Benjamin Reitz

Rund um unsere Spieler des FK Pirmasens
Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 209
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Benjamin Reitz

Beitragvon Mentis » So 10. Jun 2018, 15:31

Benjamin Reitz wechselt ja zur neuen Saison vom 1. FC Kaiserslautern II zu uns.

Da die Torwartposition ja eine immens wichtige Rolle einnimmt, würde ich gerne mal ein bisschen mit Euch über die Zukunft zwischen den Pfosten sprechen. Daniel Kläs soll ja wohl nicht mehr so häufig spielen, Benjamin Reitz dann entsprechend ergänzen.

Hinzu kommen ja dann auch noch Matthias Gize und Daniel Kamphues.

Also, wie soll es im Tor weitergehen?

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7049
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Benjamin Reitz

Beitragvon export 05 » Di 12. Jun 2018, 08:57

Reitz wird (wenn er im Training Gas gibt) die Nummer 1 sein. Ist auch ein guter Keeper. Beim FKP aus der Jugend, jetzt beim FCKII als Nummer 1 eine Oberliga Runde gespielt. War im Spiel gegen die Klub (in PS) wirklich sehr stark. Freue mich auf den Jungen.

Kläs (geiler Typ!!!!) kann leider nicht mehr so oft trainieren und wird auch am Wochenende öfters fehlen. Schichtdienst Polizei.

Gize und Kamphues werden auch mal bei der RL Mannschaft dabei sein und wenn die gebraucht werden, sind die Jungs auch da. Ansonsten können die Jungs in der U23 und im Training Gas geben!
Gize leider oft verletzt. Kamphe noch ein junger Kerl, der sich in der U23 sicherlich beweisen muss und wird.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1359
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Benjamin Reitz

Beitragvon Bulldog » Di 3. Jul 2018, 19:47

export 05 hat geschrieben:Reitz wird (wenn er im Training Gas gibt) die Nummer 1 sein. Ist auch ein guter Keeper. Beim FKP aus der Jugend, jetzt beim FCKII als Nummer 1 eine Oberliga Runde gespielt. War im Spiel gegen die Klub (in PS) wirklich sehr stark. Freue mich auf den Jungen.


Sehe ich genau so. :ok:

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 209
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Benjamin Reitz

Beitragvon Mentis » Sa 28. Jul 2018, 19:03

Reitz hat uns heute beim Stand von 1:0 die Führung festgehalten. Insgesamt hatte er zwar wenig zu tun, aber wenn er gebraucht wurde, war er da. Der klassische Spruch passt dieses Mal. Sehr guter erster Eindruck, wie auch die anderen Neulinge bei uns. Weiter so!


Zurück zu „Die Klub „In Team"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste