10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn 1:1

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn 1:1

Beitragvon export 05 » So 18. Sep 2016, 12:23

Mittwoch, 21.09.2016
19:00 Uhr
Sportart Husterhöhe, Pirmasens
Zuletzt geändert von export 05 am Mi 21. Sep 2016, 22:45, insgesamt 2-mal geändert.

Kluberer
Profispieler
Beiträge: 965
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon Kluberer » So 18. Sep 2016, 13:10

Der Durck wächst wieder. Watzenborn wird kein Spaziergang. Aus den nächsten 3 Spielen sollten aber 6 Punkte her um dabei zu bleiben. Unser Pech im Moment, dass die Mannschaften, die wir als Konkurrenten auf der Rechnung hatten ebenfalls stattlich gepunktet haben. Trier, Homburg und Offenbach werden nicht hinten bleiben und dann wird die Luft dünn.

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 918
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon Bulldog » So 18. Sep 2016, 14:27

Nur nicht den Mut verlieren. Die Mannschaft hat die Erfahrungen von Hoffenheim abgearbeitet und wird sich am Mittwoch
ganz anders Präsentieren. Deshalb hat eine Spielbeobachtung unserer Elf für unseren nächsten Gegner überhaupt nichts
gebracht. Bin mir ziemlich sicher, dass unser Trainer die Jungs wieder gut Einstellen wird, damit wir wieder Jubeln können.

Mein Tipp: 2:0 :oleole:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon export 05 » Mo 19. Sep 2016, 11:05

In der Stadt auf den Spielankündigern steht Watzenberg :lachschlapp: :lachschlapp: :lachschlapp:


export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon export 05 » Mo 19. Sep 2016, 12:48

Dürfte unser erste Pflichtspiel gegen diesen Verein sein. Geht aber wohl den meisten Vereinen in der Regio so.

Dank eines Mäzens ist Teutonia nun in der Regionalliga angelangt. Lt. Aussagen von diesem sind 80% des Kaders Vollprofis. Schaut man sich den Kader von Watzenborn an, fragt man sich warum die nicht weiter vorne in der Tabelle stehen. So gab es vor der Runde einen leichten Umbruch. So wurden Spieler verpflichtet wie Markus Müller (Top-Torjäger vom OFC 2015/2016), Amachaibou (Preußen Münster), Lemke (Kassel), Spang und Laux (beide Trier), Adomah (Steinbach), Kotzke (VFR Aalen) usw. Auch einen Trainerwechsel hat Watzenborn bereits hinter sich. Neu an der Linie ist der ehemalige Bundesliga Profi Copado.

In der Tabelle haben sich die Investitionen noch nicht so niedergeschlagen. So belegt unser kommender Gegner Platz 13 mit 10 Punkten und liegt damit einen Punkt hinter unserem FKP. Watzenborn hat, wie wir, 3 Spiele gewonnen. U.a. wurde der OFC geschlagen und am letzten Wochenende schickte man den FCS mit 2:1 zurück ins Saarland. Genau den FCS, welcher uns teilweise auseinander genommen hatte, eine Woche zuvor.

Das wird ein richtig heißer Tanz am Mittwoch.

FKP: 9 Spiele, 3 Siege, 2 Remis, 4 Niederlagen, Tore: 9, Gegentore: 16 ==== Platz 10 mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von -7
SCT: 9 Spiele, 3 Siege, 1 Remis, 5 Niederlagen, Tore: 9, Gegentore: 11 ==== Platz 13 mit 10 Punkten und einem Torverhältnis von -2

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon export 05 » Mo 19. Sep 2016, 16:56

Die nächste englische Woche steht an. Wir spielen leider am Mittwoch, wo auch Scheisserslautern ein Heimspiel austrägt. Dazu ein Gegner, der vom Namen her aber mal gar nichts hergibt. Egal, ich gehe unsere Jungs schauen! Auch wenn es am Ende nur 500 Zuschauer sein sollten (war sehr traurig wäre), müssen wir am Mittwoch einfach mal wieder punkten. Gegen Watzenborn und Nöttingen sollten wir irgendwie 4 Punkte holen. Die Tabelle ist eng, es kann 6 Absteiger geben, wir sind wie zu erwarten im Abstiegskampf.

Gegen Watzenborn sollte sich auch jeder einzelne an der Ehre packen. Noch so eine Klatsche wie in Hoffenheim will sicherlich keiner erleben. Es muss eine gewaltige Leistungssteigerung her. Auf Grund des großen Kräfteverschleiß wären Umstellung logisch, doch da haben wir in den letzten Woche ja auch größtenteils verzichtet. Kläs wird definitiv fehlen. Was mit Bouzid ist weiß scheinbar keiner. Grieß wird auch ausfallen. Die Personaldecke gerade defensiv ist sehr dünn. Vorne hätten wir Optionen...

Ich warne auch vor falschen Erwartungshaltungen. Wir können erwarten dass die Jungs sich den Ar... aufreißen (gerade nach der Blamage in Hoffenheim), aber jeder der denkt: "das Kaff muss man einfach schlagen" kann böse überrascht werden. Jeder der sich mit der Liga auseinander setzt, kann erahnen was Watzenborn für Möglichkeiten hat. Ist ein ähnliches Model wie Steinbach. Vielleicht ist es ja auch ein Schwa...Vergleich der beiden Geldgeber (Steinbach vs. Watzenborn). Keine Ahnung. Sollten wir unsere Leistung abrufen können, holen wir auch was. Bin ich mir sicher. Treten wir hinten weiterhin so wacklig auf, werden wir auch diese Spiel verlieren. Wird auch ein Balance Akt zwischen Offensive und Defensive.

Hoffe die Zuschauer unterstützen unsere Jungs. Gerade jetzt muss man zusammen halten. Wir können dieses Spiel gewinnen! Haut euch rein Jungs und holt diesen verdammten 3er!!!!!

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon Pfälzer » Mo 19. Sep 2016, 22:30

Warzendorn hat mit den Siegen gegen Offenbach und Saarbrücken auf sich aufmerksam gemacht. Allerdings waren das beides "Heimspiele" in Wetzlar.
Auswärts haben die erst einen Punkt in vier Spielen geholt. Auch eine "Amateurmannschaft" mit vielen berufstätigen Spielern, d.h. so ein Spiel unter der
Woche mit ca. 250km Anreise ist nicht gerade optimal. Alleine dadurch sehe ich schon einen Vorteil für die Klub. Der früherer Mittelstürmer der Kickers,
Markus Müller kickt dort und scheint langsam in Fahrt zu kommen - also obacht!

Machbare Aufgabe und Pflicht zu punkten um in der Endabrechnung die Klasse zu halten. Unterschätzen wäre aber tödlich!

Hier ein ganz guter Artikel "Es geht nicht nur um Geld" - u.a. wird erfahrenen Spieler auch eine berufliche Perspektive außerhalb des Fußballs geboten:

http://www.giessener-allgemeine.de/Home ... d,115.html
Zuletzt geändert von Pfälzer am Mo 19. Sep 2016, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

drägga
Profispieler
Beiträge: 668
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon drägga » Mo 19. Sep 2016, 22:37

richtig, watzenborn ist eine absolute durchschnittstruppe und überhaut nicht zu vergleichen mit steinbach. die musst du zuhause einfach schlagen. mit einer leistung wie gegen stuttgart gewinnst du dieses spiel 2:0. mal sehen ob tretter ein wenig an den stellschrauben gedreht hat.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon export 05 » Di 20. Sep 2016, 08:53

Ich hoffe ihr habt Recht, aber deren Kader ist nicht ohne. Interessanter Artikel Pfälzer. Besonders der folgende Satz: Die Pohlheimer haben mittlerweile aber auch schon dem einen oder anderen Regionalligisten finanziell den Rang abgelaufen. Der Etat in Nöttingen oder Pirmasens, den finanziell schwächsten Teams der Liga, wird auf 350.000 Euro taxiert – alleine das jährliche Gehaltsvolumen in Watzenborn-Steinberg überschreitet Schätzungen zufolge 350.000 Euro deutlich.


Wenn wir spielen wie gegen Stuttgart schlagen wir die. Spielen wir wie gegen Hoffenheim werden wir abgeschossen. Spielen wir wie gegen SB gibt es auch nichts zu holen. Spielen wir wie in Offenbach, holen wir was. Aktuell sind wir doch eine kleine Wundertüte. Ich gehe von Änderungen in der Startelf aus. Irgendwann muss man ja etwas rotieren. Doch an sich ist mir total egal wer aufläuft von Beginn an. Hauptsache die Jungs reißen sich den Allerwertesten auf! Die Punkte bleiben hier und fertig!!!

PS: kurzes Nachtrag zum Hoffenheim Spiel: Sage nur gelbe Trikots. Jetzt lasst die Dinger endlich verschwinden! Immerhin, wenn jemand das Spiel gesehen hat, weiß er nicht dass sich da gerade der FKP blamiert hat. Denkt man eher an Braunschweig.

Morgen gewinnen die Jungs in BLAU gegen die grünen Teutonen. Wir brauchen die Punkte. Die Jungs werden sicherlich anders auftreten als in Hoppenheim. Hoch die Hintern und ab ins Stadion!

Schwaddehase
Jugendspieler
Beiträge: 31
Registriert: Di 4. Jun 2013, 17:44

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon Schwaddehase » Di 20. Sep 2016, 10:26

Bericht mit Bild des Herrn Becker PZ bzgl. Watzenberg !
Ich finde es eine Frechheit wie Herr Becker über diesen Fehler berichtet und "Die Klub" ins Lächerliche zieht.
Der junge Mann, der dies gesetzt hat leistet diese Arbeit schon mehrere Jahre ehrenamtlich für den Verein,
noch dazu ein ehemaliger Spieler. Es wird immer gemotzt, keine Plakate, keine Werbung, jetzt hängen
große Spielankündigungsbanner, dann werden die verantwortlichen Leute als Deppen dargestellt.
Wer selbst im Glashaus sitzt sollte .......
Denn unsere Stadtzeitung schreibt in der gleichen Ausgabe, im Teil über unsere U19, von einer Auswechslung
des Spielers Dexter in der 78 min. Eingewechselt wird er selbst.
Also meine Herrn von der Presse, etwas mehr Fingerspitzengefühl wäre angesagt, sonst gibt es bald keine
ehrenamtlichen Helfer mehr und die bekommen im Gegensatz zu euch kein Geld für ihre Arbeit. :abgelehnt:

Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 315
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon Controller » Di 20. Sep 2016, 13:09

Banner wurde korrigiert (zumindestens das am Naturheil). Also Ende der Diskussion. Fehler passieren. Überall!
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon export 05 » Di 20. Sep 2016, 13:42

So ist es. Wo gehobelt wird fallen Späne.

Zurück zum sportlichen: Weiß jemand was beim MRT von Kläs rauskam?

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon export 05 » Di 20. Sep 2016, 14:07

Ich würde jetzt einfach mal etwas rotieren, egal was für Fragen dann bei der PK nach dem Spiel kommen könnten.

Seitz
Avci, Steil, Heinze, Grünnagel
Becker, Reinert
Bürger, Grimm, Freyer
Rugg

Pause für Dauerläufer Cisse. Pause für Benny, hat jetzt schon viele Spiele auf dem Buckel mit 35 Jahren. Pause für Özer und Rohracker. Damit haben wir auch noch Waffen, wo von der Bank kommen können. Özer und Auer als Brecher und Rohracker für evtl. Konter.

Chance für Rugg! Grimm für etwas Kreativität. Bürger nach seiner Einwechslung in Hoppenheim mit frischem Wind. Sollte Bouzid wieder fit sein (doch hier ist die Informationspolitik etwas dürftig) hätten wir eine weitere Option.

Wir gewinnen mit 1:0! Tor in der 81 Minute. Rugg Time! Wir kassieren endlich mal wieder kein Gegentor.
Zuschauer: Offiziell 612 (Bundesliga daheim kuschlig auf der Couch + Heimspiel Scheisserslautern + Pokalspiele in den unteren Klassen)

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6304
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 10. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. SC Teutonia Watzenborn

Beitragvon export 05 » Di 20. Sep 2016, 14:56



Zurück zu „Archiv Regionalliga Südwest 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste