34. Spieltag: FKP vs FCK II 0:1

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 5966
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon export 05 » Fr 5. Mai 2017, 09:12

Ich gehe heute positiv an die Sache ran. Habe ein gute Gefühl und fertig aus!

Wir gewinnen!
2:0! Tore: Bürger und Rugg
Zuschauer: 650, wobei ich auf mehr hoffe in dem wichtigen Spiel. Danke an den Verband und die Polizei. Hier muss man sich als Verein vielleicht auch einfach mal mehr wehren.

Personell: Da Padde nicht trainieren konnte, gehe ich davon aus dass der Doppeltorschütze des Hinspiels erst mal auf der Bank Platz nehmen wird. Bürger oder Osee zeigten gute Leistungen und einer von den beiden wird dann wohl auch beginnen. Beide bringen Dynamik rein. Mit Singer und Freyer hat man dann auch noch Optionen, welche auch noch mal Schwung reinbringen können. Für die 6 kehrt mir Bouzid ein Dauerläufer zurück. Ob er, oder der körperlich robuste Becker spielt wird man sehen. Reinert fällt leider noch aus. Cisse dürfte gesetzt sein. Von Grimm hat man leider nichts gehört.

Im Hinspiel war es gerade auch die Lufthoheit, welche uns einiges ermöglichte. Dazu der schnelle Bürger und die treffsicheren Rohracker und Freyer, welches uns den 3er brachten. Auer legte vorne gut ab und brachte seine Mitspieler so immer wieder gut in Szene.

Der FCK hat mit Schindele einen richtig guten Abwehrspieler. Kühlwetter sucht oft en Kontakt um Standards rauszuholen. Sarr, Seufert und Pick sind schnelle wendige Leute auf den Außen. Doch damit auch genug von denen.

Unsere Jungs werden brennen! Bin ich mir sicher. Man muss auch einen kühlen Kopf bewahren. Im Spiel kann es immer Phasen geben, wo es nicht so läuft, dann muss man eben noch mehr ackern und kämpfen! Jungs, ihr schafft das!!!

Freue mich auf das Spiel heute Abend!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 5966
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon export 05 » Fr 5. Mai 2017, 09:27


export 05
Lebende Legende
Beiträge: 5966
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon export 05 » Fr 5. Mai 2017, 14:49

An die Pirmasenser die heute nach KL fahren: Schämt euch!

Wetter wird besser und besser! Es wäre angerichtet für heute Abend! Auf einen Heimsieg! :prost2: :schalwedel:

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2173
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon hotic » Fr 5. Mai 2017, 18:43

Oh je , wenig los im Stadion. War aber ja zu erwarten :fkpwapp:

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 380
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon A1706 » Fr 5. Mai 2017, 18:54

Bin erst um 18 von der Arbeit und zu müde. Werde es bei https://livebetting.bwin.com/de/live#/6057695 verfolgen und Daumen drücken (aber nur heute ;) )


Oh je, Walldorf führt 2:0 gg Steinbach. Die sind wohl durch mit 43 Punkten

Tito
Auswahlspieler
Beiträge: 233
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:00

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon Tito » Fr 5. Mai 2017, 20:27

:cry:

Das wars wohl, egal was war, das Ergebnis zählt Punkt!

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2173
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon hotic » Fr 5. Mai 2017, 20:53

Das war es dann . Jetzt kann man für die Oberliga planen.
Zum Spiel schreibe ich jetzt noch nix. Die Enttäuschung ist zu groß. :cry:

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 737
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon Bulldog » Fr 5. Mai 2017, 21:15

Es fällt schon schwer jetzt was zu sagen.

Insgesamt war es ein sehr schlechtes Spiel ( Oberliganiveau ). In der ersten Halbzeit ist uns überhaupt nichts gelungen.
Fehlpässe über Fehlpässe. Die Mannschaft wirkte völlig verkrampft, vor allem die jüngeren Spieler. Denke der Druck
war doch zu hoch.
Ab der zweiten Halbzeit wurde es kaum besser, es lief einfach nicht viel ( oder so gut wie nichts ) zusammen. Der
Wille möchte ich der Mannschaft dabei noch nicht einmal absprechen.
Hohenecken Nord II war von beiden Mannschaften um das eine Tor besser. Es liegt uns auch einfach nicht wenn wir
das Spiel machen müssen. Man kann auch schreiben wir können es auch nicht.

Auch ich denke, der Abstieg wird nicht mehr zu verhindern sein. Besonders leid tut mir unsere zweite Mannschaft.

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 380
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon A1706 » Fr 5. Mai 2017, 21:30

Das war eigentlich das Spiel der Spiele für die Klub.
Jetzt sitzt der Abstieg sicher in den Köpfen der Spieler (wie geht es weiter mit mir?)

Benutzeravatar
Die Besten im Südwesten
Profispieler
Beiträge: 901
Registriert: Di 2. Mai 2006, 14:17

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon Die Besten im Südwesten » Fr 5. Mai 2017, 21:32

Blockade im Kopf. Anders nicht zu erklären.

Sieg für die Roten nicht unverdient.

Das war es....
Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal. (Lothar Matthäus)

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 395
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon Hobbes » Fr 5. Mai 2017, 22:38

Scheisse, ich war mir heut mittag sicher wir packen das. Aber jetzt ist die Chance wirklich minimal.

Naja, die Mannschaft spielt seit 3 Jahren zurecht in 95% der Spiele auf Konter. Sowohl Nöttingen als auch die Lautrer haben das simpel gelöst indem sie unser Spiel kopiert haben.
Bei uns hätte alles passen müssen. Aber in dieser vor allem defensiv formierten Truppe, hatten für meine Begriffe sowohl Rohracker als auch Özer eine kleine Formdelle heute und auch in den letzten Spielen, Freyer kann nicht trainieren, Grimm macht weiß Gott was.
Das war für mich jetzt vielleicht das kleine Manko in den letzten Spielen, das letztlich dazu geführt hat, dass es mit 90%iger Wahrscheinlichkeit nicht reichen wird.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2173
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon hotic » Fr 5. Mai 2017, 23:04

Extra einen Tag früher aus dem Urlaub zurückgekommen.
Dann lese ich die Zeitung und Tretter verspricht der Rasen wird brennen .
Ich freue mich bei schönem Wetter auf einen Abstiegskampf von 2 Mannschaften.

Als ich Freyer beim warmmachen nicht in der 1. elf sah , hatte ich schon kein gutes Gefühl mehr.
Der Rasen brannte nicht , ich habe noch nicht mal ein Fünkchen gesehen.
Vielleicht täusche ich mich , aber ich hatte das Gefühl das auch heute die Vorgabe war "Hinten dicht und vorne hilft der liebe Gott " .
Das hat mich stark an das Spiel gegen Nöttingen erinnert.
Einer der wenigen die Offensive gefährlich ist und mal was Überraschendes macht ,sitzt auf der Bank.
1. Hälfte nicht mehr als Oberliga Niveau.
Chancen Mangelware. Von Abstiegskampf nicht viel zu sehen.
KL nicht viel besser. Aber es hat für uns gereicht.
Mit solchem Fußball lockst du niemanden ins Stadion .

Einigen Spielern fehlt es meiner Meinung nach etwas an der richtigen Einstellung , die man im Abstiegskampf braucht.
Warum trainiert Freyer nicht mal am Vormittag?
Was ist mit Grimm ?
Und so weiter.
Am Ende werden wir 17. sein. Und das letztlich auch verdient . Wir haben die Harmloseste Offensive der Liga , trotz Namenhafter Verstärkungen.Dazu die 3. schlechteste Defensive.
In Homburg werden wir klar verlieren. Dann geht es im letzten Spiel um nix mehr.
Schade,aber ich denke der Klassenerhalt wäre möglich gewesen

Benutzeravatar
schlack
Amateur
Beiträge: 196
Registriert: So 18. Nov 2007, 13:29

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon schlack » Fr 5. Mai 2017, 23:13

Heute noch gewaltig ärgern und Frust schieben... meine Befürchtung Niederlage gegen KL 2 leider Realität geworden ( wobei ich denke, wir gewinnen in Homburg - das ist dann leider brotlose Kunst).

Ein schlechtes Spiel auf beiden Seiten, nix lief zusammen. FCK leicht besser, vom individuellen Niveau oft einen Ticken schneller, spritziger. Wir hätten heute in 180 Minuten kein Tor geschossen. Und da liegt das Problem, schaut unsere Torquote an - wir sind einfach zu ungefährlich. Dazu diese Saison eine nicht sattelfeste Abwehr, zusammen reicht das dann nicht. Trotzdem gewaltig Ärger heute, es ist alles so eng, so dass es dennoch hätte reichen können.... aber die letzten 4 Spiele waren wir immer nicht in Höchstform, und dann reicht es gerade so eben - nicht. Schade schade schade... Ärger und Frust, Wochenenddepression ist leider im Kommen...

Kläs hielt uns im Spiel. Klasse Leistung. Abwehr durchwachsen, wir haben natürlich Mängel in der Spieleröffnung von hinten ( deswegen wird Heinze, so gut er hinten ist, auch nicht wesentlich höherklassiger spielen können - spielerisch reicht das dann nicht ). Mittelfeld defensiv weitgehend fehlerlos, Cisse ist ein Guter - den werden wir nicht für die Oberliga überreden können, fürchte ich... aber auch keine effiziente Spieleröffnung... MIttelfeld offensiv stieß wie zuletzt an ihre Grenzen, Rohracker, Freyer, schnelle Leute, aber die Abwehr von Lautern war einfach besser, so wie Waldhof und Elversberg halt auch klar die guten Abwehrspieler in ihren Reihen hatten - da machen unsere flinken, aber wenig robusten Außen keinen Stich. Osee unbedingt halten !! Rugg alleine doch verloren, Özer und Bürger ohne Durchschlagskraft - es fehlt ein 10er, das wissen wir nicht erst seit heute. Auch in unserer Drangphase - in der dann das doofe Gegentor fiel - waren wir nicht wirklich gefährlich.

Zusammengefasst reicht es dann einfach nicht für diese Liga, wenn mehr als 3 absteigen - es trifft uns nicht grundlos. Wenige souveräne Spiele, manch klasse Kampf- klein gegen groß- Spiele, aber wir können kein Spiel machen und gegen solide Mittelklasse verlieren wir zu oft.

Also - für unsere Mittel haben wir grandiose 3 Jahre erlebt, mehr als zu erwarten war, und ab morgen dann realistisch auf die Oberliga vorbereiten, Kader möglichst zusammenhalten, Ärger und Unfriede vermeiden. Dankbarkeit für die Regiozeit, das ist unser Maximum, nur mit allen Kräften zu erreichen und zu halten, und irgendwann ist dann wieder Alltag, solange wir keinen Großsponsor finden, wie etwa Homburg und Saarbrücken. Also nur noch heute ärgern, es ist halt super super traurig und schade für unsere Zweite, die eine phänomenale Saison gespielt haben. Das wiederum wird Neunkirchen freuen, ein Absteiger weniger aus der Oberliga. Sonst gingen da wohl auch die Lichter aus... schwacher Trost für unsere jungen Wilden...

Trier geht mit uns runter. FCK2 hoffentlich auch... die waren nicht wirklich sypathisch... aber wären andereseits ein `Guter `weniger in der Oberliga. Und natürlich träumen wir dann wieder irgendwann von der Regio, ein paar Jahre Kampf David gegen Goliath... Vielleicht geht Homburg noch mit, wir werden da punkten... aber mit deren Etat will ich die gar nicht in der Oberliga sehen. Stellen wir uns wieder auf Mechtersheim, Wiesbach, Ludwigshafen, Karbach, Diefflen und Morlautern ein.... das klingt bitter, ist es auch, aber das ist mit unserem Etat nun mal Realität. Wollen wir oben mitspielen, brauchen wir einfach mehr Einnahmen... traurig aber wahr.

Also lasst die Mannschaft nicht hängen, geniessen wir noch die 2 letzten Spiele bei den "Großen", Sieg in Homburg und letztes Heimspiel gegen Steinbach ein schöner Abschluss, ohne zuviel Groll und Ärger und Frust - lasst uns dankbar sein und der Mannschaft einen schönen Abschied von der Regio machen.

Wir haben Gutes geleistet, 3 spannende Jahre erlebt, mehr ist halt momentan nicht drin.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon Pfälzer » Fr 5. Mai 2017, 23:17

Respekt für diesen Beitrag schlack! :applaus:

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2173
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 34. Spieltag: FKP vs FCK II _:_

Beitragvon hotic » Fr 5. Mai 2017, 23:29

:applaus: :applaus: :applaus:


Zurück zu „Archiv Regionalliga Südwest 2016/2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast