FANBUS zum Relegations Hinspiel!

Aktuelle Mitteilungen unseres FKP
NaijaBoy
Amateur
Beiträge: 143
Registriert: So 1. Mär 2015, 00:28
Wohnort: Pirmasens

Re: FANBUS zum Relegations Hinspiel!

Beitragvon NaijaBoy » Sa 26. Mai 2018, 03:08

Ich möchte mich ja nicht vollsaufen, aber zu so einer Fahrt + Spiel gehört halt auch das Bier dazu, aber niemals so viel das ich brechen müsste - gerade weil es ein Bus ist, Kinder dabei sind und es einfach offen und ehrlich gesagt assozial ist.

Aber der Fahrer verkauft ja selber - so kann der des bisschen kontrollieren und im Zaun halten.

Hammerhart
Jugendspieler
Beiträge: 20
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 23:10

Re: FANBUS zum Relegations Hinspiel!

Beitragvon Hammerhart » Sa 26. Mai 2018, 09:13

Hobbes hat vollkommen recht. Die Fangemeinde ist sehr überschaubar und da sollte der Verein diesen Typen ( das sind keine Fans) die Mitfahrt im Bus untersagen. Nur so bekommt man auch Familien und Anhänger in den Bus. Mich wundert nach der Erfahrung, dass Bandner überhaupt noch einen Fanbus stellt.

Hobbes
Profispieler
Beiträge: 515
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: FANBUS zum Relegations Hinspiel!

Beitragvon Hobbes » Sa 26. Mai 2018, 15:53

Der Herr der gekotzt hatte, hat sich ja seiner Verantwortung nicht gestellt und seine Kollegen waren der Meinung der Busfahrer sei selbst Schuld, denn sie hätten nach vorne gerufen er solle anhalten (was auf der Autobahn immer klug ist). Aber eine Dame, von der ich nicht weiß wie sie zu dem Herrn stand, hat dem Busfahrer 40 Euro für die Reinigung bezahlt. Insofern wars für den Fahrer und das Unternehmen scheinbar in Ordnung.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6840
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: FANBUS zum Relegations Hinspiel!

Beitragvon export 05 » Sa 26. Mai 2018, 17:40

War ein dicker Idiot damals. Waren aber auch genügend andere im Bus.

Auf nach Alzenau!


Zurück zu „Pressemitteilungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste