U23 vs. SG Rieschweiler

Alles über die 2. Mannschaft
export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6339
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

U23 vs. SG Rieschweiler

Beitragvon export 05 » Mo 30. Okt 2017, 11:25

Mittwoch, 01.11.2017
14:30 Uhr
Pirmasens

FKPler77
Amateur
Beiträge: 154
Registriert: So 19. Feb 2017, 20:01

Re: U23 vs. SG Rieschweiler

Beitragvon FKPler77 » Di 31. Okt 2017, 19:11

export 05 hat geschrieben:Mittwoch, 01.11.2017
14:30 Uhr
Pirmasens


Also wenn wir morgen nicht Punkten wird es sehr düster.

Es steigen sicher 4 Mannschaften ab. Landesliga mit diesem Kostenpunkt wohl dann der Untergang der u23.

Ich bin gespannt wer von oben helfen kann. Osee, Brenner und Rebman kamen ja rein.

Daumen drücken :oleole:

FKPler77
Amateur
Beiträge: 154
Registriert: So 19. Feb 2017, 20:01

Re: U23 vs. SG Rieschweiler

Beitragvon FKPler77 » Mi 1. Nov 2017, 20:16

Bitter, die Mannschaft hat gekämpft und das Spiel auch gedreht und sich wiedermal nicht belohnt.
Kurzer Spielfilm.
0:1 Schubert mit unnötigem Fehler an der Außenlinie, Peters verliert den Zweikampf im 16er, querpass und Tor.

1:1 Krob läuft aufs Richtung tor und bekommt am 16ner das Bein gestellt, der Schiri pfeift erst Freistoß, Linienrichter korrigiert ihn und gibt Elfmeter.
Schubert trifft.

2:1 Krob durch klasse Pass von Schubert

2:2 Doppelpass im eigen 16er und Tor ins kurze Eck.

Krob, Schubert,Valentini, Eichhorn, Rose mit ansprechender Leistung

Trotz allem muss vieles überdenkt werden. Wir stehen auf einem Abstiegsplatz nach 14 Spielen, Winnweiler und Fußgönnheim sogar mit einem Spiel weniger. Die Hälfte der Runde ist gespielt, wie soll das weitergehen?

Rieschweiler war absolut unfit, die Mannschaft hätte man schlagen müssen. Weis und Preuß spielen da mit einigen KG zu viel mit.
Aber auch wir waren nicht fit und haben mit Opitz und Peters(Co Trainer) Spieler im Team, die nicht fit genug sind :wirr:
Opitz kam später rein, auch nach 2 Monaten immer noch nicht körperlich in einem schlechten Zustand, die Verpflichtung ergibt keinen Sinn.
Peters ebenfalls und musste verletzt raus.


Der Erfolg der 1. Mannschaft überdeckt unser großes Problem u23 und gerade die war in den letzten Jahren mit entscheidend für die Weiterentwicklung vieler Spieler.


Zurück zu „Verbandsliga Südwest 2017/2018 (U23)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast