Viertelfinale Bitburger Verbandspokal

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 454
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Viertelfinale Bitburger Verbandspokal

Beitragvon Hobbes » Do 29. Okt 2015, 09:47

FC Fehrbach : SV Geinsheim 3:2

TSV Schott Mainz : Wormatia Worms 4:2

Alemannia Waldalgesheim : SC Hauenstein 2:4

SV Herschberg : SG Meisenheim 2:3 i.V.


Fehrbach, Schott Mainz, Hauenstein und Meisenheim im Halbfinale.
Die Wormser verabschieden sich.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6301
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Viertelfinale Bitburger Verbandspokal

Beitragvon export 05 » Do 29. Okt 2015, 10:12

kann mir aber doch keiner sagen dass das alles normal gelost wird? fehrbach musste bisher nur fallobst spielen, dennoch riesenrespekt vor dem erreichten! ferut mich auch für die tiroler! gestern 2 elfer und 2 rote karten gegen den gegner. muss ja ein hartes spiel gewesen sein. gehe davon aus dass hauenstein auf schott trifft und fehrbach auf meisenheim. danach finale seibels gegen fehrbach. würde unsere stadt so oder so einnahmen bekamen bzgl. stadionvermietung

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Viertelfinale Bitburger Verbandspokal

Beitragvon Clayton » Do 29. Okt 2015, 16:55

tjo... da WIR ja nicht mehr vertreten sind gibt es nur noch einen verein dem ich die daumen druecke...

Fehrbach, was sonst? ich hoffe nur das die vom parkplatz das ding nicht holen....

und bitte keine verschwoerungstheorien.. oder willst du etwa behaupten worms war fuer schott auch nur fallobst ... ;)
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6301
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Viertelfinale Bitburger Verbandspokal

Beitragvon export 05 » Do 29. Okt 2015, 19:53

freu mich für fehrbach. und wie auch geschrieben, respekt!

aber irgendwie haben die höher- und niedrigklassenigen vereine immer gegeneinander gespielt. würde mich auch nicht wundern, wenn schott gegen die seibels spielt im halfinale.
ich persönlich hätte es gemacht wie beim dfb-pokal.
niederklassiger verein heimrecht gegen höherklassigen. quasi gesetzt.

naja, uns kann es egal sein. wir sind raus.


Zurück zu „Archiv Regionalliga Südwest 2015/2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste