Kader 2018/2019

Hier wird alles über den FKP diskutiert
export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7558
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Di 17. Jul 2018, 21:08

Die Regio ist eine andere Hausnummer. Sollte man nicht unterschätzen, oder warten bis Winter. Wenn ein Stürmer da ist der auch helfen kann und finanzierbar ist sollte man das tun.

Jorrin = über 20 Tore aber 2 Klassen tiefer
Özcelik = Hat Erfahrung, aber auch der Sprung von 2 Klassen.
Freyer = wie sieht es diese Jahr mit FUSSBALL Trainig aus?
Müller = 18 Tore aber bei den A Junioren
Ludy = fehlt an Antritt und Tempo bei seinem letzten Regio Auftritten
Krob = unser konstantester Torjäger in der OL

Ich mache die Jungs nicht schlecht, aber man sollte sich nicht blenden lassen. Regionalliga ist eine andere Nummer, muss sich jeder erstmal beweisen.
Quantitativ ist was vorhanden, man muss hoffen dass das einschlägt.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1623
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Bulldog » Di 17. Jul 2018, 22:13

Ach export 05, ich sehe das ganze gezwungenermaßen mittlerweile ( seit ein paar Jahren ) eigentlich recht entspannt,
und lebe da ganz gut damit.

Dabei zitiere ich gerne diesen Satz:

"Jede Niederlage macht klar, wie kostbar und fragil Erfolg ist." Quelle: Barry Gibb, Bee Gees

Wir sind in dieser RL wo ein, auch mehrfacher Millionenetat schon fasst normal ist, mit unserem Mini-Etat ein wahrer Exot.
Uns bleibt nichts anderes übrig, als so oft wie möglich diesen oben erwähnten Erfolg bei einem Unentschieden oder Sieg zu genießen,
uns mit der Mannschaft und dem Trainerteam dabei zu freuen, um ganz am Ende der Saison zu hoffen, dass es reicht.

Das ist unser Antrieb, glückt er wird das gefeiert wie eine Meisterschaft, geht es schief dann geht die Welt auch nicht unter,
und im Jahr darauf probieren wir es, egal ob RL oder OL, erneut.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7558
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Mi 18. Jul 2018, 17:13

Darum geht es doch gar nicht. Klar ist die Situation so, aber in einem Forum darf man doch wohl diskutieren über die Kaderstärke.
Quantitativ ist der Kader groß, kann auch zu Unstimmigkeiten führen, aber wir benötigen auch mehr Konkurrenzkampf.
Qualitativ ist die Frage wie die Jungs, die bisher nur VL gespielt haben etc. sich in der RL beweisen können. Die VL Truppe wird sehr stark sein, gehe ich davon aus.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 223
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mi 18. Jul 2018, 17:27

export 05 hat geschrieben:Darum geht es doch gar nicht. Klar ist die Situation so, aber in einem Forum darf man doch wohl diskutieren über die Kaderstärke.
Quantitativ ist der Kader groß, kann auch zu Unstimmigkeiten führen, aber wir benötigen auch mehr Konkurrenzkampf.
Qualitativ ist die Frage wie die Jungs, die bisher nur VL gespielt haben etc. sich in der RL beweisen können. Die VL Truppe wird sehr stark sein, gehe ich davon aus.



Ja klar. Ich bin auch der Meinung das wir mit einem guten Regio Mittelstürmer einfacher die Klasse halten, aber wenn nichts finanzierbar, dann ist es eben so.

Ich finde es gut das Tretter jetzt Optionen hat, einige waren ja schon zu oft gesetzt letzten Jahres.

Zur zweiten Mannschaft, wenn man da nicht oben mitspielt weiß ich auch nicht.
Mit der Truppe kommt jeder Trainer im Umkreis unter die top 3. Aber wir sprechen von Abstiegskampf, unfassbar.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7558
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Mi 18. Jul 2018, 17:55

Ja, wenn aber was passen würde...

Mittelstürmer hatte ich audgeführt. Weiter in der Offensive mit den Außenspielern:
- Bürger kann Regio!
- Rebmann erst 19 mit normalen auf und abs in der ÖL
- Bohnert letztes Jahr in der OL mit nur 8 Spielen
- Hamann und Grünnagel bisher AV
- Freyer letztes Jahr mit wenig Training
- Grimm zu langsam. Ist ein 10er!
Usw.

Nochmal, kann klappen, aber auch nicht. Frage wird sein wie sich die Jungs in der Regio präsentieren.
Ist aber auch FKP. Spielern aus der Region die Chance geben, auch wenn die meist noch keine Erfahrung in dieser Klasse haben. Hoffen wir auf ein gutes Händchen.


Kann man da was gegen Fischer raushören?

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 223
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Do 19. Jul 2018, 07:55

export 05 hat geschrieben:Ja, wenn aber was passen würde...

Mittelstürmer hatte ich audgeführt. Weiter in der Offensive mit den Außenspielern:
- Bürger kann Regio!
- Rebmann erst 19 mit normalen auf und abs in der ÖL
- Bohnert letztes Jahr in der OL mit nur 8 Spielen
- Hamann und Grünnagel bisher AV
- Freyer letztes Jahr mit wenig Training
- Grimm zu langsam. Ist ein 10er!
Usw.

Nochmal, kann klappen, aber auch nicht. Frage wird sein wie sich die Jungs in der Regio präsentieren.
Ist aber auch FKP. Spielern aus der Region die Chance geben, auch wenn die meist noch keine Erfahrung in dieser Klasse haben. Hoffen wir auf ein gutes Händchen.


Kann man da was gegen Fischer raushören?


Außenbahn seh ich nicht als Problem, Bohnert ist auf dem Niveau wie Bürger von der Geschwindigkeit und Technik.
Rebmann fehlt es einfach körperlich, Freyer mit Training auch eine Gefahr.

Was ist wenn Krob verletzt ist, da sollte man ein Backup haben.

Also wenn ich mich mit diesem Kader hinstelle und von Abstiegskampf erzähle, sorry. Glaube nicht das ein Präsidiums oder Aufsichtsratmitglied, Baum oder Tretter das ebenso sehen.
Die Personalie steht ja nicht nur bei mir in der Kritik. Die Diskussion gab es auch gestern in Obersimten schon.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1623
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Bulldog » Do 19. Jul 2018, 09:55

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Also wenn ich mich mit diesem Kader hinstelle und von Abstiegskampf erzähle, sorry. Glaube nicht das ein Präsidiums oder Aufsichtsratmitglied, Baum oder Tretter das ebenso sehen.
Die Personalie steht ja nicht nur bei mir in der Kritik. Die Diskussion gab es auch gestern in Obersimten schon.


Was genau willst du damit sagen?
Zuletzt geändert von Bulldog am Do 19. Jul 2018, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1623
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Bulldog » Do 19. Jul 2018, 09:59

Bulldog hat geschrieben:
FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Also wenn ich mich mit diesem Kader hinstelle und von Abstiegskampf erzähle, sorry. Glaube nicht das ein Präsidiums oder Aufsichtsratmitglied, Baum oder Tretter das ebenso sehen.
Die Personalie steht ja nicht nur bei mir in der Kritik. Die Diskussion gab es auch gestern in Obersimten schon.


Was genau willst du damit sagen?

Jürgen Bimber
Bambini
Beiträge: 8
Registriert: Do 3. Mai 2018, 17:10

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Jürgen Bimber » Do 19. Jul 2018, 11:06

ADMIN: Beitrag enthält Beleidigungen. Daher wurde er gelöscht.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1623
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Bulldog » Do 19. Jul 2018, 11:43

@Jürgen Bimber:

Wir Diskutieren hier oft kontrovers. Jeder kann seine Standpunkt und seine Meinung sagen.

Was aber absolut nicht geht, sind Angriffe gegen andere User die "Persönliche Beleidigungen" so wie in Deinem Beitrag, enthalten.
Das, und das sage ich Dir ganz deutlich, ist ein absolutes no go.
Hierdurch begibst Du dich auf eine ( untere ) Ebene und Disqualifizierst dich quasi selbst.

Deinen Beitrag habe ich deshalb an die zuständigen Administratoren gemeldet.

Jürgen Bimber
Bambini
Beiträge: 8
Registriert: Do 3. Mai 2018, 17:10

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Jürgen Bimber » Do 19. Jul 2018, 12:24

Sehr geehrter Herr Bulldog,

sie können sich natürlich zum Sachwalter des Fkpler machen. Was ihre untere Ebene betrifft, können sie sich am Stinkstiefel stören, dies ist aber noch moderat ausgedrückt. Alles andere sind Fakten. Es war ein Fehler sich noch einmal zu beteiligen. In so einem Forum sind zu viele unterschiedliche Charaktere. Zu viele die wahrscheinlich in ihrem, vor allem beruflichen Leben, nie etwas zu sagen hatten, aber jetzt im Forum,
da können sie ihren Frust los werden, vor allem wenn man anderen Gerüchte unterstellt, dann aber gerne selbst welche verbreitet.

Mit freundlichen Grüßen,

Jürgen Bimber

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 282
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Mentis » Do 19. Jul 2018, 12:56

export 05 hat geschrieben:Die Regio ist eine andere Hausnummer. Sollte man nicht unterschätzen, oder warten bis Winter. Wenn ein Stürmer da ist der auch helfen kann und finanzierbar ist sollte man das tun.

Jorrin = über 20 Tore aber 2 Klassen tiefer
Özcelik = Hat Erfahrung, aber auch der Sprung von 2 Klassen.
Freyer = wie sieht es diese Jahr mit FUSSBALL Trainig aus?
Müller = 18 Tore aber bei den A Junioren
Ludy = fehlt an Antritt und Tempo bei seinem letzten Regio Auftritten
Krob = unser konstantester Torjäger in der OL

Ich mache die Jungs nicht schlecht, aber man sollte sich nicht blenden lassen. Regionalliga ist eine andere Nummer, muss sich jeder erstmal beweisen.
Quantitativ ist was vorhanden, man muss hoffen dass das einschlägt.


Ich sehe das auch in vielen Punkten so. Patrick Freyer, Dennis Krob und Christopher Lud werden in der Offensive wohl die erste Wahl sein. Man muss hoffen, dass sich keiner von ihnen verletzt. Meiner Meinung nach werden alle drei ihre konstanten Leistungen auch in der Regionalliga zeigen. Sie haben die nötige Erfahrung.

Die anderen Genannten werden sich wohl in erster Linie in der U23 beweisen müssen. Die ganze Last der Offensive auf ihre Schultern zu laden, würde ich für verfrüht halten. Alle haben sicherlich ein großes Potenzial und werden wichtige Akzente setzen - aber eben zunächst nur Akzente.

Wir sollten auf jeden Fall versuchen - und ich glaube, die Verantwortlichen sind da auch dran - noch einen Stürmer zu verpflichten. Wir haben vor ein paar Jahren gesehen, was passiert, wenn man dann erst wieder in der Winterpause reagieren kann. Dass uns damals die Verpflichtung von Sommer gelungen ist, war ein absoluter Glücksfall und ist so nicht immer planbar.

Tito
Auswahlspieler
Beiträge: 425
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:00

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Tito » Do 19. Jul 2018, 13:25

Jürgen Bimber hat geschrieben:...Zu viele die wahrscheinlich in ihrem, vor allem beruflichen Leben, nie etwas zu sagen hatten, aber jetzt im Forum,
da können sie ihren Frust los werden ...

Und was Sie hier machen ist natürlich was ganz anderes.

Konzentrieren wir uns auf das Sportliche

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 223
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Do 19. Jul 2018, 14:18

Jürgen Bimber hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Bulldog,

sie können sich natürlich zum Sachwalter des Fkpler machen. Was ihre untere Ebene betrifft, können sie sich am Stinkstiefel stören, dies ist aber noch moderat ausgedrückt. Alles andere sind Fakten. Es war ein Fehler sich noch einmal zu beteiligen. In so einem Forum sind zu viele unterschiedliche Charaktere. Zu viele die wahrscheinlich in ihrem, vor allem beruflichen Leben, nie etwas zu sagen hatten, aber jetzt im Forum,
da können sie ihren Frust los werden, vor allem wenn man anderen Gerüchte unterstellt, dann aber gerne selbst welche verbreitet.

Mit freundlichen Grüßen,

Jürgen Bimber



Wenn ich mit der sportlichen Leistung der U23 unzufrieden bin, werde ich als Stinkstiefel bezeichnet?

Ein Jahr zuvor fand ich die Leistung in der Oberliga gigantisch, da war ich kein Stinkstiefel?

Wenn ich hier und am Sportplatz nicht über sportliche Leistungen sprechen darf, dann kann man den Laden ja zu machen!

Ich habe Fischer nicht persönlich angegriffen oder beleidigt und habe keine Gerüchte verbreitet die ich irgendwo gehört habe...

Ich hab gesagt das ich nicht glaube...

Und das gestern ich mit eingen FKPlern den Bericht der U23 über Klassenerhalt sehr lächerlich fand. Das ist meine Meinung und die darf ich ja wohl äußern.

Sie habe ihre Meinung zu U23 und die wird auch akzeptiert, aber Beleidigungen sollte man wirklich unterlassen

Ps: sorry das wir ganz normale Angestellte sind und auch nur unseren Job machen.

JannKubschFKP
Jugendspieler
Beiträge: 79
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 18:18

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon JannKubschFKP » Do 19. Jul 2018, 14:35

Bulldog hat geschrieben:...
Wir sind in dieser RL wo ein, auch mehrfacher Millionenetat schon fasst normal ist, mit unserem Mini-Etat ein wahrer Exot.
Uns bleibt nichts anderes übrig, als so oft wie möglich diesen oben erwähnten Erfolg bei einem Unentschieden oder Sieg zu genießen,
uns mit der Mannschaft und dem Trainerteam dabei zu freuen, um ganz am Ende der Saison zu hoffen, dass es reicht.

Das ist unser Antrieb, glückt er wird das gefeiert wie eine Meisterschaft, geht es schief dann geht die Welt auch nicht unter,
und im Jahr darauf probieren wir es, egal ob RL oder OL, erneut.


Das sehe ich genauso. Einige von uns sind ja, hihi, jenseits der 45 :fkpwapp: und hätten es vor 20 Jahren für unmöglich gehalten, daß 19jährige Spieler in feinsten Ligen für 145 Millionen Euro verkauft werden. Und hunderte solcher Beispiele mehr. Und wie diese Richtung, in die der Fussball geraten ist, immer schneller noch ärger - für manche ist es ja "schöner" - wie in Spiralen weitergeht. Das merken wir nun leider auch in den unteren Ligen. Inzwischen sind viele, die lange diese Unsummen immer schnell akzeptierten, in der Realität angekommen. Es wimmelt heute von Vereinen, die mit oder ohne sehr reichem Mäzen mithalten wollen, und sich früher oder später verschulden, Insolvenzen häufen sich, usw. Wie immer man das findet - Fussball hat sich komplett verändert.

Die Regionalliga soll eigentlich noch eine Amateurliga sein. Ab Liga 3 würde alter Logik zufolge der Halbprofi-Profi-Fussball beginnen. Nun ist es, wie es ist. Ich beschäftige mich deshalb seit Jahren fast nicht mehr mit Bundesliga oder, Beispiele gäbe es hunderte, Rummenniges 25-Milliarden-Plänen für eine Weltmeisterschaft der Klubs usw. Erhalten wir die Klasse oder erreichen gar das Mittelfeld, wüßten wir noch mehr, welchen Trainerfuchs wir haben, wie das Umfeld ist (ihr kennt es viel besser) und wie am oberen Leistungsvermögen unsere Spieler gespielt haben werden. Wir alle wollen das. Reicht es nicht - nun, Mehrheiten wollten es ja immer so, hier ein Etat über mehrere Millionen, hier Vollprofis gar in der Oberliga....dort eine Insolvenz, und insgesamt torärmere Spiele seit 20 Jahren, wobei selbst in unteren Klassen Schwalben, Standard-Situationen-Orgien und vieles mehr für "clever" (Tom Bartels) gehalten werden. Ob man es mag oder nicht - es ist die logische Folge, wenn Geld dermaßen wichtig wurde. Fussball kann immer noch schön sein - aber es geht nicht mehr um schönes Spiel vor allem, sondern um Geld. Der FC Homburg etwa zeigt es in unserer Region.
Bulldog hat die Fakten gesagt, und ist es nicht so? Erhalten wir die Klasse, hoffentlich auf Jahre, ist das für die Klub eine herausragende Leistung. Schaffen wir mehr, noch schöner.

Ich bin glücklich, daß die Klub in der Regionalliga spielt, und nun schaun wir mal. Die Fakten sind so, wie Bulldog sie schildert.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste