Kader 2019/2020

Hier wird alles über den FKP diskutiert
Hammerhart
Jugendspieler
Beiträge: 76
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 23:10

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Hammerhart » So 18. Aug 2019, 00:11

PETER

Benutzeravatar
Der Eidgenosse
Auswahlspieler
Beiträge: 342
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 20:42
Wohnort: Pirmasens

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Der Eidgenosse » So 18. Aug 2019, 10:06

In unser jetzigen Situation würde uns kein Ronaldo oder Messi weiterhelfen, da sie entweder keine Bälle bekommen würden, oder Messi wahrscheinlich in der Innenverteidigung spielen würde.
Wir haben genug Spieler im Kader die letztes Jahr kicken konnten und es jetzt verlernt haben sollten? :wirr:
Meiner Meinung nach sollte man sich nicht nach Spielern umschauen, sondern nach einem Übungsleiter der unsere Spieler die wir haben wieder Fußball spielen lässt... :ok:
Wer die Weisheit mit Löffeln frisst, kann später klug scheissen!

Joa
Jugendspieler
Beiträge: 50
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 17:19

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Joa » So 18. Aug 2019, 23:02

bin ganz deiner Meinung. Wenn man in 5 Spielen ein Tor schießt, kann etwas nicht stimmen. Warum spielt ein Batke nicht das, was er z.B. in Karlsruhe auch gespielt hat und Tore geschossen hat. Warum kommt ein Diallo so spät zum Einsatz? Die Mannschaft scheint mir total verunsichert - wie ich sie gegen Gießen erlebt habe. Was hat sich gebessert, wenn wir gegen einen schwachen Freiburger Gegner wieder keinen Treffer erzielen - Elfmeter hin oder her. So kann es nicht weitergehen. Damit vergrault man die letzten Zuschauer - vor allem die, die von weiter her anreisen!!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8338
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon export 05 » Mo 19. Aug 2019, 18:44

Mit dem Kader muss mehr drin sein. Es geht nicht darum dass wir verloren haben, sondern die Art und Weise wie.
Im Spiel gegen schwache Freiburger war die Einstellung und Wille top, aber spielerisch war das nicht so dolle. Die Groß Chance in HZ von Neo war eher Zufall.

Warum wir nicht in unserem gewohnten 4-2-3-1 spielen kann ich nicht sagen. Die Spieler dazu haben wir.

Fischer ist durch und durch FKPler, darum hoffe ich dass er das Ruder rumreissen kann.

In Aalen wird nichts zu holen sein, danach kommt der Bahlinger SC. Die müssen wir dann unbedingt schlagen. Weite Bälle und hoffen auf den Fußballgott werden aber auch da nicht helfen.

Wir brauchen ein anständiges Konzept, welches die Mannschaft auch umsetzen kann.
Wir werden nie die Mannschaft sein die alles spielerisch lösen wird, muss es ja auch nicht sein, aber so ein ganz klein wenig sollte man versuchen Fußball zu spielen.
Die Außen sind oft auf sich alleine gestellt. Ein 10er spielt nicht und beide 6er sind, auch wenn die Klasse sind, eben mehr Zerstörer als Spielgestalter (was für uns auch gut ist). Nach Ballgewinn muss auch mal die Post abgehen statt Fehlpass oder weit und hoch.
Wir haben 2 gute MS mit Krob und Neo, aber anfangen sollte man eher mit einem.

An sich sind fast alle Positionen doppelt besetzt. Da wurde aus unseren Möglichkeiten das wohl mit bestmögliche heraus geholt. Es ist sogar noch was da für einen weiteren Kicker.
Jetzt gilt es auch im Spiel mal Aktionen nach vorne, gewollte Aktionen, keine Zufallsproduktionen, zu haben.
Mit dem Ausfall von Kiefer nicht unbedingt leichter, aber wenn man Tore schießen will, muss man was ändern!

Parkbräuer
Auswahlspieler
Beiträge: 297
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 12:03

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Parkbräuer » Di 20. Aug 2019, 10:56

Der Eidgenosse hat geschrieben:In unser jetzigen Situation würde uns kein Ronaldo oder Messi weiterhelfen, da sie entweder keine Bälle bekommen würden, oder Messi wahrscheinlich in der Innenverteidigung spielen würde.
Wir haben genug Spieler im Kader die letztes Jahr kicken konnten und es jetzt verlernt haben sollten? :wirr:
Meiner Meinung nach sollte man sich nicht nach Spielern umschauen, sondern nach einem Übungsleiter der unsere Spieler die wir haben wieder Fußball spielen lässt... :ok:


Die Frage die wir uns stellen ist wer sollte von jetzt auf gleich übernehmen? Ob sich das Herr Tretter nochmal antut wagen wir zu bezweifeln.

Samsen
Profispieler
Beiträge: 500
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Münchweiler/Mainz

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Samsen » Di 20. Aug 2019, 14:11

Tretter wäre auf jedenfall kostenneutral.
Auch Baum wäre vorstellbar.
LEBEN UND LEBEN LASSEN!

BlueBull1903
Amateur
Beiträge: 140
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 16:40

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon BlueBull1903 » Di 20. Aug 2019, 15:25

Ob man Baum von seiner Tätigkeit als ''sportlicher Leiter'' entbindet und ihn als Trainer installiert halte ich für nicht realistisch. Zumal er seine jetzige Tätigkeit hervorragend ausfüllt und als Trainer auch noch sehr unerfahren ist und bis dato auch nur einen Bezirksligisten trainiert hat. Ein erfahrener Trainer wie z.B. Tretter wäre in der jetzigen Lage mit Sicherheit von Vorteil.

Das bestmögliche Szenario wäre dennoch man fängt an zu punkten und die Trainerdiskussion erübrigt sich von selbst :ok:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8338
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon export 05 » Di 20. Aug 2019, 15:46

Präsidium, Aufsichtsrat, Sportliche Leitung (Fischer, Baum und Tretter) hatten sich gestern getroffen. Man steht klar hinter dem Trainer und stärkt Patrick Fischer den Rücken!

Nun wird es Zeit dass sich die Leistungen auf dem Platz deutlich verbessern und wir anfangen zu punkten!

FKPLer77 2.0
Profispieler
Beiträge: 515
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Di 20. Aug 2019, 16:49

export 05 hat geschrieben:Präsidium, Aufsichtsrat, Sportliche Leitung (Fischer, Baum und Tretter) hatten sich gestern getroffen. Man steht klar hinter dem Trainer und stärkt Patrick Fischer den Rücken!

Nun wird es Zeit dass sich die Leistungen auf dem Platz deutlich verbessern und wir anfangen zu punkten!



Quelle?

Beim dem Programm sollte man in den nächsten beiden Spielen Punkten, um wenigstens etwas Selbstvertrauen vor den zu haben.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8338
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon export 05 » Di 20. Aug 2019, 21:19

Quelle zwar über einige Ecken, aber möchte ich auch nicht angeben. Tut auch nichts zur Sache. Zeigt aber dass man im Verein intern auch miteinander kommuniziert und man sich Gedanken macht.

Fischer sollte das Sicherheit geben und nun kann man nur hoffen dass er mit der Mannschaft bessere Leistungen zeigen wird. Man wird sehen.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8338
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon export 05 » Mi 21. Aug 2019, 17:02

Die Frage ist nun auch, ob man nach dem Kreuzbandriss bei Luis Kiefer nochmal personell nachlegen muss für die Außen?
Sellentin = bisher nicht bei 100%. Immer wieder muskuläre Problem
Diallo
Bürger
Kiefer = fällt nun ja aus
Schuck/Hamann und ggf. auch Eichhorn und Neufang könnten das noch spielen.

Hammerhart
Jugendspieler
Beiträge: 76
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 23:10

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Hammerhart » Mi 21. Aug 2019, 20:39

Stellt euch der Realität. Das Geld für neue Spieler sollte man sich sparen. Der Abstieg ist nicht mehr zu verhindern. Man sollte genau hinschauen, wer des blauen Trikots nächste Runde würdig ist und ausmisten. Die Mission Wiederaufstieg beginnt ab sofort. :uiui: :ahh:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 8338
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon export 05 » Mi 21. Aug 2019, 23:20

Klar gehören wir alleine wegen unseren finanziellen Möglichkeiten zu den absoluten Abstiegskandidaten. Dazu die bisher gezeigten Leistungen, ABER aufgeben ist nach 5 Spieltagen nicht. Und "ausmisten" halte ich für vollkommen unangebracht gegenüber den Jungs die sich hier neben Job und Studium für unseren Verein den Arsch aufreißen und dass teilweise schon Jahre tun.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 2029
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Bulldog » Do 22. Aug 2019, 01:14

export 05 hat geschrieben:Klar gehören wir alleine wegen unseren finanziellen Möglichkeiten zu den absoluten Abstiegskandidaten. Dazu die bisher gezeigten Leistungen, ABER aufgeben ist nach 5 Spieltagen nicht. Und "ausmisten" halte ich für vollkommen unangebracht gegenüber den Jungs die sich hier neben Job und Studium für unseren Verein den Arsch aufreißen und dass teilweise schon Jahre tun.


Dem kann ich nur zustimmen. :ok:

BlueBull1903
Amateur
Beiträge: 140
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 16:40

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon BlueBull1903 » Do 22. Aug 2019, 08:40

export 05 hat geschrieben:Klar gehören wir alleine wegen unseren finanziellen Möglichkeiten zu den absoluten Abstiegskandidaten. Dazu die bisher gezeigten Leistungen, ABER aufgeben ist nach 5 Spieltagen nicht. Und "ausmisten" halte ich für vollkommen unangebracht gegenüber den Jungs die sich hier neben Job und Studium für unseren Verein den Arsch aufreißen und dass teilweise schon Jahre tun.


Bin da zu 100% bei Export. Solche Aussagen wie von Hammerhart sind absolut Fehl am Platz.


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste