SPONSOREN IDEEN???

Hier wird alles über den FKP diskutiert
hotic
Nationalheld
Beiträge: 2593
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon hotic » Sa 7. Jul 2018, 16:39

Habe ja schon oft geschrieben das der null Interesse am FKP und der Stadt Pirmasens hat.
Dem ist egal ob der Standort jetzt in PS oder in Memmingen steht.
Der Vorteil von PS ist , das er hier die Mitarbeiter besser Ausbeuten kann.
Das mit dem FKP Sponsoring hat der nur gemacht um endlich Ruhe zu haben.

Die Leute dort können einem echt leid tun .
Ich beneide keinen der dort arbeitet.

Aber neben Profine steht immer noch die KÖ Chemie .
Die stehen Finanziell besser da als Profine , aber von dort hört man gar nix in Sachen FKP.
Würde mich mal Interessieren ob man dort schon mal angeklopft hat

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Mi 11. Jul 2018, 18:35

Ich hoffe auch in Pirmasens kommt nach dem erneuten Aufstieg bzgl. Zusammenarbeit mit der Stadt mehr in Bewegung.
Wenn sich die Gemeindevertretung lieber 30 km nördlich "Die hard" in der 3. Liga anschaut, als den örtlichen Traditionsverein zu unterstützen, ist (wäre) es natürlich unglaublich schwer gewichtige neue Partner zu finden.
Zuletzt geändert von Pfälzer am Fr 27. Jul 2018, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 232
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Mentis » Do 12. Jul 2018, 21:22

Pfälzer hat geschrieben:Nachtrag aus der OP von heute:
wird die SOH zwei Jahre lang Top-Partner des Regionalligisten. Dem Vernehmen nach soll das städtische Unternehmen 100.000 Euro pro Saison an die Kickers zahlen.

https://www.op-online.de/offenbach/kein ... 26072.html

Solch ein Betrag wird gewiss nicht spaßeshalber gezahlt, die erwarten Gegenleistungen.

Ich hoffe auch in Pirmasens kommt nach dem erneuten Aufstieg bzgl. Zusammenarbeit mit der Stadt mehr in Bewegung.


Ich wünsche mir auch, dass die Stadt sich wieder mehr mit dem FKP identifiziert. Was die SOH macht, finde ich prinzipiell aber weniger gut, sorry Pfälzer. Faktisch wird hier eine ordentliche Summe Steuergeld in einen Verein investiert, der in der jüngeren Vergangenheit seinen Geldbeutel nicht immer im Griffe hatte. Das mag bei den OFC-Fans in Offenbach gut ankommen, dürfte bei vielen anderen aber nicht gerade für Freudenstürme gesorgt haben. ;)

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Do 12. Jul 2018, 23:24

Hier geht es ausschließlich um die Klub und die Stadt Pirmasens!! Stadt und Verein sollten Hand in Hand arbeiten oder Neudeutsch „win-win“ Situation erkennen und nutzen, gegenseitig voneinander profitieren. Steigt die Klub wieder ab, auch wegen zu geringer finanzieller Möglichkeiten, passt dies in das Bild welches Journalisten von unserer schönen, liebenswerten Stadt zu Unrecht gezeichnet haben.
Zuletzt geändert von Pfälzer am Fr 27. Jul 2018, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2593
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon hotic » Do 12. Jul 2018, 23:57

Offenbach wird doch schon sehr lange von öffentlicher Hand unterstützt.
Wo wären sie ohne ihren Hauptsponsor EVO
Der zur Hälfte den Offenbachen Stadtwerken gehört,
Und jetzt noch direkt von den Stadtwerken Kohle.
Ohne die Stadt gäbe es die Kickers in der Form schon lange nicht mehr.

Der FKP wird indirekt ja auch von der Stadt und den Steuerzahlern unterstützt. Wir bezahlen für die Nutzung des Stadions und der anderen Plätze ja nur einen kleinen Symbolischen Beitrag.
Früher waren die Stadtwerke ja mal Trikot Sponsor, mit dem Erdgas Logo .
Aber wo soll die Stadt PS das Geld hernehmen um den FKP zu unterstützen?
Die Stadt ist pleite.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Fr 13. Jul 2018, 00:32

Pleite sind sie noch nicht ganz, für zum Teil gut bezahlte Posten oder um Prestigeprojekte zu finanzieren,
ist jedenfalls noch genug Geld da.
Pirmasens ist eine arme Stadt und ist im Bund Schlusslicht in der pro Kopf Verschuldung von immerhin 8500 €.
Auch muss die Stadt im Verhältnis, sehr viel Geld für die Empfänger von Sozialleistungen aufbringen.
Der FKP profitiert auch von der Stadt, zwar nicht so viel wie in manch anderen Städten, aber immerhin.
Da gibt es andere die viel mehr Enttäuschen und mehr machen könnten, aber nicht wollen.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7212
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon export 05 » Mo 6. Aug 2018, 11:12

Hummel (Pirmasenser Firma) verlängert sein Engagement beim FCK.
Gestern Kömmerling auf dem Trikot von Maniz 05.

Einfach nur traurig

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2593
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon hotic » Mo 6. Aug 2018, 17:58

Wir müssen leider der Realität ins Auge sehen.
Die Firmen haben ihre Gründe warum sie lieber Sponsor in Mainz oder KL oder anderswo sind.
Die machen das ja nicht aus jux und Dollerei .Die versprechen sich ja was von ihren eingesetzten Geldern.
Und da scheint der FKP halt für viele nicht die erste Adresse zu sein.
Mainz spielt Bundesliga,KL vor 42000 Zuschauern und immer noch im TV.
Da ist es halt für uns schwer dagegenhalten.
Regionale Zeitung ,800 Zuschauer und kaum tv Präsens.
Da kann man bei uns noch so eine hervorragende Arbeit machen , für Sponsoren zählen andere Dinge.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 232
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Mentis » Mo 6. Aug 2018, 18:23

hotic hat geschrieben:Wir müssen leider der Realität ins Auge sehen.
Die Firmen haben ihre Gründe warum sie lieber Sponsor in Mainz oder KL oder anderswo sind.
Die machen das ja nicht aus jux und Dollerei .Die versprechen sich ja was von ihren eingesetzten Geldern.
Und da scheint der FKP halt für viele nicht die erste Adresse zu sein.
Mainz spielt Bundesliga,KL vor 42000 Zuschauern und immer noch im TV.
Da ist es halt für uns schwer dagegenhalten.
Regionale Zeitung ,800 Zuschauer und kaum tv Präsens.
Da kann man bei uns noch so eine hervorragende Arbeit machen , für Sponsoren zählen andere Dinge.


Da gabe ich Dir absolut Recht und leider beißt sich bei all den Sponsoren-Diskussionen die Katze häufig selbst in den Schwanz. Mit ein, zwei TV-Beiträgen im Jahr und unserer momentanen Zuschauerzahl (vorsicht, es ist ja auch erst ein Heimspiel gespielt) hat man eben kaum Argumente auf seiner Seite. Aber dieses Thema beschäftigt uns hier ja schon seit einer Ewigkeit. Bei uns ist man eben Sponsor, weil man persönlich den Verein unterstützen möchte, vielleicht selbst FKP-Fan ist. Da wurde in den vergangenen Jahren leider der Übergang zu einem professionellen Umgang mit Sponsoren verpasst (wie in Homburg eine LED-Anzeigetafel für Werbespots, Wechsel von Sponsoren präsentieren lassen etc.). Letztlich kann man sich die Sponsoren ja aber auch nicht aus dem Hut ziehen, so sehr man es sicherlich auch versucht hat. am ende entscheiden die Unternehmen völlig alleine, ob sie Geld in unseren Klub stecken oder nicht.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Mo 6. Aug 2018, 20:06

Sicherlich sind das von meinen Vorrednern alles gute und richtige Argumente.

HOM hat das Glück, wobei ich die LED-Anzeigetafel eigentlich nicht überbewehrten würde, dass sie einen großen Hauptsponsor
haben der sich mit dem Verein identifiziert und auch seine Hauptstandort in Homburg hat. Ohne den, wäre es bei denen ähnlich
wie bei uns.
Wir hingegen haben auch große Sponsoren-Firmen in der Stadt, aber im Unterschied zu dort, werden die von irgendwelchen
Vorständen oder Geschäftsführer geleitet, denen jeglicher Bezug zum FKP fehlt.

Lange war ich im Zweifel, ob es nicht doch an den ehemaligen und jetzigen Verantwortlichen beim FKP liegen könnte, mittlerweile
denke ich aber, nein an diesen Personen lag und liegt es nicht.
Persönlich habe ich mein Einkaufsverhalten geändert, auch wenn das nur ein klitzekleiner Beitrag ist, aber wenigstens bin ich
mit mir so im reinen.

Insgesamt bin ich diese Thema aber eigentlich leid. Es ist zwar traurig, aber ändern können wir es nicht.
Ich habe mich hingegen gefreut, dass wir es auch ohne deren Gelder in die RL geschafft haben und dafür andere Absteigen mussten.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 232
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Mentis » Mo 6. Aug 2018, 21:53

Ich weiß zugegeben auch nicht, ob so eine LED-Leinwand für unseren Verein überhaupt bezahlbar wäre. Wäre vielleicht auch zu dick aufgetragen. Ich wollte in meinem Beitrag Beispiele aufzeigen, die man machen könnte. Vielerorts gibt es auch Klatschpappem oder Ratschen mit Logo. Vielleicht günstiger. Aber wie gesagt: Das Thema hier dreht sich ja leider im Kreis. Ich bin froh, dass sich ein paar neue Sponsoren dazu entschieden haben, unsere Klub in dieser Saison zu unterstützen. Vielleicht lautet das traurige Fazit, dass auf lange Sicht sponsorentechnisch bei uns einfach nicht mehr geht, auch wenn die Verantwortlichen alle möglichen Klinken putzen. Da reicht wohl auch der direkte Wiederaufstieg nach einer sensationellen Saison am Ende nicht.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Di 14. Aug 2018, 23:07

Bild

Ein sehr schöner, gelungener Ansatz!!!

Danke KLUB, so hatte ich mir das vorgestellt :applaus:

Bernd
Jugendspieler
Beiträge: 39
Registriert: Di 26. Jun 2018, 15:18

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bernd » Mi 15. Aug 2018, 11:37

:applaus:

Jochen
Bambini
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Aug 2018, 17:06

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Jochen » Mo 27. Aug 2018, 16:50

Normalerweise schreibe ich nicht, aber in diesem Fall. In der Aufstellung der potentiellen Sponsoren ist auch die Central-Garage vertreten. In diesem Jahr bereits zum 5.Mal sponsern wir den Polo-Cup. In der Vergangenheit sind wir mehrfach in den Jugendmannschaften als Sponsor für Trikots und Trainingskleidung aufgetreten. Insoweit tun wir schon etwas für den Verein (wie andere in der Aufstellung ebenfalls, aber eben hauptsächlich im Jugendbereich). Wenn dies allerdings nicht zur Kenntnis genommen wird, ist es nicht verwunderlich, wenn sich Sponsoren zurückziehen. Das ist nicht böse gemeint, aber für jeden Sponsor ist Sponsoring Werbung und ein "Geben und Nehmen".

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7212
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon export 05 » Mo 27. Aug 2018, 16:58

Hallo Jochen, wenn man hier was schreibt, kann auch mal einer durchrutschen. Ist doch menschlich.

Natürlich ist man froh, wenn ansässige Unternehmen den FKP unterstützen. Mich freut es, wenn man den VW Polo Cup oder auch in anderen Bereichen diesem Verein unterstützt und verbunden ist.

Die Jugend ist einer der wichtigsten Standbeine des FKP und wenn ein Pirmasenser Unternehmen hier seinen Beitrag beiträgt (für die Region, soziale Verantwortung etc.) dann ist das einfach großartig.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste