Stadion Rasen

Hier wird alles über den FKP diskutiert
FKPLer77 2.0
Amateur
Beiträge: 102
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Stadion Rasen

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Do 26. Apr 2018, 15:13

Bulldog hat geschrieben:
Engel hat geschrieben:Ist doch wie immer der schreibt hier irgendwas rein ohne wirklich Ahnung zu haben.Hauptsache irgend welche Gerüchte gestreut. :wirr:



Wie die genauen Vertrags Modalitäten zwischen der Stadt und dem FKP genau aussehen, werden vermutlich nur die daran direkt
beteiligten Personen wissen, so meine Einschätzung.



Ich denke eins ist klar, beide haben nicht die finanziellen Mitteln um einen Platz wie in der Bundesliga zu pflegen, aber ich denke das Grundproblem, das überhaupt etwas gemacht wird, ist gelöst.

Ob es auf Dauer funktioniert, wird man erst später sehen.

Blauer
Auswahlspieler
Beiträge: 321
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 11:37

Re: Stadion Rasen

Beitragvon Blauer » Do 26. Apr 2018, 16:48

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:
Bulldog hat geschrieben:
Engel hat geschrieben:Ist doch wie immer der schreibt hier irgendwas rein ohne wirklich Ahnung zu haben.Hauptsache irgend welche Gerüchte gestreut. :wirr:



Wie die genauen Vertrags Modalitäten zwischen der Stadt und dem FKP genau aussehen, werden vermutlich nur die daran direkt
beteiligten Personen wissen, so meine Einschätzung.



Ich denke eins ist klar, beide haben nicht die finanziellen Mitteln um einen Platz wie in der Bundesliga zu pflegen, aber ich denke das Grundproblem, das überhaupt etwas gemacht wird, ist gelöst.

Ob es auf Dauer funktioniert, wird man erst später sehen.

:fahne1: :applaus: :applaus:
"...die Leute im Aufsichtsrat und Vorstand sind halt vom Fußballsachverstand her sehr limitiert." R.J.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 211
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Stadion Rasen

Beitragvon Mentis » Do 26. Apr 2018, 18:10

Nach dem PZ-Artikel bin ich - ehrlich gesagt - nicht sonderlich zuversichtlich, dass sich am Zustand des Rasens auf Dauer etwas verändert. Die Stadt hat viele Dinge direkt kategorisch abgelehnt und stellt jetzt Dinge wie das Ausbessern des Rasens nach den Spielen als Lösungsansätze vor, die normalerweise bei einem Stadion zum absoluten Standard gehören. Naja, warten wir es mal ab.

Blauer
Auswahlspieler
Beiträge: 321
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 11:37

Re: Stadion Rasen

Beitragvon Blauer » Do 26. Apr 2018, 18:29

export 05 hat geschrieben:Nein, hat er nicht. Es gibt einen Hausmeister für das Stadion, dieser wird von der Stadt bezahlt.

Da gibt es sogar 2 Hausmeister aber der eine sagt immer für den FKP macht er nichts........
Trotz Anweisung vom Friedhofsamt macht er was er will mit dem Rasen....
Und in der Vergangenheit hat der Herr vom Garten und Friedhofsamt gesagt sie brauchen keine Hilfe vom FKP
"...die Leute im Aufsichtsrat und Vorstand sind halt vom Fußballsachverstand her sehr limitiert." R.J.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Stadion Rasen

Beitragvon hotic » Fr 27. Apr 2018, 18:49

Ich werde das Gefühl nicht los , das da jeder nicht weiß was der andere macht und andersrum :ok:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7065
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Stadion Rasen

Beitragvon export 05 » Mo 30. Apr 2018, 14:38

Während bei uns schon die Rasenpflege ein Problem ist, scheint dem FCH weiterhin die Sonne aus dem Ar....

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saa ... d-21037373

Überdachung der Gegengerade wäre auch bei uns ein Träumchen. Zumindest ein Teil. Block P oder O oder so etwas.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1363
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Stadion Rasen

Beitragvon Bulldog » Mo 30. Apr 2018, 17:27

Längerfristig wird in Homburg die 3. Liga angepeilt. So lange in Homburg die Mio. fließen und der Erfolg anhält, werden die
sich mit dem jetzigen alten Schinken ( Waldstadion, nicht Eder :D ) auf Dauer nicht zufrieden geben.
Deshalb halte ich zum jetzigen Zeitpunkt die Überdachung der Gegengeraden ( die war auch nicht überdacht zu BL-Zeiten ),
für hinausgeschmissenes Geld.
Es wird vermutlich dann nur noch eine Frage der Zeit sein um über ein komplett neues Stadion incl. überdachter
Gegengerade nachzudenken. Ähnlich unserem mit so 12 bis 15 tausend Plätzen. Und was SB kann, können die
Homburger schon lange.

Bei uns würde ich das auch mit dem sportlichen Erfolg verknüpfen. Sicherlich es wäre schick, aber für 500 Zuschauer in der
Oberliga, absoluter Nonsense.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2515
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Stadion Rasen

Beitragvon hotic » Mo 30. Apr 2018, 17:31

Da steht die Stadt halt hinter dem Verein und unterstützt ihn.Weil er auch ein Aushängeschild und Werbung für die Stadt ist
Bei uns ist die Rasenpflege schon ein Problem und der FKP wird eher als Belastung der Stadt gesehen

hitmarlotzfeld
Jugendspieler
Beiträge: 29
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 15:37

Re: Stadion Rasen

Beitragvon hitmarlotzfeld » Mo 30. Apr 2018, 19:47

Wieso macht man nicht mit einer Firma, welche die Rasenpflege übernimmt, einen Sponsorvertrag? Es gibt doch sicherlich in Ps einige Landschaftsbauer. Es wären dann eben Naturalien als Gegenleistung für etwas Werbung und VIP.
Ob die Stadt dann mitspielt und wie es sich verhält wenn ein Schaden entsteht sollte sich unter Erwachsenen regeln lassen.

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 211
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Stadion Rasen

Beitragvon Mentis » Di 1. Mai 2018, 16:13

export 05 hat geschrieben:Während bei uns schon die Rasenpflege ein Problem ist, scheint dem FCH weiterhin die Sonne aus dem Ar....

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saa ... d-21037373

Überdachung der Gegengerade wäre auch bei uns ein Träumchen. Zumindest ein Teil. Block P oder O oder so etwas.


Dass eine Überdachung der Gegengerade bei uns ein Plus an Komfort bringen würde, darüber sind wir uns wohl einig. Leider wohl auch darüber, dass ein solches Dach in naher Zukunft wohl nicht kommen wird.

Am interessantesten im Artikel ist eigentlich diese Passage:
"Daher werde jetzt auch noch nicht der Rasenplatz saniert, denn für Drittligisten sei eine Rasenheizung nötig, so der OB weiter."
Die Homburger sind mit den Köpfen mal wieder bereits in der Dritten Liga. Dass sie in den vergangenen Jahren in der Regionalliga nie besser waren, als der 6. Platz, haben sie wohl wieder verdrängt. Naja, so kennt man Homburg ja.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste