Torhüterfrage in der U23

Alles über die 2. Mannschaft
Forza FKP!
Amateur
Beiträge: 106
Registriert: Do 10. Apr 2014, 17:13

Torhüterfrage in der U23

Beitragvon Forza FKP! » Mo 22. Sep 2014, 20:19

Die Frage dürfte einmal erlaubt sein, warum eigentlich der "Standby-Torwart" mit seinen 32 Jahren nun schon fünf von acht Saisonspielen in der U23 (!) bestritten hat, obwohl man auch über zwei sehr talentierte Nachwuchstorhüter verfügt.

Nichts gegen seine Person und sein erneutes Engagement bei unserem Verein!
Es ist wohl auch jeder glücklich darüber, dass man zur Not noch einen erfahrenen Schlussmann im Kader hat, aber dem Nachwuchs (der auch schon bewiesen hat, dass er in dieser Klasse bestehen kann) würde es wohl mehr bringen, wenn er auf dem Platz Erfahrungen sammeln könnte und eine Chance bekäme, sich weiter zu entwickeln und zu empfehlen.
Wenn sich beispielsweise in der Ersten Steigel einmal im Spiel verletzen sollte, könnte ihn ein schon eingespielter Gize wohl adäquater ersetzen.

Hinzu kommt, dass Fahr in drei der fünf Partien auch schon Patzer und Unsicherheiten zeigte, die auch zu Gegentoren führten und damit wohl auch seine Vorderleute zumindest ein wenig verunsichert haben (Beispiel: Niederlage gegen Ingelheim).

Zurück zu „Verbandsliga Südwest 2018/2019 (U23)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste