Wir stellen vor: Den „FKP 600er Klub"

Hier wird alles über den FKP diskutiert
Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Wir stellen vor: Den „FKP 600er Klub"

Beitragvon Clayton » Fr 13. Mai 2011, 13:51

Die sportlichen Planungen für die neue Saison sind beim FKP fast abgeschlossen. Nun basteln die Verantwortlichen an der "Mannschaft hinter der Mannschaft". Mit dem neuen "FKP 600er Klub" soll eine finanzielle Grundlage geschaffen werden, um das Konzept der stärkeren Verzahnung zwischen Nachwuchsbereich und Oberligakader dauerhaft realisieren zu können. "Jedes Mitglied des 600er Klubs investiert direkt in die Zukunft unseres Vereins", erklärt das FKP Präsidium Karsten Volberg, Manfred Hoffmann und Andreas Ring die Bedeutung dieser neuen Art des Sponsorings. Der "FKP 600er Klubs" wendet sich in erster Linie an Privatpersonen und kleinere Unternehmen, die mit einem "Zukunftszertifikat" ihre Verbundenheit zum Pirmasenser Traditionsverein zeigen können. Mit einem monatlichen Beitrag von 50 Euro sichern sie die erfolgreiche Jugendarbeit des FKP und unterstützen gleichzeitig die erste Mannschaft auf dem Weg in die Regionalliga. Neben den äußeren Zeichen einer Mitgliedschaft wie Anstecknadel, Autoaufkleber, Zertifikat und Nennung auf speziellen Werbeflächen wie Stadionzeitung und Internet, beinhaltet die Teilnahme am 600er Klub auch eine Tribünenkarte für ein sozial-benachteiligtes Kind. Damit will der FKP ein besonderes Zeichen setzen und zeigt, dass er mehr als "nur" ein Fußballverein ist, sondern auch ein Stück soziale Verantwortung in der Stadt und Region trägt.

"Wir haben deutlich gemacht, dass wir unser angekündigtes Konzept einer engen Verbindung zwischen unserer ausgezeichneten Nachwuchsabteilung, inklusive der U23-Mannschaft, mit dem Oberligateam auch umsetzen.
Beim FKP spielen mehr als 350 Kinder und Jugendliche Fußball. Sie sind unsere Zukunft", erklärt Präsident Andreas Ring. Dass diesen Worten auch Taten folgen zeigt ein Blick auf den Kader für die kommende Saison. Acht Spieler aus der erfolgreichen B-Jugend-Meistermannschaft von 2009 werden dem neuen Kader angehören, dazu mit Julian Graf und Sebastian Kuhnhardt zwei weitere Spieler aus dem eigenen Nachwuchsbereich, die schon in der laufenden Runde zum Stammpersonal zählen. Mit dem Trainerteam um den neuen Chefcoach Michael Dusek und einer Mannschaft aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten will "die Klub" in der kommenden Spielzeit das Unternehmen Regionalliga-Aufstieg neu starten. Eine zentrale Rolle bei der Realisierung soll dabei der "600er Klub" spielen. Das neue sportliche und finanzielle Konzept werden FKP-Präsidium und sportliche Leitung bei einem Sponsorentreffen am Montag, 16. Mai, 19 Uhr im VIP-Raum des städtischen Stadions vorstellen.
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6348
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Wir stellen vor: Den „FKP 600er Klub"

Beitragvon export 05 » Fr 13. Mai 2011, 19:59

gute sache!

Tweety81
Auswahlspieler
Beiträge: 340
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 23:13
Wohnort: Blieskastel
Kontaktdaten:

Re: Wir stellen vor: Den „FKP 600er Klub"

Beitragvon Tweety81 » Fr 29. Jul 2011, 15:14

Wo werden eigtl. die Leute präsentiert, welche im 600er Klub sind?

Die Werbung ist ja auf der Startseite der HP. Auch, was der "600er Klub" ist.

Aber nicht, wer schon alles dabei ist? Wäre vielleicht zur Aussendarstellung ganz interessant.

Falls ich es natürlich nur übersehen habe....dann sorry :fkpwapp:
Schiedsrichter kommt für mich nicht in Frage, schon eher etwas, das mit Fußball zu tun hat...

drägga
Profispieler
Beiträge: 668
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: Wir stellen vor: Den „FKP 600er Klub"

Beitragvon drägga » Fr 29. Jul 2011, 16:41

kommsche moje frieh butze uf de drehbühn?

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Wir stellen vor: Den „FKP 600er Klub"

Beitragvon Clayton » Fr 29. Jul 2011, 17:49

Die werden dann auf der HP eingetragen, sofern gewünscht.
Nicht jeder der beim 600er mitmacht möchte auf die Homepage.

Es wird aber in den kommenden Wochen ein Treffen geben mit den Teilnehmern, denke dann wird man weitersehen.
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste