2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Benutzeravatar
flw
Weltklassespieler
Beiträge: 1480
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 15:39
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon flw » Sa 11. Aug 2012, 12:46

@ Eidgenosse

"Spieler des Spiels

Attila Baum: Nach dem frühen verletzungsbedingten Aus zeigte sich, wie wichtig er für das FKP-Spiel ist. Leitete mit seiner Kopfballverlängerung das 1:0 für den FKP ein."

Quelle: Pirmasenser Zeitung

Benutzeravatar
Der Eidgenosse
Auswahlspieler
Beiträge: 324
Registriert: Fr 8. Mai 2009, 20:42
Wohnort: Pirmasens

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon Der Eidgenosse » Sa 11. Aug 2012, 13:12

flw hat geschrieben:@ Eidgenosse

"Spieler des Spiels

Attila Baum: Nach dem frühen verletzungsbedingten Aus zeigte sich, wie wichtig er für das FKP-Spiel ist. Leitete mit seiner Kopfballverlängerung das 1:0 für den FKP ein."

Quelle: Pirmasenser Zeitung


@ FLW

Zum Glück darf jeder Mensch in Deutschland seine eigene Meinung haben und meiner Meinung nach war Attila letzte Saison, so wie auch in den Vorbereitungsspielen sehr oft hinter seiner Leistungsfähigkeit.
Das sehe nicht nur ich so, sondern auch viele, langjährige FKP Anhänger mit denen ich mich unterhalten habe.

Sein Interview fand ich gut und er übt Selbstkritik, dass rechne ich ihm hoch an, aber mit seiner Leistung als Führungsspieler bin ich trotzdem nicht einverstanden.
Ich hoffe sehr das er sich wieder fängt und bald mal wieder so wichtig für den FKP sein wird, wie er es einmal war.

Alex Heinze wünsche ich eine schnelle und gute Besserung... tut mir sehr leid für den Jungen!

Was ich diesem Maul wünsche, schreibe ich lieber nicht.....
Zuletzt geändert von Der Eidgenosse am Sa 11. Aug 2012, 14:02, insgesamt 2-mal geändert.
Wer die Weisheit mit Löffeln frisst, kann später klug scheissen!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon export 05 » Sa 11. Aug 2012, 13:27

halten wir fest:

1.) rubeck hat angst vor pks und schickt dann lieber paulus hin
2.) hilde sagte es in der zeitung richtig: das ist eben rubeck. reinbrüllen bis der schiri einknickt
3.) der ach so faire maul hat 2 spielern die knochen kaputt gemacht und sich 2x fallen lassen. das eine mal gab es elfer
4.) spielerisch war es von uns viel zu wenig
5.) die zweibrücker mauertaktik ging auf
6.) helfrich war schlauer. der war vorm spiel bereits verletzt. den haben die klopper nicht bekommen ;)
7.) baum soll jetzt erst wieder richtig gesund werden. lieber richtig auskurieren, als angeschlagen ins match zu gehen.
8.) der junge heinze kann einem nur leid tun. danke nochmal an herr maul. diesen 18-jährigen haben sie schön kaputt gemacht.
9.) gute stimmung von pirmasenser seite.

was bleibt? einen auswärtspunkt trotzt eher schwacher leistung beim letztjähirgen vizemeister geholt. 2 spieler verloren.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon export 05 » Sa 11. Aug 2012, 13:32

gutes offenes ehrliches interview mit attila baum :applaus:

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon Clayton » Sa 11. Aug 2012, 13:59

baum spart eigentlich nie mit selbstkritik, der weiss selbst wann er nicht so gut gespielt hat. er kann es aber, das wissen wir alle. ich wills auch mal wieder von ihm sehen. vor allem mal wieder seine torpedos aus der 2. reihe.

was heinze angeht, tut es mir sehr sehr leid für den jungen. ich versuch gerad rauszufinden ob es schon ne diagnose gibt. er hat bis zu dem brutalen foul ne anständige partie geliefert.
ich behaupte jetzt auchmal: die gleichen fouls von uns an deren spieler, wären mit sicherheit glatt rot gewesen.

hier hab ich auch noch immer die szene von gries vor augen, der sich das halbe feld an conzelmanns trikot drangehängt hat. wir bekamen zwar den vorteil, aber nachdem der ball dann ausm spiel ist MUSS es gelb geben. seidel hat ja für ne ähnliche aktion direkt gelb bekommen.

interessant fand ich ja, wie locker sich semar zum maul foul geäussert hat. ist em daniel mal schön in die parade gefahren damit.

aufgefallen ist gestern auch, sieht man vom 1:0 ab, die standards waren nicht wirklich gut von uns. und bei der trittfreudigeit der niederauerbacher haben wir es versäumt mehr freistösse in strafraumnähe rauszuholen.

dennoch schlimm: reicht es spielerich nicht mit uns mitzuhalten, treten sie uns halt die spieler kaputt.
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

Benutzeravatar
neunzehn03.de
Auswahlspieler
Beiträge: 267
Registriert: Do 13. Mai 2010, 02:12
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon neunzehn03.de » Sa 11. Aug 2012, 14:56

Einen Spielbericht und Bilder von der Begegnung gibt es wie immer auf unserer Homepage!

Bericht: SVN mit grenzwertiger Spielweise zum Punktgewinn
Bild

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon Clayton » Sa 11. Aug 2012, 15:27

bei heinze ist es „nur" eine prellung !
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon export 05 » Sa 11. Aug 2012, 18:34

glück im unglück. denke jetzt sollte auch maul und seinem psychotrainer rubeck ein stein vom herzen fallen.

dann mal kopf hoch heinzi alte hütte!

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon Kluberer » So 12. Aug 2012, 11:31

Da hat der Junge ja noch mal richtig Glück gehabt. Trotzdem macht das die brutale Aktion des Herrn Maul nicht besser. Vielleicht hat er ja das Glück und er bekommt mal am eigenen Leib zu spüren was es heißt wenn ein Gegenspieler so einsteigt. Ich wünsch ihm nichts Schlechtes, denn er würde daraus fürs Leben was lernen. Schuld an der brutalen Spielweise hat in meinen Augen aber nur Rubeck. Der hat die wahrscheinlich unter Androhung der Todesstrafe dazu genötigt so auf die Knochen zu gehen. Viele Aktionen waren tätliche Angriffe auf die Gesundheit. Wir hatten schon harte Derbies gegen Hauenstein, Bruchweiler oder Clausen. So etwas gab es aber noch nie. Die Klubführung sollte darauf achten, dass im Rückspiel ein erfahrener und konsquenter Schiedsrichter pfeifft um die eigenen Spieler zu schützen.

Gute Besserung an Heinze und Baum. Kuriert euch aus und dann geht es weiter.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon export 05 » Mo 13. Aug 2012, 11:24

hier noch ein spielbericht von einem "neutralen" beobachter aus einem anderen forum:

Der Reihe nach: Freitag ZW-FKP, was soll ich sagen, ich sah beide Teams in der Vorbereitung mehrmals, Zweibrücken überzeugte mich da vollends, aber am Freitag, tut mir leid, das war nicht mit anzusehen! Es war insgesamt ein nicht berauschendes Spiel - dass vorneweg - aber das ist noch lange kein Grund, ein Spiel in einen Krieg zu verwandeln! Ich sah mindestens 6-7 Aktionen von Zweibrücker Spielern, die für sich alleine eine rote Karte wert gewesen wären, Pirmasens ließ sich etwas anstecken und teilte auch durch Seidel, Conzelmann und Ernst aus, hier kamen prompte Reaktionen des sehr schlechten Schiedsrichters in Form vom bösen Finger.... Die Aktionen der Zweibrücker waren viel härter und wurden teilweise gar nicht gepfiffen!!!

Zum Spiel: Von Beginn an ein hitziges Ding, in der 2. Minute das erste Foulspiel, als Meisenheimer beim Kopfballduell den Ellenbogen gegen Reinert einsetzt, es wurde NICHT !!!! gepfiffen, obwohl der Linienrichter, der genau auf meiner Linie stand, beste Sicht hatte, dann Ecke,Reinert - Kopfball Hillebrand und ein Zweibrücker fälscht ab zum 0:1 nach 12 Minuten. Danach war es wirklich nur noch eine Treter und Stupserei, nichts für Liebhaber des Fußballs, Baum vom FKP raus mit Kiefer/oder Jochbeinprellung, dann der Ausgleich, ein Witzelfmeter in der 32. Minute, eine Lachnummer, tut mir leid, wenn das Elfer war, dann gibt es in Zukunft 10 pro Spiel. Herchenhan trifft. Nachdem in der 40. Minute auch noch Baum raus muß mit Verdacht auf Beinbruch, sah ich schon übeles auf mich zukommen, wollte eigentlich schon in Richtung Hotel fahren, das hatte mit Fußball wirklich nichts zu tun, ein Wunder, das einige FKP-ler nicht den Platz stürmten, deren Zurückhaltung hätte ich mal gerne.... Die zweite Hälfte mit der Gelb-Roten Karte für den Schauspielkünstler Maul (der hätte schon in HZ eins 3 mal rot bekommen müssen), nun wurde es ein wirklich zerfahrenes Spiel, das nur noch zwei Chancen für den SVN (einmal Backmann und einmal Kirchen) und 2-3 Chancen für den FKP (Singer, Freyer und großzügig Haijdarovic) mit sich brachte, der FKP wäre der verdiente Sieger gewesen, der SVN sollte sich was schämen, tut mir leid, aber es ist so.

quelle: hermeskeiler (amateurfussball-forum)

Benutzeravatar
Knut
Admin
Beiträge: 982
Registriert: Do 20. Mai 2010, 09:33

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon Knut » Mo 13. Aug 2012, 15:46

export 05 hat geschrieben:hier noch ein spielbericht von einem "neutralen" beobachter aus einem anderen forum:

Der Reihe nach: Freitag ZW-FKP, was soll ich sagen, ich sah beide Teams in der Vorbereitung mehrmals, Zweibrücken überzeugte mich da vollends, aber am Freitag, tut mir leid, das war nicht mit anzusehen! Es war insgesamt ein nicht berauschendes Spiel - dass vorneweg - aber das ist noch lange kein Grund, ein Spiel in einen Krieg zu verwandeln! Ich sah mindestens 6-7 Aktionen von Zweibrücker Spielern, die für sich alleine eine rote Karte wert gewesen wären, Pirmasens ließ sich etwas anstecken und teilte auch durch Seidel, Conzelmann und Ernst aus, hier kamen prompte Reaktionen des sehr schlechten Schiedsrichters in Form vom bösen Finger.... Die Aktionen der Zweibrücker waren viel härter und wurden teilweise gar nicht gepfiffen!!!

Zum Spiel: Von Beginn an ein hitziges Ding, in der 2. Minute das erste Foulspiel, als Meisenheimer beim Kopfballduell den Ellenbogen gegen Reinert einsetzt, es wurde NICHT !!!! gepfiffen, obwohl der Linienrichter, der genau auf meiner Linie stand, beste Sicht hatte, dann Ecke,Reinert - Kopfball Hillebrand und ein Zweibrücker fälscht ab zum 0:1 nach 12 Minuten. Danach war es wirklich nur noch eine Treter und Stupserei, nichts für Liebhaber des Fußballs, Baum vom FKP raus mit Kiefer/oder Jochbeinprellung, dann der Ausgleich, ein Witzelfmeter in der 32. Minute, eine Lachnummer, tut mir leid, wenn das Elfer war, dann gibt es in Zukunft 10 pro Spiel. Herchenhan trifft. Nachdem in der 40. Minute auch noch Baum raus muß mit Verdacht auf Beinbruch, sah ich schon übeles auf mich zukommen, wollte eigentlich schon in Richtung Hotel fahren, das hatte mit Fußball wirklich nichts zu tun, ein Wunder, das einige FKP-ler nicht den Platz stürmten, deren Zurückhaltung hätte ich mal gerne.... Die zweite Hälfte mit der Gelb-Roten Karte für den Schauspielkünstler Maul (der hätte schon in HZ eins 3 mal rot bekommen müssen), nun wurde es ein wirklich zerfahrenes Spiel, das nur noch zwei Chancen für den SVN (einmal Backmann und einmal Kirchen) und 2-3 Chancen für den FKP (Singer, Freyer und großzügig Haijdarovic) mit sich brachte, der FKP wäre der verdiente Sieger gewesen, der SVN sollte sich was schämen, tut mir leid, aber es ist so.

quelle: hermeskeiler (amateurfussball-forum)


Auch ich habe mit neutralen Zuschauern gesprochen heute auf der Arbeit. Gehen alle absolut konform mit dem Bericht von Hermeskeiler.
Signatur? Bitte wenden ...

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon Kluberer » Mo 13. Aug 2012, 19:07

Ganz großen Respekt und Hut ab vor Semar. Solch deutliche Worte gegen das eigene Team sagen alles. Absolute Hochachtung.

Benutzeravatar
butcher
Nationalheld
Beiträge: 2777
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Pirmasens

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon butcher » Mi 15. Aug 2012, 09:51

Kluberer hat geschrieben:Ganz großen Respekt und Hut ab vor Semar. Solch deutliche Worte gegen das eigene Team sagen alles. Absolute Hochachtung.



WTF :wus:
Semar hat Daniel und Psycho kritisiert weil die den rotgefährdeten Maul nicht rechtzeitig ausgewechselt hatten ... da durch diesen „vermeidlichen „ Platzverweis die eigene Mannschaft ( SV Semar )unnötige personell geschwächt wurde.

Daniel ähh … das was Du gesagt hast über den Maul, dass stimmt, der ist normal wirklich harmlos … Die Sache, das Foul was der gemacht hatte, ich habe es selbst nicht gesehen, aber von anderen übereinstimmig gehört, dass war eine rote Karte …. So und jetzt wollen wir das mal weiterspinnen …. Und wenn das tatsächlich so war, und wenn der tatsächlich den Fuß gebrochen hat, dann war es ja ein „ROT-Foul“ dann hätte man den erlösen müssen …. Etc. …

http://www.youtube.com/watch?v=c-4yyARNG_Q
Kein Wort über die total übertriebene Härte der Zw‘ern, keine Genesungswünsche an die verletzten FKP-Spieler , keine Entschuldigung, weder für die unzähligen „Brutalo-Fouls von denen noch von dem „Assi-Verhalten“ von Rumpelstilzchen neben dem Platz.
Ich kann beim besten Willen nichts Positives oder Sportliches bei den Aussagen von Sema nachempfinden.
Der langjährige Hauptsponsor hat sich zu Wort gemeldet und gegenüber seiner sportlichen Leitung Kritik geäußert . Nicht mehr und nicht weniger. Er hat mit "deutlchen Worten" wohl mehr seine Unzufriedenheit und seiner Laune zum Ausdruck gebracht, was hat das mit großen Respekt oder gar absoluten Hochachtung zu tun? :cool:
Ei wie gut, dass niemand weiß, auf wen und was ich alles ScheXX


„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.“
Aldous Huxley

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7187
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 2. Spieltag SVN Zweibrücken vs. FK 03 Pirmasens 1:1

Beitragvon export 05 » Mi 15. Aug 2012, 10:09

jap butcher, so hab ichs auch gesehen / gehört. er kritisiert einzig und allein sein trainerteam ;)


Zurück zu „Archiv 2005-2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste