SPONSOREN IDEEN???

Hier wird alles über den FKP diskutiert
NaijaBoy
Amateur
Beiträge: 151
Registriert: So 1. Mär 2015, 00:28
Wohnort: Pirmasens

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon NaijaBoy » Fr 18. Mai 2018, 12:16

Gefällt mir :fahne1: :applaus:

Jeder Euro der die Rote Pest verliert an uns ...ist ein ehrenvoller Eur ! :fkpwapp:

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2691
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon hotic » Fr 18. Mai 2018, 17:01

Erfreuliche Meldung, wenn es auch nicht besonders viel sein wird. Aber jeder Euro zählt.
Ein Unternehmen von Ralf Barlog,der mit einer seiner Firmen auch Hauptsponsor vom Handball Oberliga Club 64 Zweibrücken ist.
Würde Barlog ernst machen ,wäre die RL für den FKP Finanziell kein Problem

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Fr 18. Mai 2018, 20:08

Also ich bin überaus Positiv überrascht. :applaus:



Das könnt ihr Verantwortlichen in der Blocksbergstraße euch gerne mal als Beispiel nehmen.
Dann braucht ihr euren Aktionären auch nicht mehr jedes Jahr zu erklären, warum ihr an die falsche Adresse,
so viel Sponsorengeld verprasst habt.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7470
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon export 05 » Do 7. Jun 2018, 09:13

Wenn das gestern keine Werbung war. :applaus:

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Do 7. Jun 2018, 09:54

export 05 hat geschrieben:Wenn das gestern keine Werbung war. :applaus:


So sieht es aus.
Wenn es nicht schon passiert ist, müsste man bei allen in Frage kommenden Pirmasenser Unternehmen
nochmals nachhaken, ob sie jetzt Farbe bekennen.
Dabei gehe ich nicht von einem Einkaufsgutschein für ca. 300 € pro Spiel aus. :autsch:

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 201
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Fr 8. Jun 2018, 11:49

Bulldog hat geschrieben:
export 05 hat geschrieben:Wenn das gestern keine Werbung war. :applaus:


So sieht es aus.
Wenn es nicht schon passiert ist, müsste man bei allen in Frage kommenden Pirmasenser Unternehmen
nochmals nachhaken, ob sie jetzt Farbe bekennen.
Dabei gehe ich nicht von einem Einkaufsgutschein für ca. 300 € pro Spiel aus. :autsch:


Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Sicher eines der Unternehmen das wie Edgar Schütz heute geäußert hat, 5.000-10.000 macht.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7470
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon export 05 » Fr 8. Jun 2018, 12:20

Beim Relegationsspiel waren doch schon so kleinen Banden aufgestellt, welche vorher in KL zu sehen waren... ;)
Barlog war u.a. auch in Alzenau.

Profine: scheint nicht so viel zu sein. Schade.

Lotto soll nach dem Aufstieg wieder mit einsteigen. Sehr schön.

Hoffe langjährige Sponsoren können gehalten werden (Framas, WAWI, Volberg, Ring, Theisinger & Probst, Caprice, Bandtner, Sport-Tec usw.)

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2691
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon hotic » Fr 8. Jun 2018, 14:19

Warum macht Barlog mit seinen ganzen Firmen da nicht mehr ? Die Möglichkeiten hätte er locker.

Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1334
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Sa 9. Jun 2018, 12:20

„Unser Region für die Klub“ nutzen um Unterstützung von Unternehmen aus der Region zu akquirieren. Tradition und regionaler Bezug in Kombination mit deutlich höherer Aufmerksamkeit in den (überregionalen) Medien sind Ansatzpunkte für (erneute) Gespräche. Man kommt nicht als Bettler um milde Gabe sondern bietet auf gut Neudeutsch „Win-win“ Beteiligung an. Im Gegensatz zu Lautern kann man auf Erfolgsstory verweisen und ein sauberes seriöses Wirtschaften.

Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1334
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » So 10. Jun 2018, 08:42

Der Thread heißt ja "Sponsoren Ideen" - deshalb:

Vielleicht mehr 'zur Weiterleitung an entsprechende Personen im Verein' gedacht, als zur Information an die User.
Link entfernt
Möglicherweise hat die Klub ja etwas ähnliches entwickelt, vielleicht steht in der Präsentation aber auch etwas, das man verwenden kann, wenn man mit potenziellen Sponsoren spricht und bisher noch nicht so genannt hat (einfach die eigenen Daten einsetzen). Im Prinzip geht es darum ein Konzept zu haben um dem Käufer (Sponsor) das Produkt (Sponsoring der Klub) plausibel schmackhaft zu machen. Möglichst viele Dinge, wovon beide Seiten profitieren. Zahlen, Daten und Fakten sind da sehr hilfreich. Wahrscheinlich werden die angesprochenen Firmen nicht wissen, was die Klub alles zu bieten hat und wie stark inzwischen eine 4. Liga in den (über)regionalen Medien präsent ist.
Zuletzt geändert von Pfälzer am Fr 27. Jul 2018, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 275
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Mentis » So 10. Jun 2018, 15:18

Ich bin da relativ pessimistisch, was das Engagement von neuen Sponsoren in der Regionalliga angeht. Klar, dass Top12 bei uns jetzt deutlich sichtbarer ist, ist natürlich erfreulich - wobei sich aber die Frage stellt, wie viel Euro da über den Tisch gehen. Die anderen Pirmasenser Unternehmen hatten vor vier Jahren schon die Chance, einen Regionalliga-Aufsteiger als Bühne zu nutzen, zumal meiner Meinung nach damals die Euphorie nach vielen Oberliga-Jahren deutlich größer war. Dann haben wir zweimal den Abstieg verhindert. Auch da hätte man erkennen können, wie viel Potenzial in der Mannschaft und im Verein FK Pirmasens steckt. Ich glaube daher nicht, dass sich jetzt - mit einem Jahr Oberliga dazwischen - großartige neue Optionen im Sponsoring auftun. Hier muss unser Verein die Klinken putzen. Hoffentlich machen sie das auch.

Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1334
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » So 10. Jun 2018, 23:28

Mentis hat geschrieben:Ich bin da relativ pessimistisch, was das Engagement von neuen Sponsoren in der Regionalliga angeht. Klar, dass Top12 bei uns jetzt deutlich sichtbarer ist, ist natürlich erfreulich - wobei sich aber die Frage stellt, wie viel Euro da über den Tisch gehen. Die anderen Pirmasenser Unternehmen hatten vor vier Jahren schon die Chance, einen Regionalliga-Aufsteiger als Bühne zu nutzen, zumal meiner Meinung nach damals die Euphorie nach vielen Oberliga-Jahren deutlich größer war. Dann haben wir zweimal den Abstieg verhindert. Auch da hätte man erkennen können, wie viel Potenzial in der Mannschaft und im Verein FK Pirmasens steckt. Ich glaube daher nicht, dass sich jetzt - mit einem Jahr Oberliga dazwischen - großartige neue Optionen im Sponsoring auftun. Hier muss unser Verein die Klinken putzen. Hoffentlich machen sie das auch.


B. Brecht hat mal gesagt "Wer KÄMPFT kann verlieren - wer NICHT kämpft, hat schon verloren."

DOCH es hat sich etwas getan - im sportlichen Umfeld in der Pfalz. Es gibt keinen übermächtigen Rivalen nördlich von Pirmasens mehr.
Ich hoffe Herr Schütz wird als Präsident sein Netzwerk nutzen um Türen zu Firmen zu öffnen. Alternativ wäre die Einschaltung eines
professionellen Vermarkters, der auf Erfolgsbasis arbeitet eine Möglichkeit.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 275
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Mentis » Mo 11. Jun 2018, 09:44

Pfälzer hat geschrieben:Ich hoffe Herr Schütz wird als Präsident sein Netzwerk nutzen um Türen zu Firmen zu öffnen.


Ohne es genau zu wissen - wie jeder hier - glaube ich, dass das Gesamtnetzwerk von Volberg/Hoffmann/Ring größer war. Klar, die sportliche Ausgangslage ist vielleicht anders, aber es heißt ja jetzt auch nicht, dass jeder Sponsor vom FCK nun einfach seine Werbebanden wie Top12 nach Pirmasens fährt.

Pfälzer hat geschrieben:Alternativ wäre die Einschaltung eines professionellen Vermarkters, der auf Erfolgsbasis arbeitet eine Möglichkeit.


Das ist wohl leider eher Wunschdenken. Kann ich mir beim FKP jedenfalls nicht vorstellen.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 201
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mo 11. Jun 2018, 10:35

Mentis hat geschrieben:Ich bin da relativ pessimistisch, was das Engagement von neuen Sponsoren in der Regionalliga angeht. Klar, dass Top12 bei uns jetzt deutlich sichtbarer ist, ist natürlich erfreulich - wobei sich aber die Frage stellt, wie viel Euro da über den Tisch gehen. Die anderen Pirmasenser Unternehmen hatten vor vier Jahren schon die Chance, einen Regionalliga-Aufsteiger als Bühne zu nutzen, zumal meiner Meinung nach damals die Euphorie nach vielen Oberliga-Jahren deutlich größer war. Dann haben wir zweimal den Abstieg verhindert. Auch da hätte man erkennen können, wie viel Potenzial in der Mannschaft und im Verein FK Pirmasens steckt. Ich glaube daher nicht, dass sich jetzt - mit einem Jahr Oberliga dazwischen - großartige neue Optionen im Sponsoring auftun. Hier muss unser Verein die Klinken putzen. Hoffentlich machen sie das auch.


Du triffst es genau auf den Punkt. Es gibt nur die Chance eine gesamte Region zu vereinen und ein wir Gefühl zu schaffen, wir gegen allle.

Es ist nicht unmöglich, aber ich glaube es ist einfach nicht umsetzbar in unseren finanzschwachen Region.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1560
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Mo 11. Jun 2018, 10:41

Pfälzer hat geschrieben:Alternativ wäre die Einschaltung eines
professionellen Vermarkters, der auf Erfolgsbasis arbeitet eine Möglichkeit.


Pfälzer, dein Engagement und Ideen in Ehren, aber ich stimme da eher "Mentis" Meinung zu. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich die
früheren und jetzigen Verantwortlichen des FKP die Hacken abgelaufen haben und auch weiterhin noch ablaufen.
Bei manchen Firmen zählt der sportliche Erfolg offensichtlich so gut wie nichts. Das ganze ist seit Jahren ein Dauerthema und hat auch
die letzten Präsidenten des FKP frustriert.
Man möchte meinen, dass es für jeden normal denkenden Pirmasenser Unternehmer eine Ehrensache sein könnte, sich finanzielle beim
FKP zu engagieren, wenn es denn bewerkstelligt werden kann, aber so ist das eben nicht.
Da wird weiterhin artig beim Absteiger in Hohenecken Nord investiert und der FKP muss sich für einen 300 € Einkaufsgutschein noch
quasi mit Verbeugung bedanken.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste