SPONSOREN IDEEN???

Hier wird alles über den FKP diskutiert
Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Mo 18. Jun 2018, 10:21

Mentis hat geschrieben:
Pfälzer hat geschrieben:Umso leichter ist doch die Ansprache, wie man die Zusammenarbeit in der Regio intensivieren kann "win-win" auf Neuhochdeutsch.


Ich gehe schon davon aus, dass bei den Sponsorengesprächen immer alle Optionen unsererseits auf den Tisch kommen. ;)

Pfälzer hat geschrieben:... und ich bin der Überzeugung (sorry, schon wieder ein aktuelles Beispiel aus meinem persönlichen Umfeld der Regio)
so etwas https://www.youtube.com/watch?v=EmOhhwsK14o
ist auch in Pirmasens bei der Klub möglich, weil die Klub auch ein Kultklub ist!!


Finde ich eine gute Aktion, aber bleiben wir in Pirmasens mal realistisch. Zudem man unsere die Adidas-Stangenwsre nicht unbedingt in dieser Form präsentieren muss.



Bitte nicht zuviel Realismus! NEIN, wer Visionen hat, muss nicht zum Arzt ;) !!!
Eher von Nichts kommt Nichts. Lt. heutiger Presse waren 400 Fans bei der Trikotpräsentation
(Ist auch Stangenware, wenn man ehrlich ist, bzw. das Hertha BSC Trikot in Rot-weiß). Zum anschl.
Trainingsauftakt bei freiem Eintritt waren ca. 1.000 Leute im Stadion, gegen Bezahlung gab's
auch zu Essen und Trinken.

Das war nicht immer so, das muss sich entwickeln. Es wird doch bestimmt auch in Pirmasens
genug Leute geben, durch deren Adern noch genug blau-weißes Blut fließt und die bereit sind
sich hier aktiv einzubringen. In den 70er Jahren war ich Mitglied in einem FKP-Fanclub. Gibt
es so etwas noch? Ich habe hier im Forum gelesen, dass die aktuell überschaubaren Supporter
auf den Stehplätzen (das gehört sich so, dass man steht, 'old school' :applaus: ) sich nicht
einig sind und zusammenarbeiten. Mensch geht aufeinander zu, es geht um Euren Verein!

WENN solche Dinge in Bewegung kommen, die heimische Presse positiv darüber berichtet, ist der
Weg zu neuen Sponsoren viel leichter, mehr junge Leute kommen ins Stadion und die Kassen füllen
sich um sich sinnvoll zu verstärken. UNBEDINGT dabei bleiben: nie mehr ausgeben als man einnimmt.
Auch das ist eine simple Weisheit, aber wird leider von viel zu wenigen Klubs beherzigt. Klar - es wäre
schön einen reichen Gönner zu haben, der den Verein mit Geld zuschxxxxst. Aber wenn der seinen Geld-
beutel zumacht, kann man auch tief fallen. Würzburg, Watzenborn (heißen zukünftig FC Gießen) oder auch
Heidenheim gingen einen anderen Weg, haben sich in etlichen Jahren - unter Führung eines Hauptsponsors -
breit aufgestellt und scheinen finanziell gut ausgestattet zu sein. Das sind nur beliebige Beispiele, die mir
gerade eingefallen sind, weil ich die Stories dazu gelesen habe.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Mo 18. Jun 2018, 19:25

"Gutes" Beispiel für nur ein Gönner, der seine Portokasse zumacht
SpVgg Neckarelz - 3. Abstieg in Folge
http://www.sport-kuriermannheim.de/spor ... sheim.html

Schade, bin ich immer gerne hingefahren: viele Punkte mitgenommen und sensationelle Bratwurst!

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 231
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Mentis » Mo 18. Jun 2018, 19:53

Pfälzer hat geschrieben:Bitte nicht zuviel Realismus! NEIN, wer Visionen hat, muss nicht zum Arzt ;) !!!
Eher von Nichts kommt Nichts. Lt. heutiger Presse waren 400 Fans bei der Trikotpräsentation
(Ist auch Stangenware, wenn man ehrlich ist, bzw. das Hertha BSC Trikot in Rot-weiß). Zum anschl.
Trainingsauftakt bei freiem Eintritt waren ca. 1.000 Leute im Stadion, gegen Bezahlung gab's
auch zu Essen und Trinken.


Da bin ich - was den FK Pirmasens angeht- anderer Meinung, aber das ist ja auch nicht schlimm. Wenn man sich anschaut, dass wir in dieser Saison einen Zuschauerschnitt von 572 hatten, glaube ich kaum, dass solche Aktionen Fans in den gennanten Größenordnungen anlockt. Der Trainingsauftakt - generell eigentlich jedes Training - ist bei uns seit jeher öffentlich. Zumeist versammeln sich aber immer die gleichen zehn Leute, um einen ersten Blick auf die Mannschaft zu werfen.

Meiner Meinung nach muss man den Hebel wo anders ansetzen: Wenn ich sehe, dass die wenigen Banner die in der Stadt hängen, teilweise wochenlang nicht aktualisiert werden, dann ist das ein Punkt. Wenn ich sehe, dass man zu wenig versucht, die lokalen Medien einzubinden (auch Radio Pirmasens zum Beispiel), dann ist das ein Punkt. Wenn ich sehe, dass man ewig auf sein warmes Cola warten muss, dann ist das ein Punkt. Einiges wurde beim Relegationsspiel besser gemacht (Verpflegung auf der Gegengeraden zum Beispiel), anderes nicht. Aber vieles lässt sich auch nicht von heute auf morgen umsetzen. Die Leute, die sich im Verein engagieren - egal auf welcher Ebene - gehört auf jeden Fall mein Respekt! Das darf bei aller Kritk und bei allen Vorschlägen nicht zu kurz kommen.

Ich hoffe, dass unser Verein diese erneute große Chance erkennt, druch den Aufstieg die Region mitzunehmen. In den kommenden Wochen werden wieder einmal die Weichen für die nächsten Jahre gestellt. Sportlich, aber auch was Zuschauer und Umfeld angeht.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1426
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Mo 18. Jun 2018, 20:52

Mentis hat geschrieben:Meiner Meinung nach muss man den Hebel wo anders ansetzen: Wenn ich sehe, dass die wenigen Banner die in der Stadt hängen, teilweise wochenlang nicht aktualisiert werden, dann ist das ein Punkt. Wenn ich sehe, dass man zu wenig versucht, die lokalen Medien einzubinden (auch Radio Pirmasens zum Beispiel), dann ist das ein Punkt. Wenn ich sehe, dass man ewig auf sein warmes Cola warten muss, dann ist das ein Punkt. Einiges wurde beim Relegationsspiel besser gemacht (Verpflegung auf der Gegengeraden zum Beispiel), anderes nicht. Aber vieles lässt sich auch nicht von heute auf morgen umsetzen. Die Leute, die sich im Verein engagieren - egal auf welcher Ebene - gehört auf jeden Fall mein Respekt! Das darf bei aller Kritk und bei allen Vorschlägen nicht zu kurz kommen.

Ich hoffe, dass unser Verein diese erneute große Chance erkennt, druch den Aufstieg die Region mitzunehmen. In den kommenden Wochen werden wieder einmal die Weichen für die nächsten Jahre gestellt. Sportlich, aber auch was Zuschauer und Umfeld angeht.


Mentis in einem stimme ich dir zu. Es kommt meistens immer viel zu kurz, dass es beim FKP einige oder viele gibt, die sich
sprichwörtlich den Ar... aufreißen, nur bekommt das fasst immer, niemand so wirklich mit.

Alle deine Punkte, die mit "wenn ich sehe" beginnen, sind im Grund mehr oder weniger Peanuts. Diese Aufzählungen sind höchstens
ein kleiner Baustein um, wie du schreibst "die Region mitzunehmen". Das alles hat kaum einen Einfluss z.B. auf eine viel bessere
Sponsoren Beteiligung einschlägiger Pirmasenser oder auswärtiger Unternehmen.
Das allerdings wäre der Grundstein für eine bessere Sportliche Perspektive. Diese wiederum ist von enormer Wichtigkeit, was z.B. die
noch ausbaufähige Zuschauerresonanz an belangt.
Mit aktuellen Bannern, mehr Präsenz in lokalen Medien und kaltem Cola kann zwar der betreffende Fan oder Besucher, vielleicht ein
wenig mehr zufriedengestellt werden, aber insgesamt sind das völlig untergeordnete Punkte. Die wirklich wichtigen Belange, nämlich
nicht immer mit dem kleinsten Etat eine RL-Saison zu beginnen werden dadurch kaum oder nur wenig gelöst.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 231
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Mentis » Mo 18. Jun 2018, 22:37

Bulldog hat geschrieben:Mit aktuellen Bannern, mehr Präsenz in lokalen Medien und kaltem Cola kann zwar der betreffende Fan oder Besucher, vielleicht ein
wenig mehr zufriedengestellt werden, aber insgesamt sind das völlig untergeordnete Punkte. Die wirklich wichtigen Belange, nämlich
nicht immer mit dem kleinsten Etat eine RL-Saison zu beginnen werden dadurch kaum oder nur wenig gelöst.


Ich stimme Dir voll und ganz zu, dass die von mir genannten Punkte Kleinigkeiten sind. Das Wort "Basics" trifft es aber vermutlich besser. Diese Punkte (Werbung für Spiele, zufriedene Stadionbesucher) stehen meiner Meinung nach aber ganz am Anfang der Kette und sind auch für die Sponsorenfrage von großer Bedeutung. Denn in diesen Sponsorengesprächen hat man als Verein ein Faustpfand: Zuschauerzahlen. Die lassen sich messen und sind für werbende Unternehmen interessant.

Deshalb würde ich diese "Peanuts" nicht von der großen Sponsorenfrage trennen wollen.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Di 19. Jun 2018, 09:28

Ihr bringt schon sehr interessante Punkte mit ein :applaus: .

Aber den Zahn "Zuschauerzahl" muss ich doch ziehen. Klar ist das wichtig und wie Präsident Schütz im Interview sagt, gibt es wieder deutlich höhere Nachfrage nach Dauerkarten. Aber wenn es um Werbung für Sponsoren geht, spielt das Interesse überregionaler Medien eine größere Rolle als die Menschen im Stadion. LEIDER ist das heute so.

Deshalb ist die mögliche Live-Übertragung durch Sport1, die Fanradio-Übertragung (live Video-stream) von Waldhof-Auswärtsspielen und Offenbacher Kickers (leider nur als Aufzeichnung bei youtube) mit vielen tausenden Zuschauern eine wichtigere Größe. Da lassen sich durchaus auch Spieltags bezogene Werbepartner gewinnen. Ein Stadion wie das in Pirmasens, in dem schon mehrere Spiele von deutschen Nationalteams stattgefunden haben, sollte für eine solche Live-Übertragung präferiert sein (besonders weil auch eine "Lieblingsübertragungsstätte" in Kassel weggefallen ist). Keine Ahnung nach welchem Schema solche Spiele gezeigt werden, es sind jedenfalls nicht immer die Topspiele. Merkwürdigerweise hat die Übertragung - zumindest in OF - in der Vergangenheit keine messbare Auswirkung auf die Zuschauerzahlen gehabt. Es standen dann halt im Sichtfeld der Kameras zusätzlich diverse niedrigere Werbetafeln. Als gegen Ende der Saison in kürzester Abfolge sogar mehrere Spiele übertragen wurden (deshalb glaube ich, dass sich ein Verein AKTIV bei Sport1 anbieten muss), war sogar eine mobile elektronische Anzeige im Einsatz, die wechselnd verschiedene Firmen bewarb.

Warum erzähle ich das alles? Weil man m.E. Neues ausprobieren sollte, ohne falsche Bescheidenheit auf mögliche Ansprechpartner zugeht und geduldig erneut sein Glück versucht. Mit "klappt ja doch nicht" brauchen wir nicht über neue Sponsoren-Ideen zu sprechen/schreiben.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2582
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon hotic » Di 19. Jun 2018, 14:42

Wir sollten doch etwas realistisch sein und aufhören zu träumen.
Ich glaube kaum das Sport 1 auch nur ein Spiel vom FKP zeigen wird.
Der FKP ist für größere Sponsoren leider nicht sehr interessant.
Der FKP ist nur für regionale Sponsoren interessant.
Da über den FKP in der Öffentlichkeit oder auch in den Medien nur regional berichtet wird.
Ein Unternehmen wird seinen Umsatz oder seine Bekanntheit mit Sponsoring beim FKP kaum erhöhen.

Was ich bei uns hier vermisse, sind die zahlreichen Schuh Unternehmen.
Da kommt sehr wenig Unterstützung.



Wo ist die Kö Chemie ?
Outlet Zweibrücken?
Thealit ?
Hollinger?
Wafo ?
Sparkasse?
Volksbank?
Preisser ?
FWB ?
Stadtwerke ?
Keck ?
Alkoma ?
Caprano ?
Sympatel ?
Convar ?
Reppa ?
Wakol ?
Kangaroos?
Peter Kaiser ?
Kennel Schmenger?
Semler ?
Wölfling?
Lepi ?
Caprice ?
Bruckner ?
Media Markt PS ?
Felder ?
Dynamikum ?
Kuchem ?
Wagner ?
Hornbach PS ?
Terex ?
Schuh Germann ?
Schoen sandt ?
Central Garage ?
Töns ?
Radio PS ?
Ultra tec ?
Dörr ?
Karl und Sefrin ?
Neox ?
SLS ?
Schenk ?
PFI ?

Es gibt also genug in der Umgebung, aber warum viele , wenig oder gar nix machen , kann ich nicht beurteilen

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1426
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Di 19. Jun 2018, 15:21

Ich glaube auch, dass das ein richtiger Ansatz ist. Die ganze Automeile ist auch noch nicht dabei.
Wenn da jeder 2.500 € gäbe, so kommt auch ein sechsstelliger Betrag dabei raus. Mit ein wenig
Glück noch DFB-Pokal und schon könnte Baum wieder ein bisschen lächeln.

Einer versuche ich gerade persönlich zu überzeugen, ob es was wird werde ich sehen.

Benutzeravatar
Runner
Weltklassespieler
Beiträge: 1317
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 16:43
Wohnort: Pirmasens

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Runner » Di 19. Jun 2018, 15:34

Bulldog hat geschrieben:Ich glaube auch, dass das ein richtiger Ansatz ist. Die ganze Automeile ist auch noch nicht dabei.
Wenn da jeder 2.500 € gäbe, so kommt auch ein sechsstelliger Betrag dabei raus. Mit ein wenig
Glück noch DFB-Pokal und schon könnte Baum wieder ein bisschen lächeln.

Einer versuche ich gerade persönlich zu überzeugen, ob es was wird werde ich sehen.


Das ist alles schön und gut, die meisten von denen kommen sicher als Nebensponsoren mit ein paar Vip-Karten in Betracht. Alles in allem ist das aber keine Mittel-u. Langfristlösung für einen Verein der mindestens Regionalliga spielen will. Da muss ein anderes Pfund her, einer der über 3 Jahre mindestens 1 Mio. als Hauptsponsor gibt, also mindestens 333.333.33 Euronen p.a., besser 2 Mio.....Mit 1 Mio auf 3 Jahre verstreckt kann man Mitspielen in der RL, mit 2 Mio. dann oben Angreifen. Im 4 Jahr müsste der Verein dann auf eigenen Füßen stehen, so geht das. Es bringt also nicht allzu viel wenn man immer wieder bei DEN FALSCHEN wegen einer tragfähigen Sponsorenlösung anklingelt.
Das Haus gehört der Bank, das Auto meinem Arbeitgeber, meine Frau Vögelt mit meinen Nachbarn u. meine Kinder hab ich herausgefunden sind von dem platonischen Freund meiner Frau. Aber man soll ja optimistisch in die Zukunft schauen :-)

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1426
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Di 19. Jun 2018, 16:50

In all unseren Beiträgen steckt halt eine gewisse und jahrelange Verzweiflung, so nach dem Motto "was könnte wenn..."
Wir träumen hier halt gerne ein wenig und jeder gibt da sein bestes. Gleichzeitig wissen wir alle, was da möglich sein
könnte und schauen voller Neid ein wenig nach Westen. Dort jubilieren die Fans seit Wochen und freuen sich nach dem
einen Kracher der verpflichtet wurde auf den nächsten und dann noch einen usw.
Wer kann das nicht gedanklich nachvollziehen, dass wir so etwas halt auch gerne mal hätten. Deshalb engagieren wir
uns hier im Forum Jahr für Jahr und geben die Hoffnung nicht auf, dass es einmal besser wird.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7185
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon export 05 » Di 19. Jun 2018, 17:14

Geht hier aber auch um Zusammen für die Region, positives Bild auch außerhalb der Stadtgrenze, soziale Verantwortung etc.
Natürlich auch Liebhaberei.

Hotic hat viele potenzielle Sponsoren oben genannt. Was mit denen alles möglich wäre, oder auch in kleineren Rahmen möglich ist.

Nicht ein großer Gönner, sondern mehrere zusammen. Zusammen für die Region!

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Di 19. Jun 2018, 19:36

hotic hat geschrieben:Wir sollten doch etwas realistisch sein und aufhören zu träumen.
Ich glaube kaum das Sport 1 auch nur ein Spiel vom FKP zeigen wird.
Der FKP ist für größere Sponsoren leider nicht sehr interessant.
Der FKP ist nur für regionale Sponsoren interessant.
Da über den FKP in der Öffentlichkeit oder auch in den Medien nur regional berichtet wird.
Ein Unternehmen wird seinen Umsatz oder seine Bekanntheit mit Sponsoring beim FKP kaum erhöhen.

Was ich bei uns hier vermisse, sind die zahlreichen Schuh Unternehmen.
Da kommt sehr wenig Unterstützung.



Wo ist die Kö Chemie ?
Outlet Zweibrücken?
Thealit ?
Hollinger?
Wafo ?
Sparkasse?
Volksbank?
Preisser ?
FWB ?
Stadtwerke ?
Keck ?
Alkoma ?
Caprano ?
Sympatel ?
Convar ?
Reppa ?
Wakol ?
Kangaroos?
Peter Kaiser ?
Kennel Schmenger?
Semler ?
Wölfling?
Lepi ?
Caprice ?
Bruckner ?
Media Markt PS ?
Felder ?
Dynamikum ?
Kuchem ?
Wagner ?
Hornbach PS ?
Terex ?
Schuh Germann ?
Schoen sandt ?
Central Garage ?
Töns ?
Radio PS ?
Ultra tec ?
Dörr ?
Karl und Sefrin ?
Neox ?
SLS ?
Schenk ?
PFI ?

Es gibt also genug in der Umgebung, aber warum viele , wenig oder gar nix machen , kann ich nicht beurteilen


Jetzt stellt Euch mal NUR aus der kleinen Auswahl der von hotic genannten Firmen einen

SPONSORENPOOL des FKP

vor, ein "FKP - Lionsclub", wo sich die Vertreter der Firmen treffen, Netzwerke auf- und ausbauen. Ein paar Tausender
im Jahr (die noch dazu steuerlich absetzbar sind als Werbungskosten) etwas Beiwerk von der Klub (sportliche Vorab-Infos,
VIP-Karten, turnusmäßige Zusammentreffen im Stadion oder auf dem jeweiligen Firmengelände für Promotionveranstaltungen
gekoppelt mit Trainer-/Spieleranwesenheit, ggf. Autogrammstunden für Fans, Torwandschießen usw. usw.) Die Klub muss
in der Westpfalz-Region einfach mal wieder angesagt sein. Ein Verein, der sauber wirtschaftet, der mit viel Fleiß und Leiden-
schaft in einem von Kommerz regierten sportlichen Umfeld seinen Weg geht - das lässt sich doch verkaufen (und das VERKAUFEN
meine ich hier aussschließlich positiv!) und aktiv nutzen.

Heidenheim war vor wenigen Jahren noch tiefe Fußballprovinz, wird in der kommenden Saison gegen den HSV und den 1. FC Köln kicken.
KLAR, die haben ein potenten Hauptsponsor, aber auch Unmengen von kleinen (Zitat: "mittlerweile nutzen über 450 Firmen die Plattform (das Netzwerk) des 1.FC Heidenheim um für sich zu werben....." Quelle: https://www.fc-heidenheim.de/business.html)

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7185
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon export 05 » Fr 6. Jul 2018, 13:10

Profine bleibt mir Kömmerling Trikot Sponsor bei MZ 05.

https://www.rheinpfalz.de/lokal/pirmase ... -mainz-05/

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1426
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Bulldog » Fr 6. Jul 2018, 14:14

Das ist mit Sicherheit ein mindestens kleiner bis mittlerer siebenstelliger Betrag.

Alle, vom OB ( Grundstücksverkauf an Profine gegenüber der B10, Gelände Stadion Horeb an Kömmerling ) bis zu den bisherigen
und jetzigen FKP-Präsidenten ( Historie m. Kömmerling, Jugenarbeit usw. ) haben sich mit Herrn Mrosik in jeglicher Hinsicht sehr
viel Mühe gegeben.
Auch ist klar, dass wir ihm die bundesweite Bühne von Mainz 05 für die Marke Kömmerling nicht bieten können.

Ja, er ist uns ein klitzekleines Stückchen mit einem Spiel gegen Mainz 05 und einer mittleren vierstelligen Summe entgegen gekommen.
Sicherlich das ist besser als nichts, aber ganz ehrlich, den kleinsten sechsstelligen Betrag habe ich mindestens erwartet.
Deshalb ist es wirklich frustrierend, dass der Geschäftsführender Gesellschafter des größten Pirmasenser Unternehmens, fasst nichts
für die "Klub" in Sichtweite übrig hat.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1304
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: SPONSOREN IDEEN???

Beitragvon Pfälzer » Fr 6. Jul 2018, 14:57

Da sollte auch nach der Verlängerung mit den 05ern noch genug Geld in der Portokasse sein um beim Verein am Standort etwas zu tun!


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste