Kader 2018/2019

Hier wird alles über den FKP diskutiert
Hobbes
Profispieler
Beiträge: 534
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Hobbes » Do 30. Aug 2018, 11:25

Vertretbare Meinung in inakzeptablem Stil.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Bulldog » Do 30. Aug 2018, 12:08

drägga hat geschrieben:
Bulldog hat geschrieben:Richtig ist aber auch, dass er dann in der Saison 16/17 bis zu seinem Ausscheiden im zeitigen Frühjahr
mit nur 3 Treffern ( davon 1 Elfmeter ) eine mitentscheidender Faktor dabei war, dass wir Abgestiegen sind.


Das ist tatsächlich mit das dümmste, was ich jemals gelesen habe. Ein Stürmer, der 3x trifft in 23 Spielen und 4 Tore vorbereitet - wohlgemerkt für einen Abstiegskandidaten - ist ein mitentscheidender Faktor für den Abstieg? Was attestierst du dann erst einem Rugg oder einem Bürger oder einem Rohracker, die schlechtere Zahlen aufgelegt haben? Was für ein Humbug.


@drägga: Zu allererst möchte ich dir sagen, dass ich deine Beiträge auch nicht als "mit das dümmste, was ich jemals gelesen habe" bezeichne.

Jetzt mal zu den Fakten, der von dir genannten Spieler aus der Abstiegssaison 16/17

Auer 23 Einsätze 3 Tore 4 Vorlagen
Rohracker 34 Einsätze 5 Tore 4 Vorlagen
Rugg 32 Einsätze 4 Tore 2 Vorlagen
Bürger 27 Einsätze 2 Tore 2 Vorlagen

Wenn man den einen verwandelten Elfmeter ( 2 oder 3 weitere wurden von Auer verschossen ) jetzt mal bei Seite lässt, so muss man
doch feststellen, dass die von dir genannten Spieler, erstens keine Mittelstürmer sind und zweitens mindestens ebenso oft oder mehr
getroffen haben wie unser Mittelstürmer.
Ein Freyer hat z.B. 7 Tore und 1 Vorlage erzielt.

Ich bleibe aber dabei, diese "nur 3 Tore", plus die verschossenen Elfmeter unseres damaligen Mittelstürmers, haben entscheidend mit
dazu beigetragen, dass wir abgestiegen sind. Ich sage ja nicht, dass er alleine Verantwortlich war, sondern dass es mitentscheidend war
und für einen Mittelstürmer einfach viel zu wenig.
Vielleicht hat auch noch die mangelhafte Fitness und Spritzigkeit des Spielers zum Schluss mit dazu beigetragen.

Anzumerken bleibt auch, dass in dieser Saison 16/17 fasst alle Mitkonkurrenten einen vorne drin hatten, der 10 oder mehr Tore erzielt
hat.

drägga
Profispieler
Beiträge: 742
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon drägga » Do 30. Aug 2018, 12:15

Bulldog hat geschrieben:
drägga hat geschrieben:
Bulldog hat geschrieben:Richtig ist aber auch, dass er dann in der Saison 16/17 bis zu seinem Ausscheiden im zeitigen Frühjahr
mit nur 3 Treffern ( davon 1 Elfmeter ) eine mitentscheidender Faktor dabei war, dass wir Abgestiegen sind.


Das ist tatsächlich mit das dümmste, was ich jemals gelesen habe. Ein Stürmer, der 3x trifft in 23 Spielen und 4 Tore vorbereitet - wohlgemerkt für einen Abstiegskandidaten - ist ein mitentscheidender Faktor für den Abstieg? Was attestierst du dann erst einem Rugg oder einem Bürger oder einem Rohracker, die schlechtere Zahlen aufgelegt haben? Was für ein Humbug.


@drägga: Zu allererst möchte ich dir sagen, dass ich deine Beiträge auch nicht als "mit das dümmste, was ich jemals gelesen habe" bezeichne.

Jetzt mal zu den Fakten, der von dir genannten Spieler aus der Abstiegssaison 16/17

Auer 23 Einsätze 3 Tore 4 Vorlagen
Rohracker 34 Einsätze 5 Tore 4 Vorlagen
Rugg 32 Einsätze 4 Tore 2 Vorlagen
Bürger 27 Einsätze 2 Tore 2 Vorlagen

Wenn man den einen verwandelten Elfmeter ( 2 oder 3 weitere wurden von Auer verschossen ) jetzt mal bei Seite lässt, so muss man
doch feststellen, dass die von dir genannten Spieler, erstens keine Mittelstürmer sind und zweitens mindestens ebenso oft oder mehr
getroffen haben wie unser Mittelstürmer.
Ich bleibe dabei, diese "nur 3 Tore", plus die verschossenen Elfmeter unseres damaligen Mittelstürmers, haben entscheidend mit dazu
beigetragen, dass wir abgestiegen sind. Ich sage ja nicht, dass er alleine Verantwortlich war, sondern dass es mitentscheidend war.
Vielleicht hat auch noch die mangelhafte Fitness und Spritzigkeit des Spielers zum Schluss mit dazu beigetragen.

Anzumerken bleibt auch, dass in dieser Saison 16/17 fasst alle Mitkonkurrenten einen vorne drin hatten, der 10 oder mehr Tore erzielt
hat.


Wenn ich eine Aussage dumm finde, dann darf ich die auch so bezeichnen. Und einen Spieler, der 23x spielt, als (mit)verantwortlich für den Abstieg zu bezeichnen, ist für mich eine dumme Aussage.

Außerdem ist Rugg Mittelstürmer, Bürger als Flügelstürmer mit 2 Vorlagen, wow! Der hat sicher keine Mitschuld am Abstieg, hat ja immerhin 2 Tore aufgelegt.

Das ist doch alles Humbug, ein Auer war genauso wertvoll oder -los wie alle anderen im Kader.

Und um zum Thema zurückzukommen: Ein Hesse wäre ebenfalls wertvoll gewesen, egal wie alt er ist und ob er mal Profi war. Denn entscheidend ist die Qualität, die ein Spieler hat. Und die hat Hesse nachweislich.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7327
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Do 30. Aug 2018, 12:18

Hesse jetzt in Dreieich.

Denke dass wir heute oder morgen keinen Neuzugang mehr begrüßen werden.

Krob ist aktuell gesetzt. Dahinter haben wir Ludy, Freyer, Jorrin und ggf. Özcelik und den jungen Müller.

Diese Jungs müssen es jetzt eben richten.

Attacke!

Forza FKP!
Amateur
Beiträge: 102
Registriert: Do 10. Apr 2014, 17:13

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Forza FKP! » Do 30. Aug 2018, 13:00

drägga hat geschrieben:Wenn ich eine Aussage dumm finde, dann darf ich die auch so bezeichnen. Und einen Spieler, der 23x spielt, als (mit)verantwortlich für den Abstieg zu bezeichnen, ist für mich eine dumme Aussage.

Außerdem ist Rugg Mittelstürmer, Bürger als Flügelstürmer mit 2 Vorlagen, wow! Der hat sicher keine Mitschuld am Abstieg, hat ja immerhin 2 Tore aufgelegt.

Das ist doch alles Humbug, ein Auer war genauso wertvoll oder -los wie alle anderen im Kader.

Und um zum Thema zurückzukommen: Ein Hesse wäre ebenfalls wertvoll gewesen, egal wie alt er ist und ob er mal Profi war. Denn entscheidend ist die Qualität, die ein Spieler hat. Und die hat Hesse nachweislich.


Zwar nie gedacht, dass wir mal einer Meinung sind, aber daher freut es umso mehr!

Einhundertprozentige Zustimmung! :applaus:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7327
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Do 30. Aug 2018, 13:19

Man nähert sich dem Transferschluss und schon haut neben Dreieich (Rau und Hesse) auch Worms nochmal zwei namhafte Neuzugänge raus: https://nibelungen-kurier.de/ein-duo-fuer-wormatia-2/

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Bulldog » Do 30. Aug 2018, 14:29

drägga hat geschrieben:Wenn ich eine Aussage dumm finde, dann darf ich die auch so bezeichnen. Und einen Spieler, der 23x spielt, als (mit)verantwortlich für den Abstieg zu bezeichnen, ist für mich eine dumme Aussage.

Außerdem ist Rugg Mittelstürmer, Bürger als Flügelstürmer mit 2 Vorlagen, wow! Der hat sicher keine Mitschuld am Abstieg, hat ja immerhin 2 Tore aufgelegt.

Das ist doch alles Humbug, ein Auer war genauso wertvoll oder -los wie alle anderen im Kader.

Und um zum Thema zurückzukommen: Ein Hesse wäre ebenfalls wertvoll gewesen, egal wie alt er ist und ob er mal Profi war. Denn entscheidend ist die Qualität, die ein Spieler hat. Und die hat Hesse nachweislich.



Geschrieben habe ich das
Bulldog hat geschrieben:Ich bleibe aber dabei, diese "nur 3 Tore", plus die verschossenen Elfmeter unseres damaligen Mittelstürmers, haben entscheidend mit
dazu beigetragen, dass wir abgestiegen sind. Ich sage ja nicht, dass er alleine Verantwortlich war, sondern dass es mitentscheidend war
und für einen Mittelstürmer einfach viel zu wenig.


Wenn du lesen kannst, ich habe unmissverständlich klargestellt, dass er nicht alleine Verantwortlich war, aber es war mitentscheidend.
Wir haben zu wenig Tore erzielt und schlussfolgernd dadurch öfter nicht gewonnen. Natürlich ist letztendlich immer das gesamte Team
das auf dem Platz steht dafür verantwortlich.
Übrigens ist es für mich genauso dumm, die Mitverantwortung eines Spielers der 23 x gespielt hat außen vor zu lassen.

Zum eigentlichen Thema.
Wann ist denn deiner Meinung nach ein Stürmer wertvoll ?
Und was heisst für dich "entscheidend ist die Qualität, die ein Spieler hat"

Und jetzt frage ich mich, warum nur gibt ein FCH einen so wertvollen Spieler mit Qualität, nur ab.
Sind die so Dumm diese Homburger ?

drägga
Profispieler
Beiträge: 742
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon drägga » Do 30. Aug 2018, 14:34

ich weiß ja nicht in welchem universum du lebst und welche vorstellungen du hast, was dem fkp hilft. aber kai hesse wäre eine hilfe gewesen. homburg ist nicht vergleichbar mit dem fkp, das sollte dir doch klar sein. und wieso sollte homburg hesse nicht abgeben wenn sie rosinger, dulleck, schmitt, steinherr und neofytos haben?

du schreibst der fkp hätte 9 spieler auf top-level aktuell. dann wäre hesse aber weltklasse im vergleich.

egal thema rum, es scheint als kannst du nur äpfel und birnen miteinander vergleichen.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Bulldog » Do 30. Aug 2018, 15:04

drägga ich lebe genau dort wo du auch lebst. Das mit dem "Top" habe ich glaube ich korrigiert, aber 9 Spieler mit RL-Niveau
sehe ich momentan schon. Du musst doch aber auch wissen, dass er uns vielleicht hätte helfen können, dafür gibt es aber keinerlei
Garantie.
In HOM hat man sich gegen ihn entschieden, weil er sehr Verletzungsanfällig ist und auch für Homburger Verhältnisse relativ teuer
war/ist, und vor allem weil seine Leistungsdaten steil nach unten zeigten.
In einem hasst du allerdings recht, der Berater von ihm trat schon in Weltklasse Manier hier auf, so als wolle er einen Spieler von
ebensolchem Format vermitteln.

Er hat sich gegen uns entschieden, weshalb die Diskussionen eigentlich völlig paradox ist.
Äpfel mit Birnen vergleiche ich auch nicht, höchstens Leistung mit Gehalt.

Jetzt belassen wir es einfach auf den unterschiedlichen Meinungen und beobachten aus der Ferne mal was er in Hessen
Dreieich so verhext.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7327
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Fr 31. Aug 2018, 18:22

Transferfenster geschlossen.

SB hat heute nochmal einen Neuzugang vorgestellt. Kommt aus Liga 3...

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2658
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon hotic » Fr 31. Aug 2018, 22:03

Auch wenn das Transferfenster geschlossen ist , kann man jederzeit noch einen Vertrags und Vereinslosen Spieler verpflichten

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7327
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Di 4. Sep 2018, 12:54

Dreieich haut mal Kohle raus... https://www.hessen-dreieich.de/2018/09/ ... n-pezzoni/

Mit dem Kader müssen die noch da unten raus kommen. Schlecht für uns.

Wird eine enge Saison, also ich bin heiß!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7327
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon export 05 » Fr 5. Okt 2018, 09:03

Man möchte scheinbar im Winter nochmal nachlegen. So heute in der PZ. Kommt das Geld vom Achtelfinale gerade recht ;)


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste