Relegation B-Junioren-Bundesliga.

FKPler
Weltklassespieler
Beiträge: 1082
Registriert: Do 3. Aug 2006, 11:18

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon FKPler » Sa 13. Jun 2009, 10:04

Laut PZ hat sich ein gutes Dutzend "Problemfans" aus Wiesbaden angekündigt :autsch:

Benutzeravatar
butcher
Nationalheld
Beiträge: 2777
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon butcher » Sa 13. Jun 2009, 10:25

Laut PZ hat sich ein gutes Dutzend "Problemfans" aus Wiesbaden angekündigt :autsch:


lt. der Frankfurter Allgemeinen wollten die schon immer mal im Mordloch mit unseren "Problemfans" zusammen Kaffee trinken :D


"Erbarme, zu spaet, die Hesse komme .... ;)
Zuletzt geändert von butcher am So 14. Jun 2009, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Ei wie gut, dass niemand weiß, auf wen und was ich alles ScheXX


„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.“
Aldous Huxley

Benutzeravatar
Runner
Weltklassespieler
Beiträge: 1286
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 16:43
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Runner » Sa 13. Jun 2009, 11:37

butcher hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

Laut PZ hat sich ein gutes Dutzend "Problemfans" aus Wiesbaden angekündigt :autsch:

lt. der Frankfurter Allgemeinen wollten die schon immer mal im Mordloch mit unseren "Problemfans" zusammen Kaffee trinken :D


"Erbarme, zu spaet, die Hesse komme .... ;)



Jetzt also schon auf B-Jugendspielen zzzzzzz.......wo soll das noch enden...g*? :oleole:
Das Haus gehört der Bank, das Auto meinem Arbeitgeber, meine Frau Vögelt mit meinen Nachbarn u. meine Kinder hab ich herausgefunden sind von dem platonischen Freund meiner Frau. Aber man soll ja optimistisch in die Zukunft schauen :-)

Benutzeravatar
Runner
Weltklassespieler
Beiträge: 1286
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 16:43
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Runner » Sa 13. Jun 2009, 17:52

Die B-Jugend hat das erste Relegationsspiel mit 1:0 gewonnen. Das Tor erzielte Timo Helfrich in der 3. Minute per Kopfball nach einem Freistoß von halb rechter Seite. Nach dem Führungstor zog sich unsere Mannschaft bisweilen zu sehr in die eigene Spielhälfte zurück, so dass Wiesbaden mehr u. mehr die Kontrolle übers Mittelfeld gewann. Gegen ende der ersten Halbzeit gab es noch einmal eine schöne Konterchance, die jedoch nicht verwertet werden konnte. Auffällig war für mich, das fast sämtliche gefährliche Aktionen unserer Mannschaft über die rechte Seite liefen. Stark waren meines Erachtens unser Torwart, der vor allem bei hohen Flanken u. Standards der Wiesbadener eine sichere Bank war, sowie in der ersten Hälfte unser Rechtsaussen, als auch Helfrich in der Abwehr. Einen schwächeren Tag hatte Müller, der im Mittelfeld oftmals das rechtzeitige abspiel verpasste. Ludy ging auf Linksaussen auch ziemlich unter. Da gibt es bestimmt für das Rückspiel noch einiges an Steigerungsmöglichkeiten bei diesen beiden Spielern. Alles in allem war es zwar ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg unserer Mannschaft, der alle Möglichkeiten für das Rückspiel offen lässt.

Bei den Wiesbadenern war der Spieler mit der Rückennummer 18 ziemlich agil. Ich würde mal behaupten wenn man im Rückspiel nicht wieder das Mittelfeld preis gibt, dann hat unsere B-Jugend die allerbesten Chancen tatsächlich in die Bundesliga aufzusteigen. Wiesbaden war insgesamt keinesfalls stärker, auch wenn sie ein leichtes optisches Übergewicht hatten. Freuen wir uns also auf das Spiel in Wiesbaden u. träumen von der Junioren BL. auf der Husterhöhe :D .

Glückwunsch hier von meiner Seite für diesen Sieg an unsere B-Junioren. Macht es noch einmal!! :ok: :oleole: :fkpwapp:
Das Haus gehört der Bank, das Auto meinem Arbeitgeber, meine Frau Vögelt mit meinen Nachbarn u. meine Kinder hab ich herausgefunden sind von dem platonischen Freund meiner Frau. Aber man soll ja optimistisch in die Zukunft schauen :-)

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Kluberer » Sa 13. Jun 2009, 19:13

Runner hat geschrieben:Die B-Jugend hat das erste Relegationsspiel mit 1:0 gewonnen. Das Tor erzielte Timo Helfrich in der 3. Minute per Kopfball nach einem Freistoß von halb rechter Seite. Nach dem Führungstor zog sich unsere Mannschaft bisweilen zu sehr in die eigene Spielhälfte zurück, so dass Wiesbaden mehr u. mehr die Kontrolle übers Mittelfeld gewann. Gegen ende der ersten Halbzeit gab es noch einmal eine schöne Konterchance, die jedoch nicht verwertet werden konnte. Auffällig war für mich, das fast sämtliche gefährliche Aktionen unserer Mannschaft über die rechte Seite liefen. Stark waren meines Erachtens unser Torwart, der vor allem bei hohen Flanken u. Standards der Wiesbadener eine sichere Bank war, sowie in der ersten Hälfte unser Rechtsaussen, als auch Helfrich in der Abwehr. Einen schwächeren Tag hatte Müller, der im Mittelfeld oftmals das rechtzeitige abspiel verpasste. Ludy ging auf Linksaussen auch ziemlich unter. Da gibt es bestimmt für das Rückspiel noch einiges an Steigerungsmöglichkeiten bei diesen beiden Spielern. Alles in allem war es zwar ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieg unserer Mannschaft, der alle Möglichkeiten für das Rückspiel offen lässt.

Bei den Wiesbadenern war der Spieler mit der Rückennummer 18 ziemlich agil. Ich würde mal behaupten wenn man im Rückspiel nicht wieder das Mittelfeld preis gibt, dann hat unsere B-Jugend die allerbesten Chancen tatsächlich in die Bundesliga aufzusteigen. Wiesbaden war insgesamt keinesfalls stärker, auch wenn sie ein leichtes optisches Übergewicht hatten. Freuen wir uns also auf das Spiel in Wiesbaden u. träumen von der Junioren BL. auf der Husterhöhe :D .

Glückwunsch hier von meiner Seite für diesen Sieg an unsere B-Junioren. Macht es noch einmal!! :ok: :oleole: :fkpwapp:


Habe alles absolut genauso gesehen. 100% agree!!!!

Unsere Nummer 7 (Rechtsaußen) war der absolute Topspieler zumindest in den ersten 30 Minuten. Danach wollte man wohl nichts mehr riskieren und das 1:0 festhalten. Denke das war auch gut so. Wenn es wirklich mal brenzlig war vor unserem Tor, dann meist weil wir den Ball nicht klärten sondern fast selbst reingelegt hätten. Bin in Wiesbaden auch dabei und freue mich auf das Highlight zum Ende der Runde. Und egal wie das aus geht: Jungs ihr seid der Stolz des Vereins. SUPER
Einmal nach Lotte.

Doolittle
Auswahlspieler
Beiträge: 200
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 23:43
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Doolittle » Sa 13. Jun 2009, 20:08

Hat mir sehr gut gefallen!

Die Organisation, die Fans und die Stimmung.
Für ein B-Jugendspiel war dies absolut bundesligareif.
Bester Spieler für mich persönlich war unser FKP Torwart. Sehr fangsicher und mitdenkend.

Komme gerne wieder zu einem dann hoffentlich Bundesligaspiel.
Viel Glück B-Jugend !! :fkpwapp:
Und.... ist es nicht an der Zeit , ...das Menschen wieder einen Blau-Weisen Traum haben.....

Benutzeravatar
linkedeeler
Weltklassespieler
Beiträge: 1515
Registriert: Do 6. Okt 2005, 00:01

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon linkedeeler » Sa 13. Jun 2009, 20:27

Unsere Nr. 7 heißt Jascha Conzelmann.
Ein taktisch geprägtes Fußballspiel.
Im Rückspiel muß Wehen kommen, was unserer Mannschaft sicherlich liegen wird.
Meiner Meinung nach werden wir die Traunsteiner im eigenen Stadion auskontern, und ihnen das Stadionfest gehörig vermiesen.

Auf geht's :fkpwapp:

goldi
Auswahlspieler
Beiträge: 365
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 09:40
Wohnort: draußen vom walde

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon goldi » So 14. Jun 2009, 12:33

:applaus:
Die Leistung der Mannschaft fand ich für dieses wichtige Spiel gut. Sicher waren die Erwartungshaltungen an ein Offensivspektakel im Umfeld und bei den Fans sehr hoch. Aber hier steht der Erfolg im Vordergrund. :uiui:
Sicher wäre eine nicht ganz so passive Spielweise nach der Führung und insbesondere in der zweiten Hälfte schöner gewesen.
Aber auch der Gegener muss mitspielen, die Nerven halten und die Spieler auch körperlich ihr Bestes abrufen können.

Ein großes Lob möchte ich den Organsiatoren des FKP sowie allen Helfer aussprechen. :applaus:

Chick, Waffel und Gerold hinter Tresen! Das hatte schon was :D Stark

Benutzeravatar
linkedeeler
Weltklassespieler
Beiträge: 1515
Registriert: Do 6. Okt 2005, 00:01

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon linkedeeler » So 14. Jun 2009, 12:42

FKP darf hoffen

FUSSBALL: Die Pirmasenser B-Jugend hat das erste Bundesliga-Aufstiegsspiel gegen Wehen 1:0 gewonnen.


PIRMASENS. Timo Helfrich, bester Spieler auf dem Platz, erzielte bereits in der 6. Minute das Siegtor für den Meister der U17-Regionalliga Südwest (Rheinland-Pfalz/Saarland) gegen Hessenmeister SV Wehen Wiesbaden. Mit einer einstudierten Variante machte der FK Pirmasens aus seiner ersten Ecke das 1:0: Felix Müller spielte auf Mark Hoffmann am kurzen Pfosten, der ließ den Ball prallen, U16-Nationalspieler Müller flankte auf den langen Pfosten, wo Helfrich am höchsten stieg und einköpfte.

Jascha Conzelmann hätte vor 1000 Zuschauern im Pirmasenser Stadion Spesbach schnell das 2:0 nachlegen können, aber Wehens Keeper Marcel Moor fischte ihm noch den Ball vom Fuß (8.).

Ab diesem Moment überließ der FKP das Mittelfeldspiel weitgehend den Gästen und setzte auf Konter. Bis zum Spielende sollten die Pirmasenser nicht mehr das Kombinationsspiel zeigen können, das sie in dieser Saison so ausgezeichnet hatte. Wehen stand jetzt bärenstark im gesamten Defensivverbund, dominierte mit Dominik Gros, Maximilian Meuth und Balcan Sari das Mittelfeld und forderte die gute Pirmasenser Abwehr um den fehlerfreien Torhüter Thorsten Hektor ein ums andere Mal.

Die größte Ausgleichschance hatte Meuth, der frei stehend aus sechs Metern übers FKP-Tor köpfte (78.). „Wir haben zu früh das 1:0 verwaltet und unsere Konter nicht konsequent gefahren', kommentierte FKP-Trainer Marco Geib. Das Rückspiel wird nächsten Sonntag um 15 Uhr in der Wiesbadener „Brita-Arena' angepfiffen.
(bin)

FK Pirmasens: Hektor - Sammel, Will, Helfrich, Weishaar - Conzelmann (57. Megel), Müller, Nagel, Schmitt - Hoffmann, Ludy (76. Malter)

Tor: 1:0 Helfrich (6.) - Gelbe Karten: Gros, Böcher, Triadis - Beste Spieler: Helfrich, Will, Hektor, Nagel - Sari, Doberstein, Gros, Meuth - Zuschauer: 1000 - Schiedsrichter: Jöllenbeck (Weilerthal).(bin)

Quelle: http://www.pirmasenser-zeitung.de

Benutzeravatar
butcher
Nationalheld
Beiträge: 2777
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 21:30
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon butcher » So 14. Jun 2009, 17:10

Die Leistung der Mannschaft fand ich für dieses wichtige Spiel gut. Sicher waren die Erwartungshaltungen an ein Offensivspektakel im Umfeld und bei den Fans sehr hoch. Aber hier steht der Erfolg im Vordergrund.

Dto.

Bin auch sehr zufrieden mit der Leistung unserer Mannschaft :fkpwapp: gegen zweikampf und konditions- starke Wehener, die zudem gut die Räume eng machten.
Felix Müller wurde permanent gleich von mehreren Gegnern gestellt und hatte kaum Zeit einmal den Ball anzunehmen.

Hier der Bericht aus Wehen:
FK Pirmasens - SV Wehen Wiesbaden 1:0 (1:0)14.06.09
Ein unnötiges Gegentor in der dritten Minute entschied letztlich das Hinspiel um den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga. Doch das 0:1 ist bei der Leistungsstärke unserer B-Jugend vor eigenem Publikum in der BRITA-Arena sicher möglich aufzuholen.
Bernhard Raab, Leiter des SVWW Nachwuchsleistungs-Zentrums war nach dem Spiel trotz der knappen Niederlage guter Dinge für das Rückspiel: "So wie sich die Jungs präsentiert haben, glaube ich fest an unsere Chance im Heimspiel." Letztlich war die partie in Pirmasens ausgeglichen. Das junge Team von Trainer Friedel Müller hat den frühen Rückstand nach nur drei Minuten schnell weggesteckt und mit einem hohen Maß an Spielübersicht und -kontrolle immer ihre Chancen gesucht. Insbesondere in der zweiten Halbzeit übernahm der SVWW die Initiative, spielte stark auf und kam so zwangsläufig zu Tormöglichkeiten. Die beste vergab der SVWW-Nachwuchs in der Nachspielzeit. Raab: "Schade, dass der nicht reingegangen ist, das wäre für den Spielfilm optimal gewesen und außerdem verdient."
Am 21. Juni 2009 findet um 15.00 Uhr das Rückspiel zwischen beiden Teams um den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga in der Wiesbadener BRITA-Arena statt. Das Team von Friedel Müller muss mindestens ein Tor schießen. Bei einem rechnerischen Unentschieden nach der regulären Spelzeit könnte dann eine Verlängerung und Elfmeterschießen folgen. Besser, die Jungs machen den Aufstieg bereits in den 90 Minuten klar.


Wer findet den Fehler? ;)


Die mehr oder weniger plötzlich eingetretene Hitze und der große Platz machten einigen Spielern doch zu schaffen.
Das Ziel 3 Punkte einzufahren und zu Null zu spielen wurde erreicht. Mehr kann man beim besten willen nicht erwarten bei so einem wichtigen Spiel.

Danke für den tollen Tag, auch bei den Helfern von beiden Vereinen obwohl ja die Stimmung vorab zwischen denen etwas gestört war. Ein extra Lob auch an die Fans von beiden Seiten die ganz ohne niveaulose Fäkaliensprache auskamen und trotzdem Ihre Mannschaft stimmungsvoll anfeuerten. :applaus:



Klasse auch die Vorberichte in der PZ und die sympathische Darstellung in diesem Heftchen vom Spieltag und die informativen Kalender. Hier hat sich der FKP mal richtig gut vermarktet.
Dabei wurde auch noch der 1b, CII und der E-Jugend zu ihren erfolgen gratuliert. :applaus:


Man hatte zeitweise ein echtes Zusammengehörigkeitsgefühl, ganz so wie es in Vereinen sein soll.
Helfer aus Jugend, der zweiten Mannschaft, Eltern der Spieler und aus dem gesamten Umfeld.
Von der ersten Mannschaft wurden viele Spieler gesehen so auch unser Präsident und auch unser Trainer der ersten Mannschaft.
So muss es sein und nun alles auf nach Wiesbaden am nächsten Sonntag und zusammenstehen und gemeinsam unsere Truppe anfeuern. :fahne1:
Ei wie gut, dass niemand weiß, auf wen und was ich alles ScheXX


„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.“
Aldous Huxley

Wesley

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Wesley » So 14. Jun 2009, 21:20

butcher hat geschrieben:Wer findet den Fehler? ;)



Besser, die Jungs machen den Aufstieg bereits in den 90 Minuten klar.


Wesley

FkP-sTyLoS
Bambini
Beiträge: 5
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 14:17

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon FkP-sTyLoS » Do 18. Jun 2009, 11:07

Unsere Manschaft ist TOP-FIT und kann ohne einen ausfall ganz gelassen nach wiesbaden fahren..
:fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1:




Auf in die BRITA-ARENA ! :oleole:

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Kluberer » Do 18. Jun 2009, 16:04

Wesley hat geschrieben:
butcher hat geschrieben:Wer findet den Fehler? ;)



Besser, die Jungs machen den Aufstieg bereits in den 90 Minuten klar.


Wesley


Ich . Entgegen Sepp Herberger dauert das B Jugend Spiel nur 80 Minuten.

Hab ich jetzt gewonnen ??? :-)
Einmal nach Lotte.

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon Kluberer » Do 18. Jun 2009, 16:08

Sind eigentlich genügend Anmeldungen für den Bus da oder müssen wir im Konvoi mit den Autos fahren??
Einmal nach Lotte.

FKPler
Weltklassespieler
Beiträge: 1082
Registriert: Do 3. Aug 2006, 11:18

Re: Relegation B-Junioren-Bundesliga.

Beitragvon FKPler » Do 18. Jun 2009, 16:20

Gestern waren noch 7 Plätze frei!


Zurück zu „B-Jugend“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast