Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Spieltag / Analysen / Informationen
Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 314
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Controller » Do 22. Jun 2017, 08:14

Die Besten im Südwesten hat geschrieben:Wir immer besser.

Die RL Südwest wir nächste Saison auf 20 Mannschaften aufgefüllt, damit irgend so eine Chinesenmannschaft, außer Konkurrenz, auch mitkicken kann.

Nein, heute ist nicht der 1. April

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... china.html

Die Vereine der RL Südwest haben dem angeblich zugestimmt, was schwer zu glauben ist.


Für Geld machen die alles (15.000 Euro für jeden Verein)
:hinterteil: :brech:
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Pfälzer » Do 22. Jun 2017, 09:21

Wenn Du denkst 'Schlimmer gehts nimmer' kommt dann so ein Scheiss daher :wirr: :brech:
Nach dem "Supererfolg" von Helene Fischer beim DFB-Finale der nächste Schritt des DFB weg-vom-Sport.
Klar, dass der Protest der Klub abgelehnt wurde - der 20. Platz in der Regio ist schon nach China vergeben.

UNGLAUBLICH :autsch:

"Für Geld machen DIE alles...."
Du meinst der FKP hätte sich als Einziger dagegen gewehrt? Ich finde es unglaublich schade, dass wir darüber
überhaupt diskutieren.

Jensen
Jugendspieler
Beiträge: 58
Registriert: Di 21. Apr 2015, 07:47

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Jensen » Do 22. Jun 2017, 09:54

Schau mal hier,da fällt dir nichts ein.
Wer ist mal wieder für den Plan................

http://www.fupa.net/berichte/sc-teutoni ... 88106.html

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Pfälzer » Do 22. Jun 2017, 16:34

Geile Reaktion / Anfrage von Rot-Weiss Essen:

https://www.facebook.com/Rot.Weiss.Esse ... 26333677:0
:lachschlapp:

@Jensen - und die Funktionäre der Klub wären auch "dafür" wenn noch in der Regio ....

Die Fans (meines Erachtens) ALLER Vereine sind dagegen. Aber das interessiert den DE ÄF BÄÄÄH nicht.
Hauptsache die zahlen, damit der Verband alles weiter vermarkten kann.

Der GF der Offenbacher Kickers relativiert
KEIN Mitspielen in der Liga, auch nicht außerhalb der Konkurrenz
Zwei Testspiele gegen die Chinesen an den spielfreien Spieltagen gegen attraktives Entgelt (ca. 10x so
hoch wie gegen andere Testspielgegner) https://www.youtube.com/watch?v=Q7boIwRd8Zg
Vermarktung ist möglich, das stimmt. Z.B. indem man in der Nachbarschaft nachfragt, ob Interesse an
der Austragung des Spiels besteht und so zusätzlich Geld einnimmt. Es geht nur um den schnöden Mammon
nicht um eine Aufstockung der Liga.

Klar, diese Variante ist für die Presse nicht sooo interessant.
Zuletzt geändert von Pfälzer am Do 22. Jun 2017, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Pfälzer » Do 22. Jun 2017, 19:44

Bei den 11 Freunden wird der FKP auch namentlich genannt

https://www.11freunde.de/artikel/was-de ... falsch-ist

[hr]
.... aus einem anderen Fussballforum, wo man sehr verdrossen über den Verband/DFB ist

Nur noch eine Frage der Zeit, wann diese wilde Liga startet:
OFC
ESSEN
AACHEN
1860
SAARBRÜCKEN
WALDDOOF
OBERHAUSEN
COTTBUS
KASSEL
STUTTGARTER KICKERS
BFC DYNAMO
LOK LEIPZIG
WUPPERTAL
WATTENSCHEID
und wer noch ?


Nehmen wir doch
Borussia Neunkirchen
Preußen Münster
als Gründungsmitglieder der BuLi noch dazu
und den
FC 08 Homburg

Einer fehlt noch für die 18er Liga?
Dann schlage ich die Klub vor, hat es leider trotz zahlreicher Aufstiegsrunden nie gepackt ......

So wird es gemacht.
Es sind damit 18 Vereine und
die Klub ist gerne dabei. :ok:
Es kann zwar keiner Aufsteigen,
aber in der Reli SW ja auch nicht. :D
Aber der absolute Hammer ist,es kann auch keiner absteigen.
Kein Verein muss sich mehr verschulden.

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 430
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon A1706 » Do 22. Jun 2017, 23:58

Habe die Links gelesen, auch das Video. Für mich ist das eine Art von verdeckter Zuweisung an 19 RL SW Vereine vom DFB. 15.000 Euro für die Kasse, mehr Einnahmen durch Eintrittsgelder, Kost und Logis am Platze (Hotel). Diese Vorteile haben Vereine der anderen Regionalligen schonmal nicht.

Statt die Liga mit China zu erweitern, hätte man gut daran getan einen Südwest Verein als Team 20 drin zu lassen. Hier: FKP.
Denn Pirmasens hat mit dem Südwesten Deutschlands doch "leicht" mehr zu tun, als China.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Pfälzer » Fr 23. Jun 2017, 21:19

SV Waldhof sagt „Nein“ zum Spiel gegen Chinas U20
Der SV Waldhof hat die Meldung und Diskussionen über die Pläne des Deutschen Fußball Bundes zur Kenntnis genommen und befindet sich mit der Regionalliga Südwest GbR hierzu in engem Austausch. Der chinesische Nachwuchs soll in der 19er-Liga die Lücke für den jeweils spielfreien Verein füllen und gegen jeden Klub im Saisonverlauf zweimal antreten, ohne offiziell in der Tabelle geführt zu werden.
Der SV Waldhof Mannheim hat einer Teilnahme an den beiden Partien gegen die Asiaten nicht zugestimmt und wird nach interner Absprache auch an keinem Spiel teilnehmen. Stattdessen hat der SV Waldhof dem FK 03 Pirmasens heute ein Freundschaftsspiel angeboten.
„Wir haben dem Verband gegenüber bereits beim ersten Telefonat unsere Bedenken geäußert und um vorherige Klärung von Detailfragen gebeten. Eine schriftliche Zustimmung zur Teilnahme ist nicht erfolgt. Auch wenn ein solches Spiel eine gute Vermarktungsmöglichkeit bietet, sollte man den regionalen Bezug nicht komplett verlieren. In den Regionalligen und bei den Vereinen gibt es wichtigere Probleme, welche unserer Meinung nach vorrangig zu klären sind“, erklärt SVW-Geschäftsführer Markus Kompp.

Quelle:
Facebook.com u.a. unter folgendem Link nachzulesen:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/di ... 53775.html

Meine Meinung dazu :applaus: :applaus: :applaus:

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 430
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon A1706 » Sa 24. Jun 2017, 12:06

Ist natürlich ein Brüller, aber genau genommen betrifft es uns die RL ja nicht mehr. Man sollte den eigenen Weg betrachten. Wenn ich mich von meiner Frau getrennt habe, oder sie sich von mir, interessiert mich auch nicht mehr, mit wem sie ausgeht oder ins Bett geht. Punkt

Meine Meinung dazu.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Pfälzer » So 25. Jun 2017, 21:10

A1706 hat geschrieben:Ist natürlich ein Brüller, aber genau genommen betrifft es uns die RL ja nicht mehr. Man sollte den eigenen Weg betrachten. Wenn ich mich von meiner Frau getrennt habe, oder sie sich von mir, interessiert mich auch nicht mehr, mit wem sie ausgeht oder ins Bett geht. Punkt

Meine Meinung dazu.


Hust, Hust ..... So schief Dein Vergleich auch ist - ich denke für die meisten Ex-Beziehungen trifft das Gesagte nicht zu. ;) ;)

Der Punkt ist doch, dass so eine Zusammenarbeit mit den Chinesen nicht von heute auf morgen kommt und dass sich der Verdacht aufdrängt,
dass auch deshalb der Protest der Klub abgelehnt wurde. So wie es halt bei der Fussball-Mafia DFB (angebl. sangen das aktuell Fans bei der U21 Europameisterschaft eine komplette Halbzeit lang - wegen der China-Aktion??) schon lange Usus ist, bestimmt zahlt China ordentlich an den Verband.

Insofern toll, dass der Waldhof diesen Zusammenhang herstellt und damit indirekt den Protest des FKP unterstützt.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Pfälzer » Do 6. Jul 2017, 22:51

Eins, zwei ...... DREI !!!

Da war wieder einer bei 3 nicht rechtzeitig auf den Bäumen und HOM hat erneut zugeschlagen:
http://fc08homburg.de/start/alle-news/n ... fytos.html

Es gibt in Offenbach einige, die ihn gerne weiterhin beim OFC gesehen hätten.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Meldungen die andere Klubs der Regio Südwest betreffen

Beitragvon Pfälzer » Mi 12. Jul 2017, 09:31

Die "großen" China-Pläne des DFB endeten nach einem Kompromiss als Sturm im Wasserglas.

Da freiwillige Teilnahme machen nur 15 von 19 Vereine mit.
Es gibt nur jeweils ein Spiel.
Diese finden ab der Rückrunde statt.
So ist natürlich keine "inoffizielle Teilnahme am Spielbetrieb" gegeben und
keine "inoffzielle Tabelle" mit den China-Buben.
Die Prämie für das Testspiel wurde auf 15.000 EUR verdoppelt.

Auch wenn ein fader Beigeschmack bleibt (besonders weil der Verband ÜBERHAUPT auf
die ursprüngliche Idee kam und 6 Vereine in die OL mussten), scheint die jetzige Lösung
zumindest ein kleiner Sieg der protestierenden Fans. Das auch die notorisch klammen
Koblenzer (nach Gesprächen mit ihren Anhängern) auf die Austragung verzichteten,
nötigt Respekt ab.


Zurück zu „Oberliga & Pokalwettbewerbe 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast