Regionalliga ?

Hier wird alles über den FKP diskutiert
Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1260
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » So 1. Apr 2018, 09:44

Lange schon denke ich über die Frage nach, FKP und Regionalliga, passt das überhaupt?

Bei einer realistischen Betrachtung, haben dabei verschiedene Parameter eine nicht unerhebliche Einflussnahme.
z.B.
- Wirtschaftliche Situation des Vereins
- Sponsoren
- Zuschauerschnitt
- Trainingsbedingungen
- Spielerpotenzial

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema.

drägga
Profispieler
Beiträge: 695
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: Regionalliga ?

Beitragvon drägga » So 1. Apr 2018, 10:19

wenn regionalliga zu stadtallendorf, meuselwitz, erndtebrück, rhynern, rehden, pipinsried, schott mainz, völklingen, neugersdorf passt, wieso sollte es nicht zu pirmasens passen?

alle genannten haben teilweise schlechtere bedingungen was sponsoren, zuschauerschnitt, trainingssituation etc angeht. aber sie arbeiten an einer verbesserung. könnte das der unterschied sein?

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6925
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » So 1. Apr 2018, 10:48

Bin ich bei drägga!

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1260
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » So 1. Apr 2018, 14:28

Von unser Tradition her, ist das sicherlich keine Frage.

Ob allerdings FKP und RL passt, da denke ich eher an unseren eher mäßigen wirtschaftlichen Rahmen. Es gibt wohl, egal wie sie heißen,
selten eine RL-Mannschaft die mit so einem kleinen Budget auskommen müsste, wie das wahrscheinlich bei uns wäre.
Wobei es natürlich noch völlig in den Sternen steht, ob wir das überhaupt schaffen werden. Selbstverständlich, auch ich drücke die
Daumen.

Ob der wirtschaftliche Rahmen, sollte der Aufstieg tatsächlich glücken, dann gegeben wäre, man wird sehen.
Persönlich habe ich da, auch was die Zusammensetzung der derzeitigen Mannschaft betrifft, so meine Bedenken.

Mentis
Amateur
Beiträge: 176
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Mentis » So 1. Apr 2018, 15:18

Prinzipiell muss man sich über dieses Thema auf jeden Fall Gedanken machen. Ich denke, so langsam ist es auch an der Zeit, sich zu überlegen, wie es im kommenden Jahr weitergehen soll. Natürlich gehört unser FKP in die Regionalliga. Ich glaube, da sind wir uns auf jeden Fall einig. Wenn Vereine wie Schott Mainz, Völklingen, Steinbach oder Stadtallendorf in der vierten Liga spielen, dann können wir das auch und haben es ja zuletzt auch schon drei Jahre lang unter Beweis gestellt. In gefühlt jeder anderen Liga hätten wir den Klassenerhalt im Sommer geschafft.

Wichtig ist in meinen Augen vor allem die Frage, wie es strukturell in einer möglichen Regionalliga-Saison weitergehen soll. Dass im Sommer ein paar Zugänge kommen müssen, ist klar. Nur wer? Gerade in der Offensive muss sich meiner Meinung nach nochmal etwas tun. Ich denke auch, dass in der Regionalliga wieder mehr Zuschauer kommen. Einen 1.000er Schnitt, was für mich persönlich immer noch traurig ist, müssten wir haben. Dass sich bei den Trainingsbedingungen was tun muss, haben wir an anderer Stelle schon erörtert.

Grundlegend ist also die Frage, wie unsere Mannschaft ab Sommer aussehen wird und welchen finanziellen Spielraum wir überhaupt haben.

Hobbes
Profispieler
Beiträge: 515
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Hobbes » So 1. Apr 2018, 20:16

Meiner Meinung nach werden wir uns auch in den kommenden Jahren immer im Niemandsland zwischen Oberliga und Regionalliga befinden und werden immer mal mehr mal weniger in der einen Liga gegen den Abstieg oder in der anderen um den Aufstieg spielen.

Ich hoffe wir etablieren uns langfristig nicht in der Oberliga und befürchte wir werden es nicht schaffen uns auf Dauer in der Regio zu etablieren.
Möglicherweise können wir die Trainingsbedingungen verbessern, aber im Bereich Sponsoring, Zuschauerschnitt, Einnahmen generell wüsste ich nicht wo sich da groß was verändern sollte.

Was die Kaderzusammenstellung betrifft mache ich mir relativ wenig Gedanken. Wir werden bei einem Aufstieg wieder warten müssen, welche Spieler Saarbrücken, Elversberg, Homburg, etc. aussortieren, bzw. nicht kaufen möchten und werden aus diesem Pool ein paar Spieler rekrutieren. So wars die letzten Jahre wenn man ehrlich ist auch.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6925
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Mo 2. Apr 2018, 10:36

Man sollte noch nicht über Zu- und Abgänge sprechen. Die diesjährige Mannschaft spielt eine gute Runde. Das Ziel sollte die Relegation sein. Der Weg ist noch weit und steinig.

Wir haben einen Trainer der aus den wenigen Mitteln das max. rausholte. Haben aber auch nicht das Glück von Worms. Wenn die unten drin hängen gibt es kaum Absteiger, Bei uns gab es deren 6.
Wir haben einen guten Unterbau.
Der FKP gehört (wenn auch nicht finanziell) in die Regionalliga. Aber Schott und Völklingen versuchten dieses Jahr auch ihr Glück.

Aber nochmal. Wir sind noch nicht durch. Verfolger sitzen ins im Gnick. Der Blick nur auf das nächste Spiel!

kuka
Jugendspieler
Beiträge: 21
Registriert: Di 27. Aug 2013, 10:44

Re: Regionalliga ?

Beitragvon kuka » Di 3. Apr 2018, 08:31

So ich habe mir mal ein paar Tage Zeit genommen um mir meine Gedanken zum Thema Regionalliga zu machen.
Jetzt sind wir doch mal alle ehrlich und nehmen auch unsere FKP Brille ab, im aktuellen Kader der Oberliga sind
doch wohl wirklich maximal 4 oder 5 Spieler Regionalliga tauglich.
Wir sind momentan doch sehr schmal aufgestellt, wenn einer der ersten Elf gesperrt oder verletzt ist,
müssen wir unsere komplette Mannschaft umbauen um eine vernünftige Truppe auf das Feld zu stellen.
Die Spieler aus der zweiten Reihe brauchen noch ein Jahr um sich an die Oberlige zu gewöhnen, sollen aber
kommende Runde in der Regionalliga spielen oder evtl. auch nur aushelfen.
Ich glaube das es ein sehr großer Kraftakt sein wird, wenn wir uns für die Regionalliga qualifizieren, einen
Konkurenzfähigen Kader zusammen zustellen, oder gar fast unmöglich sein wird weil wir nicht die Mittel für haben.

Ich muss hier aber noch eine andere Frage stellen? Ob Vertrag oder auch nicht, wer ist aus dem jetzigen Kader spielt
denn überhaupt kommende Runde für unseren FKP?

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1260
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » Di 3. Apr 2018, 13:36

Ein etwas anderer Vergleich zweier etwa gleich großer Städte, der den Zusammenhang von Erfolg im Fussball zum einen und der
wirtschaftlichen Wechselbeziehung mit finanzkräftigen Sponsoren, darstellen will.

Heidenheim
Einwohner ca. 48.811 ( Stand Dez. 2008 )
Unterstützende Unternehmen ( unvollständige Auswahl )
Voiht ( Maschinenbau ) > ca. 19.045 Mitarbeiter, > ca. 4,2 Mrd. Euro Umsatz.
Hartmann ( Medizinprodukte ) > ca. 10.372 Mitarbeiter, > ca. 1,986 Mrd. Euro Umsatz.
Beide Unternehmen unterstützen den 1. FC Heidenheim ( 2. Liga ).

Pirmasens
Einwohner ca. 41.358 ( Stand Dez. 2008 )
Unterstützende Unternehmen ( unvollständige Auswahl )
Profine ( Kunststoffverarbeitende Industrie ) > ca. 1.600 Mitarbeiter in Deutschland, > ca. 700 Mio. Euro Umsatz.
Wasgau ( Lebensmittel ) > ca. 3.892 Mitarbeiter ( Ende 2015 ), > ca. 513,1 Mio. Euro Umsatz ( Ende 2015 ).
Beide Unternehmen unterstützen ein wenig den FK Pirmasens ( Oberliga ).
Quelle: Wikipedia


Zugegeben, ein etwas obskurer Vergleich. Aber er belegt meiner Meinung nach eindeutig, dass der Erfolg im Fussball mit einem
Bezug zu solventen Geldgebern verbunden ist. Oder wie der Pfälzer sagt "Ohne Moss nix los".

Deshalb sehe ich derzeit, falls es Sportlich gelingen würde, hinter einer erfolgreichen Spielzeit in der RL, zumindest ein dickes ?

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6925
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Di 3. Apr 2018, 13:46

Kein Geheimnis dass uns finanziell die Power fehlt.

Dennoch, wenn man sich sportlich qualifiziert, hat man es auch verdient.

Die letzten Jahre wurde auch mit Mini Etat in der Regionalliga um Punkte gefightet. Die Gegner kamen nicht gerne nach Pirmasens.

Einige Unternehmen kamen durch die Regio auch wieder auf die Klub. Beispiel Profine. WAWI hat nach dem Abstieg seine Mittel wieder deutlich verringert, aber evtl. wird da ja auch wieder erhöht, wenn man aufsteigt.

Wir haben nicht den großen Geldgeber. Ist so. Wir sind nicht der FC Homburg der mit Geld zugeschie... wird. Dennoch haben wir eine gute Jugend und Unterbau. Wir haben Spieler die nicht alles auf die Profi Karte setzen. Sportliche Kompetenz ist auch im Verein.

Wenn man es schaffen sollte, sollte man auch wieder RL spielen! Der FKP mit seiner Historie gehört auch in die RL.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1260
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » Di 3. Apr 2018, 18:12

In meinem Beitrag wirst du nichts darüber zu lesen finden, dass man es nicht verdient hätte, bei sportlichem Erfolg wieder in der
RL zu spielen. Dass das eine andere Hausnummer ist als Oberliga, weißt du auch.
Ja wir haben für die RL sportliche Kompetenz, die fängt beim Trainer an und gilt, wie von kuka erwähnt, auch für eine Handvoll
Spieler.
Der von dir erwähnte damalige Mini Etat, waren gut 150 - 200 tausend Euro mehr, als zur Zeit. Es fehlt mir vielleicht deine Sichtweite,
wo die denn her kommen sollen. Aber du sprichst ja auch von eventuell.

Damit du mich nicht falsch verstehst, selbstverständlich würde auch ich mich riesig freuen wenn dieses Ziel RL klappen würde, aber
noch mehr würde ich mich freuen wenn einige Sponsoren wieder zu unserem FKP finden würden. Vielleicht mache ich mir aber auch
nur zu viele Gedanken.

In einem sind wir uns einig, von der Tradition her gehören wir mindestens eine Klasse höher.

Benutzeravatar
Die Besten im Südwesten
Profispieler
Beiträge: 961
Registriert: Di 2. Mai 2006, 14:17

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Die Besten im Südwesten » Sa 7. Apr 2018, 17:16

Weiß nicht wo ich es hinpacken soll, aber die Gegner für die RL Aufstiegsrunde wurden ausgelost.

1860 München und Meister der RL West spielen gegen Südwest Meister und Vize. Wer genau gegen wen wird aber erst noch gelost.

Wird für die Südwest wieder sauschwer.
Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal. (Lothar Matthäus)

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1276
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Pfälzer » So 8. Apr 2018, 20:00

Bulldog hat geschrieben:Ein etwas anderer Vergleich zweier etwa gleich großer Städte, der den Zusammenhang von Erfolg im Fussball zum einen und der
wirtschaftlichen Wechselbeziehung mit finanzkräftigen Sponsoren, darstellen will.

Heidenheim
Einwohner ca. 48.811 ( Stand Dez. 2008 )
Unterstützende Unternehmen ( unvollständige Auswahl )
Voiht ( Maschinenbau ) > ca. 19.045 Mitarbeiter, > ca. 4,2 Mrd. Euro Umsatz.
Hartmann ( Medizinprodukte ) > ca. 10.372 Mitarbeiter, > ca. 1,986 Mrd. Euro Umsatz.
Beide Unternehmen unterstützen den 1. FC Heidenheim ( 2. Liga ).

Pirmasens
Einwohner ca. 41.358 ( Stand Dez. 2008 )
Unterstützende Unternehmen ( unvollständige Auswahl )
Profine ( Kunststoffverarbeitende Industrie ) > ca. 1.600 Mitarbeiter in Deutschland, > ca. 700 Mio. Euro Umsatz.
Wasgau ( Lebensmittel ) > ca. 3.892 Mitarbeiter ( Ende 2015 ), > ca. 513,1 Mio. Euro Umsatz ( Ende 2015 ).
Beide Unternehmen unterstützen ein wenig den FK Pirmasens ( Oberliga ).
Quelle: Wikipedia


Zugegeben, ein etwas obskurer Vergleich. Aber er belegt meiner Meinung nach eindeutig, dass der Erfolg im Fussball mit einem
Bezug zu solventen Geldgebern verbunden ist. Oder wie der Pfälzer sagt "Ohne Moss nix los".

Deshalb sehe ich derzeit, falls es Sportlich gelingen würde, hinter einer erfolgreichen Spielzeit in der RL, zumindest ein dickes ?


Was soll ich gesagt haben ;) :ok: ??

Ich hoffe die Klub kriegt die Kurve in diesem Jahr wieder, weil in der Regio genau solche Traditionsvereine richtig aufgehoben sind. Ist schon richtig, Heidenheim & Co. haben in ihrer jeweiligen Region potenzielle Geldgeber aufgerissen und ohne die schafft es kein Verein mehr ganz nach oben. Ist man erst mal dort, wird man von Prämien (Fernsehgeld) dermaßen 'gepampert' https://www.sportschau.de/fussball/bund ... a-100.html das die Sponsoren nicht mehr die Hauptrolle spielen. Deshalb glaube ich auch fest daran, dass der FCK direkt in der Regio landen wird wenn die Liga nicht gehalten wird (ENDLICH!!).

Seriosität und Kontinuität in der Vereinsführung ist eine Voraussetzung um Sponsoren zu finden, glaubt mir gerade als Kickersfan erlebe ich im Augenblick, dass auch nach vielen Pleiten und Pannen in den letzten Jahrzehnten ein Vereinspräsident wie Helmut Spahn https://www.sport1.de/internationaler-f ... rheitschef
Türen öffnen kann, die vorher verschlossen waren. Ein Glück, dass er sich dieses Hobby antut.
In dieser Beziehung sehe ich aber auch die Klub (gegenüber früheren Jahrzehnten!) auf einem guten Weg.

Der zweite (eigentlich der dritte Punkt, d.h. ein FCK in der 3. oder gar 4. Liga nimmt der Klub auch keine Sponsoren mehr im bisherigen Umfang weg!) Punkt ist eine Jugendarbeit die begabte Nachwuchskicker zum Verein bringt und dort bleiben lässt, weil der interne Aufstieg bis zur ersten Mannschaft möglich ist. Dafür müssen die Jugendmannschaften möglichst erfolgreich sein, d.h. in hohen / höchsten Spielklassen kicken. Auch hier kann die Klub einige Erfolge aufweisen.

Insofern ein fettes JA die Klub gehört unbedingt in die Regio, vielleicht sogar irgendwann mit Ziel wieder Profibedingungen anbieten zu können. Letzteres hängt aber auch davon ab, ob die BETZ(en)sächer noch einmal die Kurve kriegen.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1260
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » So 8. Apr 2018, 20:14

Mein lieber Pfälzer, zunächst freue ich mich, dass du dich mal wieder meldest.
Musstest wohl einige Zeit untertauchen. Nein und ich will nicht wirklich wissen warum. :D

Guter Bericht hasst du da geschrieben. :ok:
Da bin ich voll bei dir.
Vielleicht kannst du ja mal wieder zu einem Heimspiel kommen.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6925
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Mo 9. Apr 2018, 09:35

Der FCK wird sicher nicht in der RL spielen. Die Stadionmiete wird doch wieder gesenkt. In der 3ten Liga planen die mit einem Etat von 12 Mio für die Profimannschaft.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste