U23 vs. Gonsenheim

Alles über die 2. Mannschaft
export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7328
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon export 05 » Mi 22. Aug 2018, 10:58

Sonntag, 26.08.2018
15:00 Uhr
Sportpark Husterhöhe

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1499
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Bulldog » Mi 22. Aug 2018, 12:57

Nach Möglichkeit schaue ich mir dieses Spiel an, um mir mal selbst einen Eindruck zu verschaffen. Auf die leichte
Schulter, werden sie diesen Gegner diesmal nicht nehmen, hoffe ich zumindest.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7328
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon export 05 » Mi 22. Aug 2018, 13:38

Es sollte eine deutliche Reaktion geben auf das letzte Spiel.

Gonsenheim zählt sicherlich zu den Favoriten, umso besser :cool:

Bernd
Jugendspieler
Beiträge: 50
Registriert: Di 26. Jun 2018, 15:18

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Bernd » Mi 22. Aug 2018, 14:13

Bin auch wieder im Stadion - die U23 lohnt sich meistens dabeisein. :fahne1:

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 251
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Mentis » Do 23. Aug 2018, 19:41

Ich glaube, es wird ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Tagesform entscheidet. So früh in der Saison fällt es schwer, die Gegner einzuschätzen. Ich hoffe auf einen Heimsieg unserer Jungs.

FKPLer77 2.0
Amateur
Beiträge: 182
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon FKPLer77 2.0 » So 26. Aug 2018, 17:43

export 05 hat geschrieben:Es sollte eine deutliche Reaktion geben auf das letzte Spiel.

Gonsenheim zählt sicherlich zu den Favoriten, umso besser :cool:



1:2 verloren.


Aufstellung:

Gize Fast 70 spiele in Regio, Ol, Vl
Neufang Kapitän der u19 des FC Saarbrücken gewesen
Eitel. Fast 70 spiele in OL,Vl
Osee. Fast 80 spiele in Regio, Ol, Vl
Valentini. Fast 40 spiele in Regio, Ol, Vl

Nagel. Fast 120 spiele in OL,VL
Brenner. Fast 40 spiele in OL, VL
Eichhorn. Fast 40 spiele in OL, VL

Rebmann fast 40 spiele in OL, Vl
Özcelik. Fast 80 spiele in OL,VL
Bischof. Fast 20 spiele in OL,VL


Wenn man bedenkt das manche Spieler um die 20 sind Potential für mehr haben....

3 Spiele, 3 Punkte, 6:7 Tore

Diese „Verbandsliga“ Mannschaft kostet den Verein sicher einen Batzen Geld, langsam sollte da auch eine Reaktion des Vereins kommen. Da steht eine Truppe auf dem Platz, in dem jeder Spieler in der Oberliga spielen könnte.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7328
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon export 05 » Mo 27. Aug 2018, 09:13

Gonsenheim ist auch kein Kanonenfutter. Du darfst nie 0:5 verlieren wie letzte Woche, aber man kann auch mal mit 1:2 verlieren gegen einen der Aufstiegsfavoriten.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1499
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Bulldog » Mo 27. Aug 2018, 11:09

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Da steht eine Truppe auf dem Platz, in dem jeder Spieler in der Oberliga spielen könnte.


Sind wir doch mal ehrlich, wer in unserer U23 wie oft und in welcher Klasse gespielt hat, taugt höchstens für den Stammtisch.
Natürlich sollte man annehmen, dass mit diesem Hintergrund an Erfahrung eine entsprechende Leistung verknüpft werden kann.
Genau so, wie wir alle annehmen, dass unsere U23 als Sprungbrett dienen soll, und dadurch genug Leistungsanreize für jüngere
Spieler vorhanden sein sollten.
Aber unsere U23 ist auch für fasst auskurierte Spieler aus dem erweiterten Kader der 1. Mannschaft dazu da, wieder Spielpraxis
zu bekommen. Ob die allerdings dann sofort 100% geben wollen und können, wage ich mal zu bezweifeln.

Durch dieses ständige hin und her an Spielern, hat der Trainer der U23 halt das Problem, in fasst keinem Spiel und auch nicht im
groben auf eine eingespielte Mannschaft zurückgreifen zu können.

Hinzu kommt, dass man gegen Gonsenheim durchaus verlieren kann. Deshalb würde ich das ganze nicht so kritisch sehen.

Talla70
Auswahlspieler
Beiträge: 402
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 18:00

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Talla70 » Mo 27. Aug 2018, 12:24

Bulldog hat geschrieben:
FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Da steht eine Truppe auf dem Platz, in dem jeder Spieler in der Oberliga spielen könnte.


Sind wir doch mal ehrlich, wer in unserer U23 wie oft und in welcher Klasse gespielt hat, taugt höchstens für den Stammtisch.
Natürlich sollte man annehmen, dass mit diesem Hintergrund an Erfahrung eine entsprechende Leistung verknüpft werden kann.
Genau so, wie wir alle annehmen, dass unsere U23 als Sprungbrett dienen soll, und dadurch genug Leistungsanreize für jüngere
Spieler vorhanden sein sollten.
Aber unsere U23 ist auch für fasst auskurierte Spieler aus dem erweiterten Kader der 1. Mannschaft dazu da, wieder Spielpraxis
zu bekommen. Ob die allerdings dann sofort 100% geben wollen und können, wage ich mal zu bezweifeln.

Durch dieses ständige hin und her an Spielern, hat der Trainer der U23 halt das Problem, in fasst keinem Spiel und auch nicht im
groben auf eine eingespielte Mannschaft zurückgreifen zu können.

Hinzu kommt, dass man gegen Gonsenheim durchaus verlieren kann. Deshalb würde ich das ganze nicht so kritisch sehen.


Sehe ich auch so.

Bernd
Jugendspieler
Beiträge: 50
Registriert: Di 26. Jun 2018, 15:18

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Bernd » Mo 27. Aug 2018, 15:19

Kann ich auch nur beipflichten -
Gonsenheim ist keine Laufkundschaft.
Ausserdem hätte das Spiel auch nicht unbedingt verloren werden müssen.
Lasst die Jungs mal laufen, die werden sich fangen und ganz sicherlich
nicht im Abstiegskampf sein.

Blau-weisse Grüße :oleole:

Jürgen Bimber
Bambini
Beiträge: 8
Registriert: Do 3. Mai 2018, 17:10

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Jürgen Bimber » Di 28. Aug 2018, 10:52

Hallo liebe Nutzer des Forums,

der sogenannte FKPler kann es nicht lassen. Erst zweifelt er die
Qualität der Jugendtrainer an , dann soll sich der Vorstand nach
nur 3 Spieltagen einschalten. Einschalten wofür, sollen sie den
Trainer entlassen?? Das hätte der FKPler wohl gerne !!! Das wird
aber nicht passieren. Inzwischen bin ich immer mehr davon
überzeugt das der FKPler gerne Trainer bei unserem Klub wäre,
man hat ihn allerdings wegen mangelnder Qualität nicht
genommen oder er war Trainer und man hat sich von ihm wegen
Inkompetenz getrennt. Der FkPler ist genau das was ich schon
einmal geschrieben habe, ich werde es nicht widerholen, sonst
löscht man noch meinen Beitrag.

MfG (außer den FKPler )

Jürgen Bimber

FKPLer77 2.0
Amateur
Beiträge: 182
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Di 28. Aug 2018, 11:06

Jürgen Bimber hat geschrieben:Hallo liebe Nutzer des Forums,

der sogenannte FKPler kann es nicht lassen. Erst zweifelt er die
Qualität der Jugendtrainer an , dann soll sich der Vorstand nach
nur 3 Spieltagen einschalten. Einschalten wofür, sollen sie den
Trainer entlassen?? Das hätte der FKPler wohl gerne !!! Das wird
aber nicht passieren. Inzwischen bin ich immer mehr davon
überzeugt das der FKPler gerne Trainer bei unserem Klub wäre,
man hat ihn allerdings wegen mangelnder Qualität nicht
genommen oder er war Trainer und man hat sich von ihm wegen
Inkompetenz getrennt. Der FkPler ist genau das was ich schon
einmal geschrieben habe, ich werde es nicht widerholen, sonst
löscht man noch meinen Beitrag.

MfG (außer den FKPler )

Jürgen Bimber




War ja klar, der Rächer kommt mal wieder aus dem Loch.
Wie nach der katastrophalen letzten Saison, hält er die schützenden Hände über die schlechten Ergebnissen der Mannschaften.

3. Spieltag? Entlassung? Habe ich davon irgendwas gesagt?

Kritik mit so einer Truppe in der Verbandsliga so aufzutreten, kritisiere nicht nur ich.

Reaktion des Präsidiums, ja. Mal eine Ansage, vielleicht auch öffentlich, so kann es nicht weitergehen. War ja auch letzte Saion schon so.

Und zur Info, ich war noch nie Trainer und habe keinen Trainerschein und mit Sicherheit kein Verlangen danach.

Jürgen Bimber
Bambini
Beiträge: 8
Registriert: Do 3. Mai 2018, 17:10

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon Jürgen Bimber » Di 28. Aug 2018, 11:53

Liebe Nutzer,

die Antwort von diesem FKPler ist ganz typisch. Blos nicht
auf Kritik eingehen. Kein Wort zu den Jugendtrainern.
Das die zweite teilweise sehr jung ist, immer wechselnde
Aufstellung, Fischer oft am Vortag nicht weiß wer spielt,
kein Wort. In dieser Saison habe ich im Forum( außer vom
FKPler ) nichts kritisches, im Gegenteil viel Verständnis,
über die zweite gehört. Einen Trainer öffentlich zu
kritisieren ist das aller letzte. Wenn es Kritik gibt dann
Intern und dann ist der FkPler der letzte der davon erfährt.
Was sein Trainerwunsch betrifft kann uns der FKPler viel
erzählen, eine komplett falsche Vita würde mich nicht
wundern.

Blau-Weißer Gruß,

Jürgen Bimber

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7328
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon export 05 » Di 28. Aug 2018, 11:55

Immer wieder lustig hier :D

0:5 darf man mit der Mannschaft nicht verlieren.
Das 1:2 war scheinbar unglücklich
Ja, als Trainer einer zweiten Mannschaft ist es nicht unbedingt leicht.

Nochmal, die Mannschaft muss nicht aufsteigen, aber man sollte schon vorne mitspielen.

FKPLer77 2.0
Amateur
Beiträge: 182
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: U23 vs. Gonsenheim

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Di 28. Aug 2018, 12:26

Jürgen Bimber hat geschrieben:Liebe Nutzer,

die Antwort von diesem FKPler ist ganz typisch. Blos nicht
auf Kritik eingehen. Kein Wort zu den Jugendtrainern.
Das die zweite teilweise sehr jung ist, immer wechselnde
Aufstellung, Fischer oft am Vortag nicht weiß wer spielt,
kein Wort. In dieser Saison habe ich im Forum( außer vom
FKPler ) nichts kritisches, im Gegenteil viel Verständnis,
über die zweite gehört. Einen Trainer öffentlich zu
kritisieren ist das aller letzte. Wenn es Kritik gibt dann
Intern und dann ist der FkPler der letzte der davon erfährt.
Was sein Trainerwunsch betrifft kann uns der FKPler viel
erzählen, eine komplett falsche Vita würde mich nicht
wundern.

Blau-Weißer Gruß,

Jürgen Bimber



Wer hat was von öffentlicher Kritik am Trainer gesagt?!
Präsidium sollte da ganz klarstellen, wie auch letzte Saison, das man mit diesem finanziellen Aufwand der U23 mehr erwartet! Das betrifft hauptsächlich die Spieler, auch die Leistung die auf dem Platz gezeigt wird, natürlich hat auch der Trainer daran Seine Anteil, er stellt die Mannschaft auf und muss von dieser auch akzeptiert und verstanden werden.

Man liest eben das was man lesen will, es gibt auch hier genug User die eine 0:5 klatsche oder die letzte Saison nicht nachvollziehen können. Wenn wir mit der 1. Mannschaft schlecht spielen und schlechte Ergebnisse erzielen würden, dann würde ich auch dort die Pubkte klr ansprechen, dafür ist das Forum da, seine Meinung zu äußern. Auch wenn sie dir nicht passt, aber ich beleidige niemanden persönlich!

Die Ergebnisse der Jugend sind nicht an den Jugentrainer fest zumachen, diese Jahrgänge enttäuschten ja schon länger, da ist der Verein gefragt.


Zurück zu „Verbandsliga Südwest 2018/2019 (U23)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste