27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon export 05 » Mo 27. Feb 2017, 09:05

Freitag, 03.03.2017
19:30 Uhr
Städtisches Stadion Husterhöhe, Pirmasens
Zuletzt geändert von export 05 am Fr 3. Mär 2017, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Mo 27. Feb 2017, 09:53

Zuletzt geändert von export 05 am Mo 27. Feb 2017, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Mo 27. Feb 2017, 09:55

FKP: 25 Spiele - 7 Siege, 4 Remis, 14 Niederlagen - Tore: 24:44 = -20, - Punkte: 25, Tabellenplatz 15
FCS: 25 Spiele - 13 Siege, 6 Remis, 6 Niederlagen - Tore: 38:29 = + 9, - Punkte: 45, Tabellenplatz 4

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1108
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon Pfälzer » Mo 27. Feb 2017, 11:07

Mal schauen, vielleicht kriege ich die Kurve, müsste eigentlich dringend ein paar Dinge in Pirmasens erledigen. Allerdings komme ich erst Donnerstagabend nach Hause.

SB nicht gerade in Topform, 3 der 5 letzten Ligaspiele verloren (u.a. gegen Worms und VfB II). Die letzten Matches gegen die Klub waren immer knapp.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Mo 27. Feb 2017, 12:03

Im Hinspiel konnten wir uns extrem glücklich einen Punkt sichern (Endstand 1:1). Der FCS war allerdings drückend überlegen, doch wir hatten auch das Glück des Tüchtigen und am Ende fehlte Rugg eine halbe Fußspitze und wir hätten einen Elfer bekommen.

Blick auf den Gegner:
Der FCS kam in das Jahr 2017 erst mal gut rein. Hochverdienter Heimsieg gegen Walldorf. Am letzten Wochenende musste sich die von Dirk Lottner betreute Mannschaft allerdings mit 0:2 gegen die TSG Hoffenheim II geschlagen geben.
Diese Niederlagen dürfen den Saarländern besonders weh tun, da sowohl die SVE als auch Mannheim verloren haben. Damit bleibt der Rückstand von Saarbrücken auf den Relegationsplatz bei 7 Punkten.

Auch schade für unsere Vereinskasse, da so wohl einige FCS Anhänger weniger nach Pirmasens kommen. Dennoch muss man sagen dass die blau-schwarzen deutlich die meisten Leute mitgebracht haben in der Vergangenheit. Auch deutlich mehr als Mannheim oder der OFC.

Egal. Beim letzten Heimspiel haben auch mal wieder die Fans gestreikt. Denke die wissen als selbst schon nicht mehr warum die boykottieren.

Der Anspruch des FCS (auch unter Berücksichtigung des sehr guten Kaders) muss ein Sieg sein. Sollten die Saabrigger bei uns nicht gewinnen, wird auch der Zug nach vorne langsam aber sicher abgefahren sein. Wobei es aktuell ja in Elversberg auch nicht zu stimmen scheint. Könnte Steinbach am Ende der lachenden Dritte sein. Man wird sehen.

Über den Kader de FC muss man kaum noch was sagen. Schmidt (17 Tore in 24 Spielen), Behrens, Mendy, Studtrucker, Sökler, Zeitz, Menlder, Holz usw. sind schon Großkaliber für die Regio. Wie jedes Jahr lässt sich der Herr Hartmut Ostermann den FC Zirkus einiges kosten. Dass da bei 7 Punkten Rückstand bereits Unruhe aufkommt, verwundert da nicht. Zudem kommt noch das Theater mit dem neuen Stadion dazu.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Mo 27. Feb 2017, 14:02

Blick auf uns:

Vorbereitung alle Spiele verloren, gegen Worms verdient verloren und in Walldorf sehr unglücklich verloren. Bedeutet 0 Punkte bei 1:4 Toren im Pflichtspieljahr 2017.

Was macht Mut? Der Kampf und Wille der Truppe in Walldorf. Auch wie Grünnagel im letzten Moment nochmal dazwischen ging und die Jungs zu ihm gerannt kamen und sich gegenseitig gepusht haben. Gutes altes Schweinetruppe Feeling. Leider wurde dann eben ein Elfer gegeben, welcher sicher nicht jeder Schiri in der Situation gegeben hätte. Dennoch kann man auf dem Einsatz und Kampf aufbauen. Diese Tugenden sind dass was uns die letzten Jahre am Leben gehalten hat. Jeder muss für jeden rennen und kämpfen.

Für den Freitag sind die Vorzeichen personell nicht gerade rosig. So sind mit Heinze und Becker 2 robuste und kopfballstarke Spieler gesperrt. Immerhin sollte Bürger diese Woche wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen. Auch Grimm wird bis Freitag von der Fitness her Fortschritte machen. Ob beide bereits helfen können gegen Saarbrücken muss man sehen.

Das Augenmerk wird aber auf der Defensive liegen, welche nun bedingt durch die Sperren umgebaut werden muss. Osee und Grieß dürften Alternative sein was auch die Köpergröße angeht. Beide können sich am Freitag gegen Topspieler wie Schmidt zu beweisen.
Vorne würde ich wieder auf Rugg setzen. Seine Geschwindigkeit tut uns bei Kontern gut. Bei einem Rückstand kann man dann immer noch Rammbock Benny Auer reinwerfen. Özer haut sich immer voll rein. Gefällt mir, aber gegen den FCS würde ich ihn erst mal draußen lassen um hinten die Ausfälle besser kompensieren zu können. Osee, Grieß oder Auer werden wir wohl für Standards benötigen. Steil ist ansonsten der letzte Recke in der Schlacht.

Mögliche Aufstellungen:
4-3-2-1
Kläs
Cisse, Osee, Steil, Grünnagel (Hamann)
Bouzid, Grieß, Reinert
Rohracker, Freyer
Rugg

3-5-2
Kläs
Cisse, Steil, Osee
Grünnagel, Bouzid, Grieß, Reinert, Hamann
Rohracker, Freyer

Mendy muss man stoppen. Was der mit seinen 33 Jahren für ein Tempo und Dynamik an den Tag legt ist schon Wahnsinn. Schmidt kann man flach wie auch hoch anspielen. Denke 17 Tore sprechen für sich. Behrens ist sehr ballsicher und körperlich robust. Studtrucker und Zeitz sind die Kommandozentrale. Sollte Sökler noch spielen haben die auch noch einen sehr feinen Techniker drin.

Wir dürfen den Druck auf keinen Fall zu groß werden lassen. Einfach gesagt, ich weiß. Aber wir müssen nach vorne auch Entlastungen schaffen. Die Räume müssen eng sein und es muss ein richtig ekliges Spiel sein durch dass sich der FCS zu quälen hat. Umso länger es 0:0 steht umso besser. Bei Standards müssen wir hellwach sein. Zweikämpfe müssen intensiv geführt werden. Nachsetzen ist angesagt. Man ist individuell unterlegen. Es muss also jeder dem anderen helfen. Man muss sich pushen und den Saarländern die Lust nehmen. Geraten wir in Rückstand, dürfen die Köpfe nicht gleich runter gehen. Weiter, immer weiter.

Die Vorzeichen sprechen gegen uns, keiner räumt uns eine Chance ein, diese sollten wir ergreifen ;)

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon hotic » Mo 27. Feb 2017, 16:02

Respekt Export
Was soll man nach deinem Bericht jetzt noch schreiben, du hast ja schon alles gesagt.
Daher nur mein Tip
0:2 vor 1500 Zuschauern

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Mo 27. Feb 2017, 16:25

Ja, wenn so ein Klassiker des Südwestdeutschen Fußballs auf dem Programm steht, gibt es halt kein Halten mehr ;)

Mal noch einen kurze Blick auf die direkten Rivalen im Abstiegskampf:

Watzenborn vs. Walldorf -> wird meiner Meinung einen deutlichen Heimsieg geben. Walldorf ist nach dem DFB Pokal Abenteuer noch nicht wieder in der Liga angekommen. Wateznborn im Aufwind und nur noch 3 Punkte hinter uns bei einem Spiel weniger.

Stukkis vs. Koblenz -> Die Kickers daheim doch sehr schwach. Mit dem Kader müssen die aber eigentlich da unten raus kommen. Die TuS ist aber defensiv sehr gefestigt und kann ohne Druck aufspielen.

Scheisserslautern vs. Steinbach -> KL mit einem Ausrufezeichen in Homburg. Steinbach durch den Heimsieg gegen Elversberg beflügelt. Will der TSV rauf, muss auf in Hohenecken Nord gewonnen werden.

Hoffenheim vs. Homburg -> Der FCH ist dem Abstiegskampf nahe. Ob man das dort schon bemerkt hat, oder immer noch von Liga 3 träumt? Die TSG ist sehr spielstark. Homburg auswärts besser als daheim. Denke Hoffenheim gewinnt das Ding und kommt dann ja gegen uns.

Trier vs. OFC -> Trier hat einen sehr guten Kader. Der OFC verfügt auch über gute Einzelkicker. Aber an der Mosel taten sich die Kickers nie leicht. Alawie kann den Unterschied machen. Nehmen sich auf jeden Fall gegenseitig die Punkte weg.

Nöttingen vs. Worms -> Der FCN ist so gut wie abgestiegen. Aber die werden dennoch kämpfen. Worms wird sich nach der Klatsche gegen Watzenborn aber sicherlich verbessert zeigen.

Fazit: Watzenborn und Trier punkten 3-fach. FCK, Homburg und Nöttingen gehen ohne Punkte aus dem Spieltag. Stukkis Remis. Könnte für uns den drittletzten Platz bedeuten. Hoffe wir es kommt anders. Und hoffen wir vor allem dass wir selbst irgendwie punkten.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Di 28. Feb 2017, 09:08

In der PZ steht heute dass uns 3 DefensivSpieler fehlen werden. Online nicht lesbar. Heinze, Becker und wer ist der Dritte?

Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 314
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon Controller » Di 28. Feb 2017, 09:46

export 05 hat geschrieben:In der PZ steht heute dass uns 3 DefensivSpieler fehlen werden. Online nicht lesbar. Heinze, Becker und wer ist der Dritte?


Cisse :uiui:
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

Benutzeravatar
Controller
Auswahlspieler
Beiträge: 314
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 21:07
Wohnort: Pirmasens

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon Controller » Di 28. Feb 2017, 09:48

export 05 hat geschrieben:In der PZ steht heute dass uns 3 DefensivSpieler fehlen werden. Online nicht lesbar. Heinze, Becker und wer ist der Dritte?


Cisse :uiui:

Es fehlt ein Innenverteidiger, ein Aussenverteidiger und ein Sechser. Das wird schwierig.
Die Pfalz steht hinter dem FCK...
... dann bin ich lieber Ostfriese!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Di 28. Feb 2017, 10:21

Cisse gelb gesperrt :ahh:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Di 28. Feb 2017, 17:00

Dafür kehren bei SB mit Schmidt und Zeitz nach Sperren die wichtigen Leistungsträger zurück.

Oje, es schwarnt einem böses...

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6292
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon export 05 » Di 28. Feb 2017, 17:54

Kläs
Hamann, Osee, Steil, Grünnagel
Bouzid, Grieß, Reinert
Rohracker, Freyer
Rugg

Kiflom und oder Schubert mit in den Kader, da man sonst defensiv kaum jemanden hat. Auer und Özer als Brecher bei Rückstand. Grimm kann auch mal den Ball halten. Ob es bei Bürger schon reicht?

Defensiv fahren wir echt auf der letzten Rille. Müssen die Jungs noch enger zusammen rücken.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon hotic » Di 28. Feb 2017, 20:28

Mal sehen ob die Stadt nicht kurzfristig den Platz sperrt :ok:


Zurück zu „Archiv Regionalliga Südwest 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste