Kaderplanung 2016/2017

Hier wird alles über den FKP diskutiert
Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 440
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Hobbes » Di 28. Jun 2016, 18:46

Ihr habt Recht. Ich persönlich bin einfach nur verwundert und überwältigt von dieser Entwicklung.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon hotic » Mi 29. Jun 2016, 05:13

Wie man hört will sich Profine in Zukunft beim FKP finanziell einbringen.
Bin mal gespannt ,Geld müsste ja da sein . Weil die Leute dort nur noch weit unter Tarif bezahlt werden.

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Clayton » Mi 29. Jun 2016, 05:33

wie ich gerad gelesen hab will profine seinen standort in Pirmasens mit zweistelligen millionenbetraegen ausbauen...

also sollte dort wirklich geld vorhanden sein, deswegen versteh ich deinen kleinen seitenhieb mal wieder nicht...

ist dir die profine nun als sponsor nicht recht ? hast du jemand anders an der angel ?

es ist fuer mich manchmal schwer nachzuvollziehen wie man einige hier ueberhaupt zufrieden stellen kann. ist nun nicht boese gemeint, aber ich wundere mich hier drueben wirklich so manchmal.

sollte man nicht froh sein dass etwas im verein passiert ? keine ahnung, vielleicht seh ich einige dinge auch einfach anders weil ich 9500 km weit weg bin..
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon hotic » Mi 29. Jun 2016, 06:33

Noch mal zudem was ich geschrieben habe .
Erzählen kann der Herr von profine viel , bin mal gespannt ob das ernst gemeint ist und taten folgen.

Ich kenne einige die dort arbeiten , die werden dort mittlerweile fast 50 % unter Tariflohn bezahlt.
Und nein das sind keine Leiharbeiter , das sind Profine Angestellte.
Darum auch mein Kommentar , das Geld genug da sein müsste.
Zuletzt geändert von hotic am Mi 29. Jun 2016, 07:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Clayton » Mi 29. Jun 2016, 06:46

hast recht, entschuldige
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon hotic » Mi 29. Jun 2016, 07:17

:hinterteil: :hinterteil: :hinterteil: :fahne1: :fahne1:

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Clayton » Mi 29. Jun 2016, 07:41

:fahne1: :fahne1:
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

Benutzeravatar
Die Besten im Südwesten
Profispieler
Beiträge: 936
Registriert: Di 2. Mai 2006, 14:17

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Die Besten im Südwesten » Mi 29. Jun 2016, 11:31

Wiesenhof war/ist Sponsor bei Werder Bremen. Ob die Hühner entsprechend behandelt werden ist Werder Bremen auch völlig egal. Inwieweit das verwerflich, entschuldbar oder was auch immer ist, sei dahingestellt.

Deshalb sollte uns auch egal sein welche Tariflöhne Profine bezahlt. Mainz05 ist das auch egal, Hauptsache die Kohle stimmt.

Wir können jedenfalls jeden Cent gebrauchen und wenn Profine wirklich ein fünf- oder sechsstellige Summe zur Verfügung stellen würde wäre das genial.
Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal. (Lothar Matthäus)

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 882
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Bulldog » Mi 29. Jun 2016, 13:00

So sehe ich das auch.

Solange sie nach Mainz zweistellige Millionenbeträge überweisen, ist eine kleine sechsstellige Summe für uns nicht mehr wie richtig.
Ich will hier jetzt keinen Streit über Tariflöhne anzetteln, aber dies ist einer der Gründe für die niedrige Kaufkraft in der Stadt.

Wenn jetzt noch bei der Wasgau AG die Einsicht kommt, dass wir Pirmasenser den Aufstieg der Firma erst möglich gemacht haben,
und es nicht nur den FCK gibt, wäre das der richtige und längst überfällige Schritt.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon hotic » Mi 29. Jun 2016, 15:47

Ich würde mal die Erwartungen nicht so hochschrauben.
Ihr träumt von 6 stelligen Summen , die Realität wird anders aussehen.

Das hat er bei einem Interview gesagt , als er danach gefragt wurde und eine Antwort geben musste.
Bin mal gespannt ob daraus auch taten folgen oder ob das morgen wieder vergessen ist.
Die ganze Zeit haben ihn die FKP Anfragen auch nicht interessiert.
Also nicht zu früh freuen uns nicht zu viel erwarten .
Das ist ein Knallharter Geschäftsmann der nix zu verschenken hat , schon gar nix in PS ?mit der er null zu tun hat , außer das hier ein Standort seiner Firma steht.

Meines Wissen unterstützt die Wasgau den FKP schon lange , ob das mittlerweile zurückgefahren wurde weiß ich nicht.
Die Unternehmen haben halt in KL und Mainz ganz andere Möglichkeiten sich einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Es sind halt leider immer noch Welten die unseren FKP mit Mainz und Kl trennen.
Zuletzt geändert von hotic am Mi 29. Jun 2016, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

hitmarlotzfeld
Jugendspieler
Beiträge: 22
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 15:37

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon hitmarlotzfeld » Mi 29. Jun 2016, 15:52

Die Besten im Südwesten hat geschrieben:Wiesenhof war/ist Sponsor bei Werder Bremen. Ob die Hühner entsprechend behandelt werden ist Werder Bremen auch völlig egal. Inwieweit das verwerflich, entschuldbar oder was auch immer ist, sei dahingestellt.

Deshalb sollte uns auch egal sein welche Tariflöhne Profine bezahlt. Mainz05 ist das auch egal, Hauptsache die Kohle stimmt.

Wir können jedenfalls jeden Cent gebrauchen und wenn Profine wirklich ein fünf- oder sechsstellige Summe zur Verfügung stellen würde wäre das genial.



Das sieht die Belegschaft sicher nicht ganz so. Ich kenne einige Mitarbeiter persönlich und die Meinung zu dem Engagement bei Mainz ist eher negativ.
Sicherlich würde ein Bruchteil von dem Geld dem FKP sehr helfen, ich glaube jedoch nicht, dass dabei so viel raus springt.
Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Kluberer » Mi 29. Jun 2016, 16:29

Das Engagement von Profine bei Mainz 05 ist mit Sicherheit gut durchdacht und gewinnbringend für Profine. Es gibt einen Leitspruch im Marketing: Wer aufhört zu werben um Geld zu sparen, kann auch aufhören zu atmen, um Luft zu sparen. Die Gelder die Profine in Mainz aus dem Fenster wirft, kommen mit Verwandtschaft zur Tür wieder herein. Es werden Geschäftspartner in die VIP Lounge eingeladen und während Spielen Geschäfte gemacht und Kontakte geknüpft. So funktioniert das moderne Business.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon hotic » Mi 29. Jun 2016, 17:33

Genau so ist es.
Darum sollten wir nicht von großen Geldsummen träumen die er dem FKP schenkt.
Er will dafür einen Gegenwert . Und der ist bei uns halt sehr gering.
Wie ich schon öfters geschriebene habe , sehe ich hier bei uns noch viel Luft nach oben.
Die Sponsoren die wir zur Zeit haben , unterstützen uns weil sie irgendeine Verbindung zum Verein oder handelten Personen haben , und ihnen der Verein am Herzen liegt.
Sponsoren wie profine oder anderen musst du was bieten um sich präsentieren zu können.
Da hinken wir noch weit hinterher.
Außer Bandenwerbung und ab und zu Erwähnung im Stadion im Schnelldurchlauf , ist da nix.

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 882
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon Bulldog » Do 30. Jun 2016, 12:15

Die Masse der Vereine die in unserer Liga spielen, haben aber auch nicht mehr zu bieten wie wir. Im Gegenteil. Trotzdem sind irgendwelche
Sponsoren da, die den Verein aus den unterschiedlichsten Gründen, auch ohne VIP-Lounge und dergleichen, finanziell unterstützen. Du kannst
nicht den Gegenwert der in dieser Beziehung ein Bundesligist oder auch Zweitligist bietet mit uns vergleichen. Deshalb wird ja auch nicht erwartet,
dass riesige Summen zum FKP fließen.
Ich erwarte aber von den angesprochenen Firmen, wenn sie schon in der Lage sind Sponsoren Gelder in Millionenhöhe zu investieren, dass sie
dem Verein wo ihre Firma ihre Wurzeln hat, ein im Verhältnis viel kleinerer Betrag zukommen lassen. Bei den meisten Sponsoren, glaube ich
eh nicht, dass sich die gezahlten Beträge jemals wieder amortisieren, Marketing hin oder her.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Kaderplanung 2016/2017

Beitragvon hotic » Do 30. Jun 2016, 12:43

Ich habe ja auch keine VIP Lounge verlangt.
Aber Möglichkeiten den Sponsor und Werbepartner besser ins Licht zu setzen .

Bei den großen Sponsoren täuscht du dich gewaltig.
Da wird vorher eine kosten nutzen Rechnung aufgestellt und dann entschieden ob und wie viel man für das Sponsoring ausgibt.
Ich habe beruflich des Öfteren mit so Sachen zu tun.

Profine hat seine Wurzeln nicht in Pirmasens , sondern in NRW .


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast