Punkteteilung im Spitzenspiel

Alles über die 2. Mannschaft
goldi
Auswahlspieler
Beiträge: 397
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 09:40
Wohnort: draußen vom walde

Punkteteilung im Spitzenspiel

Beitragvon goldi » Sa 11. Okt 2014, 20:25

Trainer Reich nach dem Spiel: Die Mannschaft hat sich leider nicht für ihre starke Leistung mit drei Punkten belohnt.

Taktisch war dies von der U23 eine echt reife Leistung. Die spielstarken Waldalgesheimer hatten im gesamten Spielverlauf fast keine Torchance. Ein Kopfball in der ersten Hälfte und zwei Distanzschüsse in der zweiten Hälfte, das wars. Ansonsten versuchten sie es auch mit langen Bällen und über Standartsituationen.

Die U 23 überliess in der Halbzeit 1 den Gästen den Spielaufbau und setzte zunächst auf Konter. Waldalgesheim ließ sich nicht locken und so kam es nur zu wenigen Szenen in den Strafräumen.

Nach der Halbzeit verlegte der fkp sein Spiel etwas weiter nach vorne und kam zu einigen Möglichkeiten.
Ein Kopfballtor von Mark Hoffmann wurde wegen angeblichem Foulspiel nicht gegeben.
Nach einer gelb-roten Karte gegen Waldalgesheim spielte der fkp gezielt nach vorne. Dennie Schmidt traf noch kurz vor Schluss den Pfosten.

:applaus: :fkpwapp:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7469
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Punkteteilung im Spitzenspiel

Beitragvon export 05 » So 12. Okt 2014, 11:26

respekt was auch sepp reich hier leistet. riesenkompliment! schön dass der fkp auch an seine alte nummer 9 gedacht hat. :applaus:

klasse die leistung der jungs!!!!

sollte der weg tatsächlich richtung oberliga führen, wie wollte der verein das stämmen? würde man überhaupt melden?

Benutzeravatar
Die Besten im Südwesten
Weltklassespieler
Beiträge: 1014
Registriert: Di 2. Mai 2006, 14:17

Re: Punkteteilung im Spitzenspiel

Beitragvon Die Besten im Südwesten » So 12. Okt 2014, 13:07

mit der 2. OL spielen? wird sicherlich schwer das finanziell zu stemmen.
unabhängig davon muss man den verantworlichen ein riesenkompliment machen. wir sind in der breite wirklich gut aufgestellt, sehr gute jugendarbeit plus zweite mannschaft auf dem sprung zur OL und 1. mit guten aussichten die RL zu halten. weiß nicht ob ein anderer RL-verein mit ähnlich bescheidenen finanziellen möglichkeiten eine solche bilanz vorweisen kann!
ein verein hat immer auch eine soziale verantwortung, und hier leistet der FKP ganz großes!
:fahne1:
Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal. (Lothar Matthäus)


Zurück zu „Verbandsliga Südwest 2018/2019 (U23)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste