Namensrechte Stadion

Hier wird alles über den FKP diskutiert
Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 369
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon Controller » Fr 12. Okt 2018, 17:43

Hotic, verräts Du uns was Du an Miete zahlst oder dein Nettogehalt bzw. Jahresumsatz? Wohl kaum!
Nur soviel, die von dir als Beispiel angeführten 1 Cent sind es nicht. Zu verschenken hat die Stadt nämlich auch nichts.
Ruckzuck steht die ADD oder der Landesrechnungshof auf der Matte.
:fkpwapp:
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2691
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon hotic » Fr 12. Okt 2018, 17:56

Also Geheim.
Ich kann dir gerne meine Miete sagen. Habe da kein Problem damit.
Bezahle zum Glück keine Miete .
Von Umsatz und Netto verdienst war ja keine Rede.
Würde mich nur mal interessieren wie viel % pro Zuschauer da verlangt wird. Einen genauen Betrag erwartet ich ja gar nicht.
Die Nebenplätze werden kostenlos genutzt?
Da sie der Stadt gehören trifft das dann auf alle Verein der Stadt zu , die sie nutzen wollen.

Aber wie schon gesagt , als Berichte über den schlechten Zustand des Platzes in den Zeitungen waren , sprachen beide von einem Symbolischen Betrag.
Da werde ich mit den 10 Cent nicht so verkehrt liegen.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1558
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon Bulldog » Fr 12. Okt 2018, 19:26

Controller hat geschrieben:
export 05 hat geschrieben:Gerade Strom ist bei Flutlichtspielen nicht zu unterschätzen.


:nein:
Do sitzt der "Chick" uffem Fahrrad und erstrompelt sich den Strom selber :lool:



Da müsste er aber ein bisschen schlanker sein. :D

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2691
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon hotic » Fr 12. Okt 2018, 19:42

Der hat genug damit zu tun das ganze Geld zu zählen das eingenommene wird

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7462
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon export 05 » Fr 12. Okt 2018, 21:39

Der FKP zahlt Miete und zwar mehr als 1.700 Euro pro Jahr.

Geld zählen:

Bei vollem Haus gegen Hohenecken Nord ca:
3.500 x 20 Euro = 70.000 Euro
1.000 x 18 Euro = 18.000
6.500 x 10 = 65.000

Gesamt: 153.000
60% der FCK = 91.300
Bleiben noch 61.700 an Zuschauereinnahmen.

Schiri, Sicherheitskräfte, Druck der Karten etc. auch noch abziehen.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2691
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon hotic » Fr 12. Okt 2018, 21:54

Auf die Tribüne gehen doch nur 3000 Zuschauer .
Nicht die Abgaben an den Verband vergessen.
Die sind nicht unerheblich
Bei 10000 Zuschauern und gut organisierten Catering kann ne Menge hängen bleiben. Ich hoffe man bekommt das geregelt.
10000 Zuschauer sind aber nicht gleichzeitig 10000 verkaufte Karten.
Da werden eine Menge Freikarten für Sponsoren , Spieler , Politiker und Ehrengäste dabei sein.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 200
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Fr 12. Okt 2018, 23:18

hotic hat geschrieben:Auf die Tribüne gehen doch nur 3000 Zuschauer .
Nicht die Abgaben an den Verband vergessen.
Die sind nicht unerheblich
Bei 10000 Zuschauern und gut organisierten Catering kann ne Menge hängen bleiben. Ich hoffe man bekommt das geregelt.
10000 Zuschauer sind aber nicht gleichzeitig 10000 verkaufte Karten.
Da werden eine Menge Freikarten für Sponsoren , Spieler , Politiker und Ehrengäste dabei sein.



Es gibt keine Freikarten für Sponsoren, Spieler, Politiker oder Ehrengäste.

Es gibt für beide Mannschaft maximal ein Freibetrag an Tickets von 50 Karten pro Verein und das ist auch richtig so!

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 275
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon Mentis » Mi 17. Okt 2018, 19:50

Hier mal noch der heutige Artikel aus der PZ:
https://www.pirmasenser-zeitung.de/nach ... en-einher/

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7462
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Namensrechte Stadion

Beitragvon export 05 » Do 18. Okt 2018, 13:54



Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste