Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Benutzeravatar
fkp_schorsch
Auswahlspieler
Beiträge: 411
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 18:33
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon fkp_schorsch » Do 18. Jun 2009, 16:41

FKPler hat geschrieben:Gestern waren noch 7 Plätze frei!

Noch 5 Plätze ich hoffe da melden sich heute noch welche an.
Gruss Schorsch
Bild

FKP - Fanatics
Jugendspieler
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Jun 2009, 20:56

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon FKP - Fanatics » Do 18. Jun 2009, 17:20

Wenn wir das nächste saison bei den erste mannschaft spielen hätte wäre ich wunschlos glücklich. :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fkpwapp:

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Kluberer » Do 18. Jun 2009, 17:30

Was heißt das denn jetzt?? Noch 5 Plätze bis der Bus fährt oder fährt er in jedem Fall?? Müsste man ja mal wissen um endgültig planen zu können.
Einmal nach Lotte.

Benutzeravatar
fkp_schorsch
Auswahlspieler
Beiträge: 411
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 18:33
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon fkp_schorsch » Do 18. Jun 2009, 18:05

Kluberer hat geschrieben:Was heißt das denn jetzt?? Noch 5 Plätze bis der Bus fährt oder fährt er in jedem Fall?? Müsste man ja mal wissen um endgültig planen zu können.

hm klar fahrt der nur noch 3 plätze
Gruss Schorsch
Bild

Benutzeravatar
Destop
Profispieler
Beiträge: 742
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 19:11

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Destop » Do 18. Jun 2009, 19:21

Kluberer hat geschrieben:
Wesley hat geschrieben:
butcher hat geschrieben:Wer findet den Fehler? ;)



Besser, die Jungs machen den Aufstieg bereits in den 90 Minuten klar.


Wesley


Ich . Entgegen Sepp Herberger dauert das B Jugend Spiel nur 80 Minuten.

Hab ich jetzt gewonnen ??? :-)


Er will wohl einen Sieg in der Verlängerung! ;)

Nein, es wurde ja bereits gesagt, dass das Spiel in der B-Jugend nur 80 Minuten dauert. Eventuell kommen 2x5 Minuten Nachspielzeit hinzu.

goldi
Auswahlspieler
Beiträge: 369
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 09:40
Wohnort: draußen vom walde

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon goldi » Fr 19. Jun 2009, 10:54

:wus: :wirr: :lachschlapp: :oleole:
Pirmasenser Party als zusätzliche Motivation
18.06.2009 - WIESBADEN
SVWW B-Junioren spielen um Einzug in die Bundesliga
(nn). Erstliga-Fußball in der Brita-Arena. Das kann schon in der nächsten Saison der Fall sein. Vorausgesetzt, die B-Junioren des SV Wehen Wiesbaden besiegen am Sonntag (15 Uhr) Südwestmeister FK Pirmasens nach dem Hinspiel-0:1 mit zwei Toren Unterschied. "Machbar", sagt Trainer Friedel Müller, "sofern wir eine gewisse Geduld aufbringen, keinen Gegentreffer fangen und unser Spiel durchbringen."
Wobei es gilt, die Pirmasener Offensivsstärke einzudämmen. Auch ein Job für Kapitän Jonas Dobberstein, der mit 1,87
Meter im Zentrum der Vierer-Abwehrkette in der Regel die Lufthoheit hat. Im ersten Spiel in der Pfalz war die gesamte Defensivreihe in der dritten Minute einmal nicht im Bilde, rückte auf, vernachlässigte die Zuordnung und kassierte prompt das entscheidende Tor. "Das darf uns nicht mehr passieren", weiß Jonas und schiebt überzeugende Argumente hinterher, die für ein hohes Maß an Konzentration und Ehrgeiz der Wehen Wiesbadener U17-Formation sprechen: "Die Pirmasenser waren schon vor dem ersten Spiel ziemlich siegessicher, und dann haben wir gesehen, wie sie nach dem Abpfiff das 1:0 gefeiert haben. Da stand für uns fest, dass wir sie bei uns nicht feiern lassen."
Dass das Spiel des Jahres nicht in gewohnter Umgebung auf dem Halberg, sondern in der Brita-Arena steigt, empfindet der Abwehrspieler in der Hoffnung auf eine große Kulisse als zusätzlichen Anreiz. Als Spieler des älteren B-Jugend-Jahrgangs ist es für ihn - wie für das Gros seiner Teamgefährten - das letzte Match in dieser Altersklasse vor dem Übergang in die A-Jugend. Dobberstein und Co. können das Traumziel realisieren, zu Bundesliga-Spielern werden sie dadurch nicht. Doch das juckt Jonas herzlich wenig: "Nach der Hessenmeisterschaft wollen wir unbedingt mit dem Aufstieg einen draufsetzen und dem Verein so einen Gefallen tun."

Benutzeravatar
butcher
Nationalheld
Beiträge: 2777
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon butcher » Fr 19. Jun 2009, 21:39

Wird glaub ich eine enge Kiste, aber ich denke unsere Jungs setzen sich durch. ;)
Einer der wichtigsten weil zentraler Spieler, Hannes Schmitz,
hat sich verletzt und fällt schon seit Wochen aus.

Die Spieler die vor so einer Entscheidung verletzungsbedingt passen müssen tun mir leid.

Positiv finde ich wie fair und sportlich die Gegner vom kommenden Sonntag miteinander umgehen.
Hoffe es fahren viele FKP’ler in die Brita-Arena und Unterstützen die Jungs!

Wäre vielleicht ganz gut, wenn alle im gleichen Raum ( Block ) zusammenstehen :fahne1:
Ei wie gut, dass niemand weiß, auf wen und was ich alles ScheXX


„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.“
Aldous Huxley

Benutzeravatar
butcher
Nationalheld
Beiträge: 2777
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon butcher » Sa 20. Jun 2009, 11:51

Viel Glück für morgen!!!!
FKP kurz vor U17-Bundesliga
Fussball: Morgen Aufstiegsspiel in Wiesbaden

PIRMASENS. In zwei Bussen fahren die Fans mit den
B-Junioren des FK Pirmasens zum alles entscheidenden
Relegationsspiel um den Aufstieg in die
U17-Fußball-Bundesliga beim SV Wehen Wiesbaden (Anstoß:
Sonntag, 15 Uhr, Brita-Arena). Das Hinspiel in
Pirmasens gewann der FKP vor 1000 Zuschauern durch ein
Tor von Timo Helfrich mit 1:0.


„Das 1:0 ist top für uns. Wir sind auch auswärts immer
für Tore gut. Wir dürfen Wiesbaden nur nicht zu nah an
unser Tor kommen lassen', gibt sich FKP-Trainer
Marco Geib optimistisch. Alle Spieler sind fit und
wollen beim Hessenmeister nach dem Gewinn der
Meisterschaft in der Regionalliga Südwest
(Rheinland-Pfalz/Saarland) nun den erstmaligen Aufstieg
eines FKP-Teams in die Bundesliga realisieren. Sollte
es nach 80 Spielminuten 1:0, 2:1 oder 3:2 für Wehen
stehen, gibt es zweimal zehn Minuten Verlängerung
(auswärts erzielte Tore zählen - anders als im
Europapokal - nicht doppelt). Fällt auch hier keine
Entscheidung, folgt ein Elfmeterschießen.


In den beiden am Stadion Husterhöhe abfahrenden Bussen
waren gestern noch einige Plätze frei. Der Eintritt in
die neue „Brita-Arena' an der Berliner Straße in
Wiesbaden ist morgen frei. Ab 10 Uhr feiert der SVWW
ein Stadionfest mit vielen Unterhaltungsangeboten, der
Vorstellung der neuen Drittbundesliga-Mannschaft unter
Trainer Hans Werner Moser und eben dem
Bundesliga-Aufstiegsspiel der B-Junioren. (bin)


BRANDSP
Quelle Rheinpfalz
Ei wie gut, dass niemand weiß, auf wen und was ich alles ScheXX


„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.“
Aldous Huxley

Benutzeravatar
linkedeeler
Weltklassespieler
Beiträge: 1515
Registriert: Do 6. Okt 2005, 00:01

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon linkedeeler » Sa 20. Jun 2009, 14:02

Erstes Unentschieden reicht
Fußball: FKP-B-Junioren genügt morgen in Wiesbaden ein Remis


Von PZ-Mitarbeiter

Florian Kircher

26 Spiele in der Regionalliga, das erste von zwei Aufstiegsspielen und noch immer kein Unentschieden. Die erste Punkteteilung der Saison würde den B-Junioren-Fußballern des FK Pirmasens morgen allerdings reichen, um den Aufstieg in die Bundesliga perfekt zu machen. Um 15 Uhr beginnt in der Brita-Arena in Wiesbaden das zweite Entscheidungsspiel gegen den Hessenmeister SV Wehen Wiesbaden, in dem die Gastgeber nach dem 1:0-Sieg des FKP am vergangenen Wochenende unter Druck stehen. Wegen eines Stadionfestes, das morgens um 10 Uhr beginnt, ist der Eintritt zum Spiel frei.

Der FKP-Mannschaft des Trainergespanns Marco Geib und Stefan Wagner ist das Kunststück gelungen, in 27 Spielen nie unentschieden zu spielen, nur drei Spiele gingen verloren. Mit einem Unentschieden wären die Trainer und die Mannschaft am Sonntag in Wehen aufgrund der Ausgangslage aber zufrieden. Nach dem 1:0-Sieg am vergangenen Samstag stehen die Vorzeichen nicht schlecht. Wehen Wiesbaden müsste in den 80 Spielminuten zwei Tore erzielen und selbst ohne Gegentor bleiben, um die Pirmasenser auszuschalten.

Nach der starken Abwehrleistung letzte Woche, vor allem durch die FKP-Innenverteidiger Dominik Will und Timo Helfrich, wird dies aber sicherlich nicht einfach für den Hessenmeister. Und der FKP ist als starke Kontermannschaft bekannt. „Wichtig ist, dass wir taktisch wieder so diszipliniert spielen, wie letzte Woche und ein Gegentor verhindern. Je länger es unentschieden steht, desto nervöser dürfte Wehen werden", weiß Trainer Marco Geib.

Viel verändern will er morgen in der Mannschaft nicht. „Ein paar Gedanken habe ich mir gemacht, aber da entscheidet wohl das Bauchgefühl", sagt er. Wichtig sei es nur, „das Spiel 15 bis 20 Meter nach vorne zu verlagern". Der FKP wolle sich nicht vor dem eigenen Tor belagern lassen, sondern offensiv zu Werke gehen, wie es die Mannschaft schon die ganze Saison über gemacht hat.

Auch über Standardsituation soll wieder Druck ausgeübt werden. Diese ließen die Pirmasenser Trainer unter der Woche extra nochmal üben. Auch ein paar Elfmeter waren darunter, um auch für ein eventuelles Elfmeterschießen gerüstet zu sein.

FKP-Präsident Emil Schweitzer besuchte die Mannschaft am Mittwochabend im Training und sprach zu den Spielern. Er lobte das Team für das bisher Erreichte und versuchte, den Druck von der Mannschaft zu nehmen. Dies macht auch Geib. „Was wir erreicht haben, ist phänomenal. Auch wenn es morgen schief geht, kann jeder stolz auf sich sein."

Schweitzer versprach der Mannschaft einen Zuschuss für die Abschlussfahrt ins Euro-Disney nach Paris. „Der Verein wird sich was einfallen lassen", kündigte er an.

Beim Unternehmen Bundesliga-Aufstieg kann sich das FKP-Team auf Unterstützung von den Zuschauerrängen der Brita-Arena freuen. Neben dem Mannschaftsbus fährt noch ein weiterer Bus mit Eltern und Freunden der Mannschaft in die hessische Landeshauptstadt. Ein dritter Bus bringt weitere Fans nach Wiesbaden. Zudem werden sicherlich auch noch einige Privatautos auf dem Weg nach Wiesbaden sein, denn viele der über 1 000 Zuschauer vom ersten Spiel wollen auch bei der Entscheidung dabei sein.

Quelle: www.pirmasenser-zeitung.de


Alles nach Wiesbaden und Aufstieg feiern!!!


:wiedersehen: :pokalsieger: :schalwedel: :bw2: :fkpwapp: :fahne1: :fahne2: :oleblauweiss: :humba:

Benutzeravatar
Jay-Jay
Nationalheld
Beiträge: 2881
Registriert: Mi 1. Nov 2006, 20:17
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Jay-Jay » So 21. Jun 2009, 16:18

Derzeit hat Wehen zum 1:1 ausgeglichen ... das würde ja reichen. Hoffentlich können die Jungs das über die Zeit schaukeln ... :humba:
FKP .... für unsere Region ... und unsere Region für "Die Klub" !!

Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 291
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Controller » Do 25. Jun 2009, 23:16

Gibt es eigentlich irgendwo noch weitere Bilder oder gar Videos vom Rückspiel gegen Wehen? Auf der HP finde ich jedenfalls mal nichts. :cry:

:fkpwapp:
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Clayton » Do 25. Jun 2009, 23:20

Wie du bestimmt weißt war ich ja im Krankenhaus, deswegen hab ich mich erstmal darum gekümmert die letzten Tage aufzuholen und etwas aufzubereiten. Es GIBT Bilder und Videos muss ich mal schauen inwiefern es da etwas gibt das ich auf die HP stellen kann.

Aber ich denke mal Bilder werde ich die nächsten Tage präsentieren können.Ob ich ein Video einstellen werde bzw kann , seh ich ebenfalls die nächsten Tage.
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 291
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Controller » Do 25. Jun 2009, 23:29

Clayton hat geschrieben:Wie du bestimmt weißt war ich ja im Krankenhaus, deswegen hab ich mich erstmal darum gekümmert die letzten Tage aufzuholen und etwas aufzubereiten. Es GIBT Bilder und Videos muss ich mal schauen inwiefern es da etwas gibt das ich auf die HP stellen kann.

Aber ich denke mal Bilder werde ich die nächsten Tage präsentieren können.Ob ich ein Video einstellen werde bzw kann , seh ich ebenfalls die nächsten Tage.

Zunächst einmal: Gut das der "Kapitän" wieder an Bord ist. Wünsche Dir, falls noch nicht geschehen, vollständige Genesung und bleib in Zukunft gesund!

Vielen Dank für die prompte Beantwortung. Warten eben noch ein paar Tage. No Problem!

:fkpwapp:
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Clayton » Do 25. Jun 2009, 23:39

Danke sehr :)

Eijo wenn ich eh gerade im Forum bin ist das mit der fixen Antwort auch kein Ding.
Vielleicht kann ich sogar schon im laufe des morgigen Tages einige Bilder anbieten.
Link gibts dann hier !
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild


Zurück zu „B-Jugend“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast