27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Spieltag / Analysen / Informationen
Bulldog
Profispieler
Beiträge: 711
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon Bulldog » Fr 3. Mär 2017, 21:42

Zurück aus dem Stadion.

hotic Du hattest recht, das Spiel geht zwei zu null aus ;) .Aber wer hätte gedacht für uns.
:applaus: :oleole:
War heute sehr positiv überrascht, wenn ich alles geglaubt hätte aber das nicht. Allein
von den Chancen hätten wir mindestens 4:0 gewinnen müssen. Die ganze Mannschaft
hat gut gekämpft und auch gespielt. Wegen dem tiefen Platz fehlte uns, trotz Überzahl,
zum Schluss ein wenig die Kraft.
Tolles Tor von Özer und etwas Glück beim Elfmeter. Das können wir aber auch mal haben.
Letzt endlich ein verdienter Sieg über etwas enttäuschende Saarbrücker.

:fahne1: :fahne1: :fahne1:

Für die, die es interessiert in der Sport Arena Morgen Abend könnt ihr euch das nochmal
ansehen.

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 377
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon Hobbes » Fr 3. Mär 2017, 22:03

Den Charakter dieser Truppe muss man einfach nur bewundern.

Einfach mal stolz sein.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2149
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken _:_

Beitragvon hotic » Fr 3. Mär 2017, 22:11

Man oh man
Hätten wir dieses Ding heute nicht gewonnen ,hätte ich einen dermaßen Hals .

Saarbrücken in der 1.Hälfte besonders Defensiv ein Armutszeugnis.
Wenn man sieht was da für Namen auf dem Platz stehen und dann die Leistung sieht.
Zellner hinten drin mit etlichen Kilo zu viel auf den Rippen. Schwerfällig und langsam .
Zeitz recht unmotiviert, und so weiter.
Das wird heute das letzte Spiel von Lottner gewesen sein.
Da liegen Anspruch und Wirklichkeit Welten auseinander.
Zur Pause müssen wir mindestens 3:0 führen.
2 mal völlig alleine auf das Tor gelaufen und einfach vorbei geschossen.Das müssen in der RL Tore sein , da gibts keine Entschuldigung.
Dazu noch Freyer frei und Steil völlig frei zum Kopfball.
Was hier Chancen liegen gelassen werden :autsch:

Die rote Karte war die selbe Situation wie in Walldorf, nur diesmal halt zu unseren Gunsten.
Wenn der Schiedsrichter zu Beginn Handelfmeter gegen uns pfeift ,kann man sich nicht beschweren.Wenn es auch keine Absicht war.

Was mich in der 2. Halbzeit aber noch mehr geärgert hat als die vergebenen Chancen war die Taktik in Halbzeit 2.

Keine Ordnung mehr im Spiel , fast nur noch gebolze hinten raus.
Zu Hause spielen wir dann beim Stand von 0:0 gegen 10 Mann auf Zeit. Obwohl wir in der 1.hälfte die bessere Mannschaft waren und die Punkte brauchen.
Keine Ahnung ob das vom Trainer kommt oder die Mannschaft das selbst macht.

Dadurch kommt Saarbrücken dann auch besser ins Spiel.
Bei einigen Situationen hatten wir dann Glück.
An das Tor durch Özer hatte ich nicht mehr geklaubt,
Hat aber das ganze Chaos in der SB Hintermannschaft wieder gespiegelt.
Elfmeter war eine ganz klare Sache , aber die Ausführung wieder mal ganz schwach, zum Glück bekam Freyer noch eine 2. Chance.

Vom Einsatz her hat wieder alles gestimmt, nur Bürger hat da nicht mitgezogen.

Natürlich ist am Ende alles egal , 2:0 gewonnen gegen SB
Wieder einmal hat man gesehen, das man vor niemanden in der Liga Angst haben muss. Und wenn die eigene Leistung stimmt überall was zu holen ist.

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 711
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon Bulldog » Fr 3. Mär 2017, 22:26

hotic freue dich doch einfach und genieße es.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2149
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon hotic » Fr 3. Mär 2017, 22:31

Ich freue mich ja , aber hätten wir heute nicht gewonnen,würde ich vor Frust schon im Bett liegen.

Ich habe das Spiel wie oben beschrieben gesehen.Wenn man die kläglich vergebenen Chancen einfach raus schneidet , können wir sehr zufrieden sein

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 377
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon Hobbes » Fr 3. Mär 2017, 22:49

Das IST freuen bei hotic. :D

Bleibst dir halt selbst treu und du hast ja auch recht, war nicht alles toll heute. Gerade die zwei Hunderprozentigen.

Aber es war ein Sieg gegen den FCS hotic. Du lässt dir doch auch Weihnachten nicht versauen nur weil 2-3 Sachen nicht klappen.

Benutzeravatar
schlack
Amateur
Beiträge: 191
Registriert: So 18. Nov 2007, 13:29

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon schlack » Fr 3. Mär 2017, 22:53

Das stimmt schon, wenn wir das heute nicht gerissen hätten hätte ich den Glauben verloren. Dermaßen schwache Saarbrigger, dermaßen klare Chancen. Die Saarländer total verunsichert, von der Rolle hinten, Fehlpässe en masse, und wir versemmeln die klarsten Chancen.

Dann in Hälfte 2 Saarbrücken deutlich stärker, wir mit 9 Mann hinten drin, das verstehe wer will, nach d e r ersten Hälfte nicht ersichtlich warum gegen 10 Mann so defensiv. In der Phase alle Zweikämpfe verloren. Durch den Wechsel Reinert ( dem hat das ganz und gar nicht gepasst... ) gegen Özer aber doch ein wenig frischer Wind, "glückliches Händchen" kann man sagen. Tor war nicht gerade mit Ansage. Der Elfer wieder ganz schwach geschossen, da haben wir ein echtes Problem... mit Glück drin.

Insgesamt sicher verdient, aber nicht nervenschonend. Bester Mann war Rugg, super Partie, ganz stark, schnell und bullig und wendig, sehr sehr gut. Osee und Griess und gesamte Abwehr sehr solide, klasse Partie der Jungen. Ausfall Becker, Heinze und Cisse war prima kompensiert, Saarbrücken natürlich geschwächt zu zehnt, aber dennoch deren Sturm fast ständig gut im Griff. Keiner war schwach, unsere schnellen Offensivleute waren durch SB heute nicht in den Griff zu kriegen. Hamann ein Extra - Lob , der hat den Behrens ganz schön entnervt, und das fast ohne Spielpraxis.

Klasse Jungs, ganz wichtige 3 Punkte, und auch mal gegen "Schwächere" so eine solide Leistung, und wir sind noch lange nicht abgestiegen !!

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 711
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon Bulldog » Fr 3. Mär 2017, 23:01

Noch ein extra Lob für unseren export 05. Der hat sich die ganze Woche schon die Finger wund geschrieben
für dieses Spiel heute. Aber ich glaube das hasst Du doch selbst nicht geglaubt, oder? ;)

drägga
Profispieler
Beiträge: 651
Registriert: Do 29. Okt 2009, 22:52

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon drägga » Fr 3. Mär 2017, 23:12

Hut ab, das kam mehr als überraschend. Leider nichts davon sehen können. :applaus:

Ohne Heinze und Steil gegen Hoffenheim - wow. Das schmerzt.

Engel
Jugendspieler
Beiträge: 78
Registriert: So 21. Apr 2013, 22:27

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon Engel » Fr 3. Mär 2017, 23:55

Selten soviel scheiße gelesen wie von dir Hotic.
Wir gewinnen gegen Saarbrücken zum ersten mal seit Jahren und ich muss so Kommentare lesen.
Schätze mal den 10fachen Etat von uns und wir gewinnen trotzdem verdient 2-0-
Weil ja SB so schlecht war.
Da könnt ich kotzen was einige hier ablassen.
Bleibt doch am besten Zuhause oder fahrt zum Betze.

Ich bin einfach nur Stolz was hier in den letzten Jahren geleistet wird.
Männer weiter so.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2149
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon hotic » Sa 4. Mär 2017, 00:04

Engel du schreibst mal wieder die selbe scheisse.
Was bitte stimmt bei meinen Aussagen nicht ?
Bitte um Erläuterung
Wenn du nicht in der Laage bist sachlich zu diskutieren wie jeder andere hier ,dann lass doch einfach deinen PC oder Handy aus oder fahre auf den Betze.


hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2149
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon hotic » Sa 4. Mär 2017, 01:19

Rugg sollte vorne jetzt gesetzt sein , Auer den Joker machen .
Auer wird seine Karriere nach der Saison beenden, wir haben ihm viel zu verdanken und er hat großen Anteil an den Erfolgen der letzten Jahre.
Aber Rugg ist einfach beweglicher und schneller ,er sollte die letzten Spiele jetzt Sicherheit und Selbstbewusstsein bekommen.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2149
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon hotic » Sa 4. Mär 2017, 11:02

Wenn ich mir heute morgen so die Saar Presse und die Kommentare dazu durchlese
,Blamage , Katastrophal , Arbeitsverweigerung , Hühnerhaufen ,Leistung eines RL spitzenteams nicht würdig,Lottner nach dieser Leistung nicht mehr zu halten,
noch schlechter als gegen Hoffenheim.
dann muss ich feststellen , das Engel einer der ganz wenigen ist ,der eine starke Saarbrücker Mannschaft gesehen hat.

Was aber die Leistung unserer Mannschaft absolut nicht schmälern soll.

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 377
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: 27. Spieltag: FK 03 Pirmasens vs. 1. FC Saarbrücken 2:0

Beitragvon Hobbes » Sa 4. Mär 2017, 11:42

Der Gegner ist aber auch immer so stark oder schlecht wie man es zulässt. Auch wenn die im Moment nicht gut in Form sind, ist das eine absolute Spitzenmannschaft in dieser Liga, die mit den größten Etat hat. In meinen Augen gibts in der Liga z.B. keinen besseren Stürmer als Schmidt.

Abgesehen davon, dass wir die beiden hundertprozentigen Chancen ausgelassen haben, war das gestern eine super Leistung von uns.
Ich hab jetzt schon mehrfach gehört und gelesen, die Klub hätte nach der roten Karte offensiver agieren sollen. In meinen Augen ist das absoluter Quatsch. Für mich waren wir gerade nach der Halbzeit sogar eher noch zu offensiv. Auch zu zehnt war Saarbrücken immer noch der Favorit und Leute wie Behrens und Schmidt sind nur im Team zu verteidigen.

Auch wenns nicht jedem gefällt, wir müssen in den meisten Spielen auch zuhause in erster Linie drauf achten, kein Tor zu kassieren, das war die Stärke in den letzten Saisons und muss auch für die restlichen Spiele wieder die Stärke werden. Defensiv gut zu stehen und auf Konter oder Fehler des Gegners warten ist die Devise, gerade jetzt mit Rugg vorne drin, sollte das noch besser funktionieren.


Zurück zu „Regionalliga & Pokalwettbewerbe 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste