32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II 0:2

Benutzeravatar
schlack
Auswahlspieler
Beiträge: 201
Registriert: So 18. Nov 2007, 13:29

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon schlack » Fr 9. Mai 2014, 21:47

Eine absolut verdiente Niederlage gegen kämpferisch 3 Klassen bessere Saarbrücker.
Kaum einen Zweikampf gewonnen.
Kaum eine echt schön herausgespielte Chance.
2 einfache Konter und eine solide Abwehr reichen gegen heute harmlose Klub.
Hamann in erster Halbzeit leider nicht ein einziger Paß angekommen.... bin großer Fan von ihm, aber das war nix heute - und so war es fast mit der gesamten Mannschaft. SB mit Biß, spätestens nach 3 Stationen war der Ball wieder weg.

Weiß nicht , wo das noch hinführt. 4 Spiele ohne Sieg, 2 Niederlagen gegen Abstiegskandidaten. Irgendwie wird der Aufstieg klappen, aber das war desillusionierend heute... was wollen wir so in der Regio, mal ganz ehrlich ??? Spielerisch keine Linie, vorne mehr als harmlos, hinten anfällig - und das ja nicht nur heute.... wenn wir gegen Oberliga- 17 so gänzlich harmlos agieren - wie soll da Euphorie und Elan aufkommen.... das kostet wieder Zuschauer, Mann Mann...

3 Punkte noch holen aus 2 Spielen, oder vielleicht verliert Salmrohr ja noch eines, es wird reichen, ich bin mir sicher... aber die Vorstellungen der letzten Wochen stimmen doch nachdenklich....

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon hotic » Fr 9. Mai 2014, 21:47

Meine Hoffnung heißt Salmrohr. Wir werden mit solchen Leistungen kein Spiel mehr gewinnen.
Ich und die anderen 1000 Zuschauer gingen heute mit Vorfreude ins Stadion. Ich erwartete eine hoch motivierte FKP Mannschaft die heute zu Hause unter Flutlicht gegen einen Abstiegskandidaten mit einem Sieg alles klar macht.

Was ich aber sehen musste war eine lustlose ,emotionslose Ansammlung von 11 FKP Spielern. Da stand keine Mannschaft auf dem Platz die heute endgültig den Sack zu machen wollte. Von Zweikampf verhalten sollte man hier nicht reden.
Standfussball vom feinsten.
Der Gegner aus dem Saarland mit einer jungen Mannschaft OHNE Spieler von oben,spielte eigentlich so wie sie auch in der Tabelle stehen. Natürlich hat unser Trainer mit Sicherheit eine starke Saarbrücker Mannschaft gesehen,wie zuvor auch schon Waldalgesheim , Roßbach und Gonsenheim.

Gegen unsere Mannschaft in der derzeitigen Verfassung würde sogar ein Landesliga Club stark aussehen.
Wenn man nicht in der Lage ist den Ball ohne Fehlpass über 3 Stationen zu spielen und ein zweikampfverhalten hat wie eine Damen Mannschaft ist jeder Gegner stark.

Wenn ich 0:1oder0:2 zurück liege und den Ball in aller Ruhe hinten hin und her schiebe ,als wenn ich 3:0 führen würde.Dann muss jeder die Zuschauer verstehen die denken "wollen die uns veraschen " die wollen und dürfen nicht aufsteigen "
Solche Sätze waren überall zu hören.

Wenn Saarbrücken nach vorne spielte waren fast alle Mann in Bewegung. Bei uns genau das Gegenteil. Vier Leute vorne auf einer Linie ,kein kreuzen kein entgegenkommen nix. Ich schätze mal das Saarbrücken heute doppelt so viel Kilometer gelaufen ist wie wir.
Was Becker heute geboten hat war eine Frechheit ,er hat geschätzte 3 Zweikämpfe im ganzen Spiel gewonnen .Und das als 6er. Ein zweikampfverhalten wie ein E Jugend Spieler.

Zwischen Abwehr - Mittelfeld - Angriff waren riesige Löcher und Null Abstimmung.
Da muss ich als Trainer doch mal reagieren.

Die beiden einzigen die heute hier Eier zeigten und das Spiel unbedingt gewinnen wollten ,waren wie eigentlich immer Freyer und mit abstrichen Conzelmann.

Also bleibt die Hoffnung Salmrohr.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1109
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Pfälzer » Fr 9. Mai 2014, 22:01

Spätestens am 34. Spiel mit einem stimmgewaltigen Hessen-Reimport auf der Haupt holen wir den :pokalsieger: :fahne1:

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon hotic » Fr 9. Mai 2014, 22:05

Pfälzer hat geschrieben:Spätestens am 34. Spiel mit einem stimmgewaltigen Hessen-Reimport auf der Haupt holen wir den :pokalsieger: :fahne1:

Hättest du das Spiel heute gesehen würdest du nicht daran glauben.

drägga
Profispieler
Beiträge: 668
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon drägga » Fr 9. Mai 2014, 22:18

Saarbrücken gewinnt hochverdient, waren in allen Belanen überlegen. Nun also am Samstag nach Mechtersheim.

Großes Lob an die Fan-Kurve für die niveauvollen, anfeuerneden Gesänge und die motivierenden Rauchgeschwader auf dem Rasen.

Im Endeffekt ist nichts passiert, Salmrohr spielt morgen in Waldalgesheim. DIe haben zuhause 1x verloren.

Samsen
Auswahlspieler
Beiträge: 434
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Münchweiler

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Samsen » Fr 9. Mai 2014, 22:42

Grausamer Fußball vom FKP. Schlimmer gehts nicht, auch wenn SB wirklich gut war.Bei nur noch 3 Spieltagen und 6 Punkten Vorsprung muss man aber vor Selbstvertrauen nur so strotzen. Leider war das Gegenteil der Fall. Kein System war zu erkennen. Oftmals lange Bälle, die Saarbrücken leicht verteidigen konnte. Besonders schlimm war die Leistung von Haas. Schlecht spielen sei jedem mal erlaubt, aber sein Pseudojoggen über die gesamte Spielzeit grenzt schon an Leistungsverweigerung. Sein Abgang wäre im Falle des Aufstiegs kein Verlust. Ich denke aber, dass Hass dies auch bewusst ist. Daher zögert er auch mit der Vertragsverlängerung.
LEBEN UND LEBEN LASSEN!

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1109
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Pfälzer » Fr 9. Mai 2014, 22:58

hotic hat geschrieben:
Pfälzer hat geschrieben:Spätestens am 34. Spiel mit einem stimmgewaltigen Hessen-Reimport auf der Haupt holen wir den :pokalsieger: :fahne1:

Hättest du das Spiel heute gesehen würdest du nicht daran glauben.


So wird es aber kommen :ok:

Die nächsten beiden Spiele fangen 'völlig überraschend' wieder bei 0:0 an, vielleicht war so ein Arschtritt wie heute Abend erforderlich
um noch mal den Rest der Saison ernst zu nehmen.

B.t.w. Du hast Recht - ich bin froh, dass ich das Spiel nicht gesehen habe, sonst würde ich wahrscheinlich KOCHEN1

Samsen
Auswahlspieler
Beiträge: 434
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Münchweiler

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Samsen » Fr 9. Mai 2014, 23:10

Sorry, so ein Spiel hatten wir doch schon letzte Woche. Statt besser wurde es aber noch schlechter.
LEBEN UND LEBEN LASSEN!

steffenw
Bambini
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Mai 2014, 00:24

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon steffenw » Fr 9. Mai 2014, 23:11

seit langem mal wieder im Stadion und dann sowas...

war kein gutes Spiel dafür war die Stimmung im Stadion noch ordentlich, vor allem zu Beginn wurde die Mannschaft gut supportet.

Ich komme trotzdem zum nächsten Heimspiel und hoffe auf eine Meisterschaftsfeier...

:fkpwapp:

Samsen
Auswahlspieler
Beiträge: 434
Registriert: Mi 7. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Münchweiler

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Samsen » Fr 9. Mai 2014, 23:24

Warten wir es ab. Salmrohr wird morgen gewinnen, da bin ich mir sicher. Dann haben wir richtig Druck. Hoffentlich kann die Mannschaft und der Trainer damit umgehen.
LEBEN UND LEBEN LASSEN!

drägga
Profispieler
Beiträge: 668
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon drägga » Fr 9. Mai 2014, 23:27

Samsen hat geschrieben:Grausamer Fußball vom FKP. Schlimmer gehts nicht, auch wenn SB wirklich gut war.Bei nur noch 3 Spieltagen und 6 Punkten Vorsprung muss man aber vor Selbstvertrauen nur so strotzen. Leider war das Gegenteil der Fall. Kein System war zu erkennen. Oftmals lange Bälle, die Saarbrücken leicht verteidigen konnte. Besonders schlimm war die Leistung von Haas. Schlecht spielen sei jedem mal erlaubt, aber sein Pseudojoggen über die gesamte Spielzeit grenzt schon an Leistungsverweigerung. Sein Abgang wäre im Falle des Aufstiegs kein Verlust. Ich denke aber, dass Hass dies auch bewusst ist. Daher zögert er auch mit der Vertragsverlängerung.


Alles richtig was du sagst. Das hat heute wirklich jeder gesehen. Hotic hat auch recht mit seiner teils derben Kritik.

Nur sind es jetzt noch 2 Spiele, von denen man eins irgendwie gewinnen muss. Es ist also keine Zeit, hier alle zu kritisieren. Von mir aus kann sich die Mannschaft auch irgendwie zu einem 1:0 am letzten Spieltag stolpern nachdem man in Mechtersheim 0:5 verloren hat. Zuschauertechnisch war das heute auf der HT schonmal ein Anfang und diese immer noch leicht positive Stimmung sollte man übernehmen und mal über den Schatten springen. Für mich unverständlich wie man nach solch einem Spiel pfeifen kann. Die Mannschaft ist blockiert, hat aber am 32. Spieltag immer noch 6 Punkte Vorsprung als Tabellenführer! Das darf man nicht vergessen. In der Sommerpause kann man dann durchaus alles ansprechen was einen stört. Haas selbst z.B. wird sich in den Monaten ab Juni auch überlegen ob er sich das nächstes Jahr nochmal antut. Aber bis dahin brauchen wir mögliche Tore von ihm (alle anderen Mittelstürmer im Kader haben nun oft genug bewiesen, dass Oberliga für sie 2 Ligen zu hoch ist) genauso wie wir Nellec noch brauchen und Hilde noch seinen Mann stehen muss. Was danach kommt wird man sehen.

Benutzeravatar
Ziggi
Auswahlspieler
Beiträge: 305
Registriert: Di 5. Mär 2013, 21:54
Wohnort: Pfalz

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Ziggi » Fr 9. Mai 2014, 23:34

das die mannschaft mit dem druck nicht umgehen kann haben wir in den letzten 3 spielen gesehen.
gegen waldalgesheim hatten wir schon glück und gegen roßbach und sb haben wir gespielt wie ein absteiger.
mit dieser mannschaft und einstellung holen wir keinen punkt mehr.wir müssen auf fehler von salmrohr hoffen.

ich verstehe auch unser trainer nicht.reinert ist platt, der akku ist leer, aber er muss immer wieder ran.
wieso nellec spielt muss man auch nicht verstehen.
hilde trabt die letzten 3 spiele auch nur auf dem platz rum und gewinnt kaum noch einen zweikampf.
haas ist angeschlagen und auch kraftlos, aber er muss weiter ran, da wir auf seiner position keine akzeptable alternative haben.reinert, hilde und nellec sollte man aber auf der bank lassen.
gegen mechtersheim müssen 3-4 neue spieler in der anfangself stehen, sonst gibt das leider nichts mehr.

ich will keine schlechte stimmung machen... wir haben eine tolle rückrunde gespielt und stehen verdient oben, aber wir müssen so langsam mal die ernte einfahren, sonst ist salmrohr an uns vorbei.

also in mechtersheim ein paar frische spieler in die startelf und die 3 punkte einfahren... :fahne1: :fkpwapp: :fahne1:

Benutzeravatar
Emotionalgebunden
Amateur
Beiträge: 148
Registriert: Di 20. Apr 2010, 21:25

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Emotionalgebunden » Fr 9. Mai 2014, 23:43

Ich werde mir das in Mechtesheim auf jeden Fall anschauen und ein Kasten Bier sponsern falls Sie gewinnen sollten!

Das gibts doch nicht!
"Bernhard Langer hat mal gesagt, Leistungssport spielt sich zwischen den Ohren ab."
-Rainer Bonhof-

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon Clayton » Sa 10. Mai 2014, 01:36

Samsen hat geschrieben:Warten wir es ab. Salmrohr wird morgen gewinnen, da bin ich mir sicher. Dann haben wir richtig Druck. Hoffentlich kann die Mannschaft und der Trainer damit umgehen.


irgendwie hab ich das gefuehl du wartest doch nur drauf das sie versagen...
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 32. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken II _

Beitragvon hotic » Sa 10. Mai 2014, 06:17

Ich habe das Spiel gestern kommentiert ,nicht die ganze Saison. Die Leistungen nach dem Salmrohr Spiel waren erschreckend schwach .Es ist keine leichte Steigerung zu sehen sondern es wird immer schlechter. Wie wenn jemand den Stecker gezogen hat.
Überall müsste ich gestern die alt bekannten Sprüche hören .Die wollen oder dürfen nicht aufsteigen ,wollen die uns veraschen.
Ich weiß nur eins sollten sie es wirklich fertig bringen dieses Jahr nicht aufzusteigen ,spielen wir nächste Saison vor 120 Zuschauern.
Was mich so ankotzt und aufregt ist ,das jeder gesehen hat was diese Mannschaft leisten kann. Jetzt in der entscheidenden Phase schlendern viele Spieler einfach so über den Platz. Null Einsatz und Laufbereitschaft .So kannst du keine Spiele gewinnen.
Was ich auch nicht mehr hören kann ist das jeder der letzten Gegner vor und nach dem Spiel ,immer wieder stark geredet wird. Ich bin mal auf die PK. von gestern gespannt,ob Tretter nicht wieder gesagt hat das SB der erwartete starke Gegner war. Würde mich nicht wundern.
Man sollte mal auf seine eigene Leistung schauen und nicht die schuld immer beim so starken Gegner suchen.

Die Mannschaft sollte sich mal wieder den Arsch aufreißen und Kilometer fressen,so wie sie es die ganze zeit auch gemacht hat . Wie das geht wurde ihnen gestern von den jungen SB gezeigt. Dann kommen auch die Erfolge wieder.


Zurück zu „Archiv Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar 2013/2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast