Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Hier wird alles über den FKP diskutiert
hotic
Nationalheld
Beiträge: 2701
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon hotic » Sa 22. Sep 2018, 08:42

Passt zum Bild das der FKP zur Zeit in der Jugend abgibt.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Sa 22. Sep 2018, 08:58

export 05 hat geschrieben:Kapitulski und Erhardt haben als Trainer bei der CII hingeworfen


Also nach dem Zeitungsbericht kann das nur eine Entlassung gewesen sein.

Vereinschädigendes Verhalten und dann noch hingeworfen wäre ja der Supergau.

Ps: Erhardt nehme ich mal in Schutz, von ihm stand kein Kommentar dabei.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Sa 22. Sep 2018, 09:13

hotic hat geschrieben:Passt zum Bild das der FKP zur Zeit in der Jugend abgibt.



Ich denke die Verantwortlichen machen Sie sicher ihre Gedanken wie man das wie die letzten(vor 3-4) erfolgreichen Jahren wieder auf die Reihe bekommt.

Das muss einfach analysiert werden und geändert werden. Die Jugend war mal das Aushängeschild des gesamten Vereins.

Die A Jugend war Jahre lang immer erfolgreich, aber muss jetzt mit den Problemen der Fehler kämpfen die seit Jahren nicht erfolgreich in unseren Reihen spielten.
Wenn man ganz ehrlich ist, haben letztes Jahr 5 A Jugendspieler soweit ich weiß einen Vertrag bekommen, aber außer Kampheus wurde keiner in der Jugend ausgebildet.

Kempf Elversberg
Koch Kaiserslautern
Klug TSG Kaiserslautern
Bischoff Saarbrücken

Bedeutet, man schmückt sich mit fremden Federn.


Wenn man es auf Dauer in den nächsten Jahren nicht schafft die Gries, Grünnagels, Singers, Eichhorn, Gizes und Eitels.

Auch ein Ludy oder Reitz zähle ich dazu, das sind Spieler die man eventuell zurückholen kann.


Aber wenn man es nicht mehr schafft, ab alter Jahrgang C Jugend 3-4 Spieler aus den eigenen Reihen in die U23 und/ oder 1. eines Top Oberligisten/Regionalligesten zu bringen.

Dann frag ich mich, für was wir(schon mal diskutiert) jedes Jahr so viel Geld des Gesamtetats in die Jugend stecken?

Dann kann man die Jugend doch auch ab junger Jahrgang C Jugend laufen lassen und dann alles in der Region abgrasen, spätestens ab der A Jugend wird der der Großteil neu verpflichtet.


Spart Geld, aber vielleicht viel wichtiger, Platz und Zeit für den Jugendkoordinator.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2701
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon hotic » So 23. Sep 2018, 19:22

Unsere A Jugend verliert 6:0 gegen Ludwigshafen.
Ludwigshafen ist bei weitem keine top Mannschaft der Liga.
Das alles gibt mir sehr zu denken.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » So 23. Sep 2018, 20:00

hotic hat geschrieben:Unsere A Jugend verliert 6:0 gegen Ludwigshafen.
Ludwigshafen ist bei weitem keine top Mannschaft der Liga.
Das alles gibt mir sehr zu denken.



In Bestbesetzung!

C 0:8 gegen Mainz verloren.

Vielleicht fällt es jetzt auch mal anderen auf, das da einiges schief läuft.

Es wird hier ja schon länger angesprochen.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7560
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon export 05 » Mo 24. Sep 2018, 06:31

Denke ein Kader von über 30 Spielern ist zu groß.

Die Ergebnisse machen Angst

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mo 24. Sep 2018, 07:43

export 05 hat geschrieben:Denke ein Kader von über 30 Spielern ist zu groß.

Die Ergebnisse machen Angst



Deswegen verliert man 6:0?
Der Kader von 30 Mann stimmt nicht wirklich wie ich gegen Gosenheim geschildert hab, gibt es viele Langzeitverletzte und es wurde noch Spieler abgegeben.
Im Spiel gegen Gosenheim war nur ein Mann nicht im Kader und gestern angeblich nur 18 Mann zur Verfügung.

Also an der Kadergröße liegt es schon mal nicht....

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mo 24. Sep 2018, 07:50

Die Frage ist doch eher ob man den Jahrgang 2001 überschätzt hat, letztes Jahr spielten mit Koch, Bischoff und Kempf die besten in der Liga oft gar nicht mit, da sie in der U23 waren, der 2000 Jahrgang spielte so also letztes Jahr also schon Stamm, wieso kann es dieses Gerüst es nicht auf den Platz bringen.


Man kann auch verlieren, aber 6:0 bei Ludwigshafen, die zuvor gegen Meisenheimer verloren haben, ist nicht nur bedenklich, eher eine Frechheit.

Wie schon oft hier diskutiert, fehlt da vielleicht auch erfahrener Co Trainer, der mal auf den Putz haut.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mo 24. Sep 2018, 14:12

Wer wird jetzt Nachfolger im C Jugendbereich?

hitmarlotzfeld
Jugendspieler
Beiträge: 39
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 15:37

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon hitmarlotzfeld » Mo 24. Sep 2018, 14:26

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:
hotic hat geschrieben:Passt zum Bild das der FKP zur Zeit in der Jugend abgibt.



Ich denke die Verantwortlichen machen Sie sicher ihre Gedanken wie man das wie die letzten(vor 3-4) erfolgreichen Jahren wieder auf die Reihe bekommt.

Das muss einfach analysiert werden und geändert werden. Die Jugend war mal das Aushängeschild des gesamten Vereins.

Die A Jugend war Jahre lang immer erfolgreich, aber muss jetzt mit den Problemen der Fehler kämpfen die seit Jahren nicht erfolgreich in unseren Reihen spielten.
Wenn man ganz ehrlich ist, haben letztes Jahr 5 A Jugendspieler soweit ich weiß einen Vertrag bekommen, aber außer Kampheus wurde keiner in der Jugend ausgebildet.

Kempf Elversberg
Koch Kaiserslautern
Klug TSG Kaiserslautern
Bischoff Saarbrücken

Bedeutet, man schmückt sich mit fremden Federn.


Wenn man es auf Dauer in den nächsten Jahren nicht schafft die Gries, Grünnagels, Singers, Eichhorn, Gizes und Eitels.

Auch ein Ludy oder Reitz zähle ich dazu, das sind Spieler die man eventuell zurückholen kann.


Aber wenn man es nicht mehr schafft, ab alter Jahrgang C Jugend 3-4 Spieler aus den eigenen Reihen in die U23 und/ oder 1. eines Top Oberligisten/Regionalligesten zu bringen.

Dann frag ich mich, für was wir(schon mal diskutiert) jedes Jahr so viel Geld des Gesamtetats in die Jugend stecken?

Dann kann man die Jugend doch auch ab junger Jahrgang C Jugend laufen lassen und dann alles in der Region abgrasen, spätestens ab der A Jugend wird der der Großteil neu verpflichtet.


Spart Geld, aber vielleicht viel wichtiger, Platz und Zeit für den Jugendkoordinator.



Welchen Jugendkoordinator?

Auf den letzten Seiten ist vieles bereits angesprochen worden.

Die Qualität ist auf jeden Fall in der A-Jugend vorhanden. Vor der Saison hätte ich auf Platz 1-3 getippt. Die Ergebnisse sind für mich nicht nachzuvollziehen. Ich bin jedoch sicher das sich die Truppe berappeln wird und ein niedriger einstelliger Tabellenplatz am Ende der Saison raus kommt.
Die C1 (U15) schlägt sich dieses Jahr wacker und hat sicher auch das Potential für den Klassenerhalt. Das Ergebnis vom WE gegen Mainz ist nicht der Maßstab. Wenn man Mainz an dem Polo Cup gesehen hat, kann man das auch einordnen. Da haben ganz andere eine Klatsche in kürzerer Zeit bekommen.
Die Kommentare der Verantwortlichen der C2 sind m.E. komplett daneben und ganz weit von jeglicher Vorbildfunktion. Das es mit dem jungen Jahrgang in der VL kein Spaziergang wird, sollte jedem vor der Runde klar gewesen sein. Dort gilt es die Klasse zu halten und die Jungs bestmöglich auf die Regionalliga vorzubereiten.
Ich habe mich mit einigen Eltern aus diesem Jahrgang unterhalten, dort wird die Differenz nicht ganz so dramatisch gesehen. Der Unterschied wäre überwiegend durch körperliche Nachteile gegeben. Wenn man dort aber lernt sich durch zu setzen und die spielerische Qualität (welche die Truppe wohl hat) einzubringen, nimmt man extrem viel mit in die neue Runde. Dies gilt es eben in diesem Jahr zu lernen und dabei die Klasse zu halten. Ob dazu die Trainer geeignet waren???

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mo 24. Sep 2018, 16:09

Danke für deine Einblicke.

Es ist doch schon sehr witzig, das Elversbeg, Saarbrücken und der FCK jeden Jugendspieler hier abgrast aber seit Jahren ihren sportlichen Zielen in den aktiven Mannschaften verfehlt.

Die FKP Jugend sportlich C Jugend abstiegskampf, b Jugend nur Verbandsliga und jetzt auch die A jugend schwächelt aber die Aktiven seit Jahren über ihren Verhältnissen spielt und erfolgreich ist.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2701
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon hotic » Mo 24. Sep 2018, 17:57

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Danke für deine Einblicke.

Es ist doch schon sehr witzig, das Elversbeg, Saarbrücken und der FCK jeden Jugendspieler hier abgrast aber seit Jahren ihren sportlichen Zielen in den aktiven Mannschaften verfehlt.

Die FKP Jugend sportlich C Jugend abstiegskampf, b Jugend nur Verbandsliga und jetzt auch die A jugend schwächelt aber die Aktiven seit Jahren über ihren Verhältnissen spielt und erfolgreich ist.



Die großen grasen bei uns ab , und wir grasen bei den noch kleineren ab.
Ist doch der normale Gang.
Wir profitieren aber auch sehr oft vom Spielern die bei den größeren ausgebildet wurden.
Gehe doch mal unseren Kader durch , wie viele eine FCK oder SB oder ähnliche Vergangenheit haben.

hitmarlotzfeld
Jugendspieler
Beiträge: 39
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 15:37

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon hitmarlotzfeld » Mo 24. Sep 2018, 18:09

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Danke für deine Einblicke.

Es ist doch schon sehr witzig, das Elversbeg, Saarbrücken und der FCK jeden Jugendspieler hier abgrast aber seit Jahren ihren sportlichen Zielen in den aktiven Mannschaften verfehlt.

Die FKP Jugend sportlich C Jugend abstiegskampf, b Jugend nur Verbandsliga und jetzt auch die A jugend schwächelt aber die Aktiven seit Jahren über ihren Verhältnissen spielt und erfolgreich ist.


Sicherlich hat Elversberg in den letzten Jahren müssen viel auf Quantität setzen um deren Jugend in dieser Breite aufzubauen und viel abgegrast. Nun haben Sie jedoch einen soliden Grundstock in jeder Jugend (sind auch in den RL immer oben dabei) und müssen von Jahr zu Jahr nur noch selektiv handeln. Habe am WE mit einem Trainer von Elversberg gesprochen, in seiner Mannschaft haben sie lediglich 5 von einem 20 Mann Kader ausgetauscht. Das ist schon normale Fluktuation von denen die nicht so oft spielen. Somit wird in den kommenden Jahren der Markt vlt wieder entspannter. Allerdings werden weiterhin die Ambitionierten und Talente den Weg dorthin suchen, sofern die Vorrausetzungen beim FKP nicht besser werden.

Das Thema Perspektive haben wir schon diskutiert und gesehen das beim FKP auch ganz gut die Spieler aus den benannten Vereinen unter kommen, wenn sie den Sprung zu den Aktiven dort nicht schaffen. Hier werden sie vlt zu einer Verstärkung, wo der Kader nicht ganz so stark ist. Es soll dort eben ein schneller Erfolg her, dies ist sehr schwer mit einem 19 jährigen einzuleiten. Wenn eine solche Granate in deren Verein ist, wandert diese auch ganz schnell Richtung BL ab, somit habe die das gleiche Problem, auf einem anderen Niveau.

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 224
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Do 27. Sep 2018, 16:50

War jemand auf der Mitliederversammlung?
Es ist Ende September, ich dachte man hört die Verkündigung der Verlängerung von Baum.

Habe nur kleine Infos.

Framas verlängert und erhöht Einstieg.
8.000 Euro Verlust im letzten Jahr.
Schuldenfrei
33% weniger Einnahmen in der OL letztes Jahr als zuvor in der Regio.
25% ca. dieses Jahr wieder mehr, fehlen aber immer noch 8% für dieses Jahr.
Jugendkoordinator will Ruhe bewahren und bedankt sich bei Tretter
Baum stellt U23 für die Zukunft in Frage wenn nicht genug Jugendspieler den Sprung schaffen
Baum sieht realistischen Verbleib in der Regio mit diesen Mitteln über die nächsten Jahren gleich mit dem Wiederaufstieg des FCK in die 1. Bundesliga.
Spieler aus Homburg verdiente letztes Jahr soviel wie 1/4 des Gesamten Spieleretats von 1. und 2. Mannschaft.
Kann ja nur Hesse sein.


Kann jemand ergänzen oder bestätigen.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2701
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Zukunft??? Zeigt uns einen Weg..

Beitragvon hotic » Fr 28. Sep 2018, 00:03

Die U 23 in frage zu stellen ,ist für mich eine absolute Fehleinschätzung.
Zuletzt haben viele Verein die U 23 abgemeldet und merken jetzt das es Fehler war, und versuchen diesen jetzt schnell wieder zu korrigieren.
Wir brauchen die U 23 .
Vielleicht sollte man sich besser mal Gedanken machen wie man die Qualität der Jugendspielern wieder verbessern kann.
Da liegt das Problem, nicht bei der U 23


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste