Neuer Mannschaftsarzt beim FKP vor dem Pfalzderby

Aktuelle Mitteilungen unseres FKP
Benutzeravatar
Knut
Admin
Beiträge: 954
Registriert: Do 20. Mai 2010, 09:33

Neuer Mannschaftsarzt beim FKP vor dem Pfalzderby

Beitragvon Knut » Di 28. Nov 2017, 21:05

Ab 01.12.2017 übernimmt die medizinische Betreuung des FKP Herr Dr. Nils Veith.


Dr. Veith ist 33 Jahre jung, in Nünschweiler aufgewachsen, machte sein Abitur am Kant Gymnasium in Pirmasens, leistete seinen Zivildienst am Uniklinikum Homburg, wo er auch Humanmedizin studierte und promovierte und seit Ende des Medizinstudiums als Arzt arbeitet.
Dr. Veith ist Assistenzarzt in der Uniklinik Homburg, Abteilung Unfall-Hand und Wiederherstellungschirurgie, wo er die langjährige Facharztausbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie durchläuft. Er ist u.a. spezialisiert auf Muskelverletzungen und Fußchirurgie. Deckt somit sozusagen das konservative und operative Fach der Orthopädie und Unfallchirurgie, bei Verletzungen eines Fußballspielers, ab! Des Weiteren hat Dr. Veith das Fifa Diplom für Fußballmedizin.
Den Kontakt vermittelte Florian Opitz, der wegen einer Muskelverletzung von Dr. Veith in der Uniklinik behandelt wurde. Nachdem dann die Spieler Manuel Grünnagel, Yannik Gries und Felix Bürger auch noch von ihm in der Uniklinik behandelt wurden, entschloss sich Attila Baum nach Rücksprache mit Präsidium und Trainer, Dr. Veith für unseren Verein zu gewinnen.
Eine Zusammenarbeit mit Dr. Veith freut uns alle besonders deshalb, weil mit Dr. Veith ein Mediziner zu uns kommt, der bereits im Vorschulalter mit dem FKP- Virus durch seinen Vater infiziert wurde, so FKP-Präsident Jürgen Kölsch. Denn dieser, selbst ein FKP-Fan seit seiner Jugend, nahm seine Buben bereits im Vorschulalter, also in den 90- er Jahren, immer mit zu den Spielen auf den „Klubplatz“.
Wir erhoffen uns für die Zukunft eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit von Dr. Veith mit unseren medizinischen Assistenten Thomas Bauer, Martin Lang und Klaus Usner sowie unserem Physiotherapeuten Gunther Werle.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Signatur? Bitte wenden ...

Zurück zu „Pressemitteilungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste