Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Hier wird alles über den FKP diskutiert
export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon export 05 » Mo 7. Jan 2019, 11:17

Aus der PZ von heute: Patrick Freyer verlässt FKP zu Saisonende

Aussagen nur von Patte bzw. kein Statement vom Verein:
- Stand jetzt wird er ab Sommer Spielertrainer in Queidersbach
- Der 30 Jahre alte Freyer hätte gerne um weitere 2 Jahre beim FKP verlängert
- Bei Gesprächen mit der sportlichen Führung des FKP wäre man aber nicht auf einen Nenner gekommen

NaijaBoy
Amateur
Beiträge: 171
Registriert: So 1. Mär 2015, 00:28
Wohnort: Pirmasens

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon NaijaBoy » Mo 7. Jan 2019, 13:29

Also warum und weshalb die Vertragsverlängerung nicht klappte - ist für mich erstmal zweitrangig.
Dafür wissen wir zu wenig. Wer was forderte und wer was anbot, aber was sicher ist wie das Amen in der Kirche:

Mit Freyer verlieren wir eine absolute Idendifikationsfigur !
Er ist etwas älter geworden und ist nicht mehr der schnellste, aber den hast du jedesmal einwechseln können und er war da auf den Punkt.
Da verlieren wir nicht nur menschlich einen überragenden Menschen, sondern auch sportlich.
In der Offensive bzw auf den Außen muss sich vielleicht doch was tun am Ende der Saison, aber bis dahin ist es noch lange.
Ich bedanke mich jetzt schon mal für alle tolle / nicht so tollen Momenten Freyer und wünsche alles Gute für die Zukunft privat wie sportlich :fkpwapp:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon export 05 » Mo 7. Jan 2019, 16:33

Ja, wir wissen nicht was gefordert bzw. angeboten wurde.

Patte ist ein Typ und tat und tut uns gut. Wenn man aber nicht mehr zusammen findet kann das mehrere Gründe haben.

Was er immer mitgebracht hat war Einsatz! Unvergessen seine Vorlage beim Aufstiegsspiel gegen Villingen, sein Fallrückzieher gegen Neckarelz, sein Tor gegen Saarbrücken etc. Dazu ist er der DJ im Mannschaftsbus ;)
Weniger gut als er sein Trikot hingepfeffert hat nachdem er nicht eingewechselt wurde oder sein Wortgefecht in Wiesbach als er nicht mit nach hinten gegangen ist. Sein Kampfsport sehe ich auch etwas kritisch.

Aber er ist ein guter Typ der der Mannschaft gut tut und der beim Publikum sehr beliebt ist. Einer der immer alles raushaut. Für die Außen vielleicht nicht mehr der Schnellste, aber eben auch ein Charakter.

Wie gesagt, wir kennen die Internas nicht.

Freue mich, wenn er in der Rückrunde nochmal alles für den FKP raushaut und keine schlechte Stimmung in die Mannschaft bringt. Wenn er sich nochmal mit dem ein oder anderen Spiel beim FKP verabschieden kann.
Sollten sich die Wege trennen alles Gute für die Zukunft!

Danke Patte!

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1802
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon Bulldog » Mo 7. Jan 2019, 20:06

Wenn man so eine Nachricht zum allerersten mal hört, zuckt man schon ein wenig zusammen. Schließlich war Patrick Freyer
lange beim FKP und wir haben tolle Tore und Spiele von ihm gesehen. Irgendwie tut es einem dann doch schon ein wenig Leid,
dass er geht.

Anderseits, und rein Sportlich betrachtet, ab einem gewissen Alter eines Fussballers geht die Leistungskurve langsam und
unerbittlich nach unten. Das ist auch bei Freyer so, wobei dies die Leistungen die er für den FKP in all den Jahren erbracht hat,
in keiner Weise schmälern soll.

Jedenfalls und warum auch immer, wünsche ich ihm bei seiner neuen Aufgabe alles Gute, und Danke Patte für die schönen Momente
die Du uns beschert hasst.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 408
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mo 7. Jan 2019, 21:22

Als Typ sicher ein Verlust, auch für das Publikum.

Sportlich denke ich absolut ersetzbar. Er hat sich dieses Jahr wieder etwas gefunden nach dem sehr schwachen Oberliga Jahr, ohne jedoch das Aufstiegsspiel zu vergessen, aber auch dort reichte es nur noch für gute 20 min. Wenn Bürger nicht verletzt gewesen wäre, Bohnert nicht bei der Nationamannschaft, wäre auch wieder nicht über die Ersatzspielerrolle hinausgekommen.
Dafür wird er den Verantwortlichen wohl zu teuer gewesen sein.

Ich bin auf die Reaktion der Verantworlichen gespannt, denn eines versteh ich an dem Zeitungsbericht nicht.

Stand heute geht er nach Queidersbach, stand morgen vielleicht nicht mehr? :wirr:

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 321
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon Mentis » Mo 7. Jan 2019, 21:46

FKPLer77 2.0 hat geschrieben: Stand heute geht er nach Queidersbach, stand morgen vielleicht nicht mehr? :wirr:


Da sprichst Du für mich den entscheidenden Punkt an: Noch ist wohl nichts entschieden. Ich glaube zwar auch, dass der Wechsel kommen wird, aber wir müssen wohl noch etwas abwarten.

Menschlich, wie sportlich, wäre sein Weggang natürluch ein Verlust, aber wie viele hier schon geschrieben haben: Wir kennen die Details nicht. Daher erlaube ich mir auch kein Urteil.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2932
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon hotic » Di 8. Jan 2019, 05:41

Das ist schon ein Schock für mich .Ich kann meinen Lieblings Spieler nicht mehr in unserem Trikot sehen.
Er hat immer alles gegeben und bei Einwechselungen kam immer noch mal Schwung rein. Einer der auch mal ein Zeichen für den Platz gesetzt hat.
Ich vermisse ihn jetzt schon. Warum gerade er keinen neuen Vertrag bekommen hat , da sind andere bei denen würde ich es mehr verstehen.
Er hatte wohl einen recht guten Vertrag,da will man vielleicht sparen .

Ein anderer ist im Anflug auf den Horeb , wie mein Psychiater gesagt hat , will es Kevin Büchler nächste Saison beim FKP versuchen.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 408
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Di 8. Jan 2019, 08:04

So die Katze ist aus dem Sack!

Es wurde ihm ein leistungsorientierter Vertrag angeboten, bei dem er bei 28 Spielen auf das gleiche Geld gekommen wäre wie bisher......
Bei mehr spielen Spielen sogar mehr.

Pfui Patrick Freyer, das Angebot ist doch mehr als fair nachdem Leistungsabfall der letzten beiden Jahren.

Was geht in einem Spieler vor, wenn man die letzten beiden Jahren nicht mehr zur Stammkraft gehört und trotzdem einen Leistungsorentieren Vertrag ohne finanzielle Einbußen angeboten bekommt. :wus:

Für mich als FKPler ist es ein Schlag ins Gesicht, wenn man sich finanziell abwendet und lieber gegen Knopp spielt als gegen Kickers Offenbach.

Der FKP hat Freyer vieles zu verdanken, aber auch Freyer sollte dem FKP danken.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1802
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon Bulldog » Di 8. Jan 2019, 09:07

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:So die Katze ist aus dem Sack!

Es wurde ihm ein leistungsorientierter Vertrag angeboten, bei dem er bei 28 Spielen auf das gleiche Geld gekommen wäre wie bisher......
Bei mehr spielen Spielen sogar mehr.

Pfui Patrick Freyer, das Angebot ist doch mehr als fair nachdem Leistungsabfall der letzten beiden Jahren.

Was geht in einem Spieler vor, wenn man die letzten beiden Jahren nicht mehr zur Stammkraft gehört und trotzdem einen Leistungsorentieren Vertrag ohne finanzielle Einbußen angeboten bekommt. :wus:

Für mich als FKPler ist es ein Schlag ins Gesicht, wenn man sich finanziell abwendet und lieber gegen Knopp spielt als gegen Kickers Offenbach.

Der FKP hat Freyer vieles zu verdanken, aber auch Freyer sollte dem FKP danken.



Sehe ich genau so, nur das "Pfui" würde ich streichen. Das hat ein langjähriger Spieler der sich anders entschieden hat, egal warum,
nicht verdient.
Ich denke aber auch, dass er vielleicht ahnte, dass das schwer werden könnte, mit den 28 Spielen.

Hobbes
Profispieler
Beiträge: 549
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon Hobbes » Di 8. Jan 2019, 09:55

Ich bin zwiegespalten wie so ziemlich alle hier. Freyer ist ein altgedienter Spieler, eine Identifikationsfigur, ein FKPler.

Klar ist aber auch, dass Freyer, wie der FKPler schon geschrieben hat, in den letzten Jahren kein Leistungsträger war und starke Formschwankungen hatte. Insofern finde ich das Angebot des Vereins absolut in Ordnung. Der leistungsbezogene Vertrag zielt sicher auch darauf ab ihn dazu zu motivieren an anderer Stelle weniger zu machen.
Mit Schichtarbeit, Familie, Haus und zeitintensiven Hobbies (Kampfsport und Hobbies) fehlt da meines Erachtens nach der nötige Fokus um wieder ein Leistungsträger im Team zu sein.

Ich würde mir wünschen, dass er das Angebot des Vereins annimmt. Falls er gehen will, ist das schon irgendwie traurig, aber aus sportlicher und finanzieller Sicht ist das der richtige Weg.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon export 05 » Di 8. Jan 2019, 10:56


Blauer
Auswahlspieler
Beiträge: 358
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 11:37

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon Blauer » Di 8. Jan 2019, 11:30

Hobbes hat geschrieben:Ich bin zwiegespalten wie so ziemlich alle hier. Freyer ist ein altgedienter Spieler, eine Identifikationsfigur, ein FKPler.

Klar ist aber auch, dass Freyer, wie der FKPler schon geschrieben hat, in den letzten Jahren kein Leistungsträger war und starke Formschwankungen hatte. Insofern finde ich das Angebot des Vereins absolut in Ordnung. Der leistungsbezogene Vertrag zielt sicher auch darauf ab ihn dazu zu motivieren an anderer Stelle weniger zu machen.
Mit Schichtarbeit, Familie, Haus und zeitintensiven Hobbies (Kampfsport und Hobbies) fehlt da meines Erachtens nach der nötige Fokus um wieder ein Leistungsträger im Team zu sein.

Ich würde mir wünschen, dass er das Angebot des Vereins annimmt. Falls er gehen will, ist das schon irgendwie traurig, aber aus sportlicher und finanzieller Sicht ist das der richtige Weg.

Der FKP hat das Problem Kampfsport ,Stimmungsmacher auf Hochzeiten und Geburtstagen nie in den Griff bekommen !
"...die Leute im Aufsichtsrat und Vorstand sind halt vom Fußballsachverstand her sehr limitiert." R.J.

Hobbes
Profispieler
Beiträge: 549
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon Hobbes » Di 8. Jan 2019, 12:58

Naja, jetzt ist man ja dran, das Problem in den Griff zu kriegen.
Freyer scheint nur lieber woanders zu spielen, als den Fußball wieder zu einer Priorität zu machen.
Oder er traut es sich nicht mehr zu nochmal voll anzugreifen.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon export 05 » Di 8. Jan 2019, 13:07

Patte ist ein verdienter Spieler.

Wenn man sich jetzt nicht mehr einigen kann ist das schade, aber dann ist es so.
Eine Schlammschlacht und Unruhe benötigen wir wirklich nicht.
Denke Baum hat die Sache ordentlich dargestellt, ohne gegen Patte zu schießen, dieser muss dann halt auch zu seiner Entscheidung stehen. Fertig.

Bis Rundenende wird Freyer gewohnt Gas geben.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 408
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Di 8. Jan 2019, 13:21

Hobbes hat geschrieben:Naja, jetzt ist man ja dran, das Problem in den Griff zu kriegen.
Freyer scheint nur lieber woanders zu spielen, als den Fußball wieder zu einer Priorität zu machen.
Oder er traut es sich nicht mehr zu nochmal voll anzugreifen.


Mit einem auslaufenden Vertrag hatten sie auch das nötige Druckmittel.

Sportlich und finanziell absolut Verständliche Entscheidung. Dann lieber einen Bohnert und Bürger langfristig binden und ein, zwei junge noch hinten dran.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste