FKP gründet U10-Perspektivteam

Aktuelle Mitteilungen unseres FKP
Benutzeravatar
Destop
Profispieler
Beiträge: 765
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 19:11

FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon Destop » Mi 11. Jul 2018, 09:39

Unsere Nachwuchsabteilung geht ab dieser Saison neue Wege und gründet in der Altersklasse U10 ein Perspektivteam für die Region.

Alle Details gibt es in unserer Mitteilung.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1264
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon Bulldog » Mi 11. Jul 2018, 10:01

Wer immer diese Idee hatte, ich finde sie richtig klasse. :applaus:

Mentis
Amateur
Beiträge: 176
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon Mentis » Mi 11. Jul 2018, 10:33

Ist eine gute Idee, da man auch die Vereine in der Region mit ins Boot holt. Das Projekt steht und fällt jedoch mit dem Interesse der anderen Clubs. Wenn die sagen, dass ihre Kicker nur bei ihnen trainieren sollen, bringt es nichts. Obwohl man in diesem Alter ja auch langsam machen muss. Hier sollte es in erster Linie um den Spaß gehen. Dies rückt aber leider immer häufiger in der Hintergrund.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2476
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon hotic » Mi 11. Jul 2018, 11:27

Ich bin für diese Altersklasse absolut kein Experte.
Ich hoffe der Weg ist richtig.
Aber wenn ich das als Außenstehender so lese , kommt mir der Gedanke ,das man diesen Weg vielleicht auch notgedrungen geht. Weil man vielleicht Problemn hat eine eigene starke Mannschaft auf die Beine zu stellen .
Wenn dieser Weg besser ist ,frage ich mich warum das andere nicht auch so machen.
Aber wie schon gesagt ,alles nur Vermutungen.
Bin da einfach zu weit weg

JannKubschFKP
Jugendspieler
Beiträge: 29
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 18:18

Re: FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon JannKubschFKP » Mi 11. Jul 2018, 12:31

Mentis hat geschrieben:Obwohl man in diesem Alter ja auch langsam machen muss. Hier sollte es in erster Linie um den Spaß gehen. Dies rückt aber leider immer häufiger in der Hintergrund.


Leider ist das so. Mir wurde immer übel, wenn ich sah, wie bei Vereinen die 9-jährigen das "clevere" (Tom Bartels) Einfädeln wochenlang gezeigt bekamen, damit die Schwalben für die Schiris kaum noch durchschaubar sind. Hatten die kids schnell drauf - heute perfektioniert von so vielen, wie gestern von den Franzosen im WM-Halbfinale. Ich weiß, viele finden das gut, inclusive Bela Rethy und all den WM-Reportern (sofern es die "Guten" tun^^; würde la France oder Portugal in der 97. einen Elfer so schinden, wäre das Geschrei natürlich groß) - aber es ist das logische Resultat solcher Methoden der letzten 20 Jahre. Aber das hat erstmal zum Glück mit der sehr guten Idee nichts zu tun - die Idee ist wirklich hervorragend. Und Spaß werden die Kinder viel dabei haben.

Sie bleiben in ihren Heimatvereinen, und genau so ist es richtig. Gleichzeitig schnuppern sie beim FKP rein. Ich kannte früher viele Jungen, die z.B. bei der TuS oder bei andern Pirmasernser Vereinen mit 10 immer spielten, bei der Klub aber - es waren einfach zu viele da - dann fast nie zum Einsatz kamen, 1-2 mal pro Saison. Der sichere Weg, den Spaß zu verlieren.
Wie es jetzt versucht wird, ist es wirklich klasse. Wär schön, es würde klappen. Die kleinen Vereine haben was davon,, denn es werden nie alle zum FKP wechseln, und die Klub hat was davon - wie seit immer wollen ja viele zum FKP wechseln.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1264
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon Bulldog » Mi 11. Jul 2018, 13:18

Zu meiner aktiven Zeit als Jugendspieler, spielten etliche Talente in Pirmasens und auf den Dörfern bei anderen Vereinen,
die durchaus das Zeug dazu gehabt hätten, bei entsprechender Förderung dann später höherklassig zu spielen.

Damals überwiegte in den Köpfen, vor allem auch der Eltern, oft ein gewisses Konkurrenzdenken ( mein Sohn würde nie zur
"Klub" gehen ) und auch andere Gründe, weshalb der nächste Schritt in der fussballerischen Entwicklung, fasst nie vollzogen
wurde. Die mögliche Chance die sich daraus hätte ergeben können, blieb somit ungenutzt.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6930
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon export 05 » Mi 11. Jul 2018, 18:08

Ist die Frage wie es angenommen wird. An sich macht man sich Gedanken und die Idee ist nicht verkehrt.

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2476
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: FKP gründet U10-Perspektivteam

Beitragvon hotic » Mi 11. Jul 2018, 18:28

Ich weiß nicht ob es besser oder schlechter ist.
Es ist doch besser, wenn man die talentierten Jungs gegen stärkere Gegner mehr fordert . Bringt das was ,wenn man mit seinem kleinen Verein gegen Schwächere Gegner spielt und kaum gefordert wird , was ja dann im Training auch der Fall ist.


Zurück zu „Pressemitteilungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast