7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Spieltag / Analysen / Informationen
hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon hotic » Sa 2. Sep 2017, 19:16

hotic hat geschrieben:Offensiv sicher gut besetzt und gefährlich, dafür aber defensiv anfällig.
Nach Tretters Worten heute in der PZ ,brennen die Jungs und wollen gewinnen.
Das sollte auch möglich sein ,wenn jeder das bringt was er kann und die Einstellung und der Siegeswille da ist.
Mal sehen ob ich es schaffe ins tiefe Saarland zu fahren.
Trotz Tretters Worten, bin ich nicht besonders überzeugt das sie das heute so auf den Platz bringen um dort zu gewinnen.
2:1 Niederlage vor 570 Besuchern



Mit der Zuschauerzahl lag ich leider knapp daneben.
Zum Spiel später mehr , muss erst wieder etwas runterkommen und überlegen was ich heute davon halten soll

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 430
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon A1706 » Sa 2. Sep 2017, 19:29

Die Besten im Südwesten hat geschrieben:Ich will nix mehr von Platz 2 hören.

Die Saison wird so dahin plätschern, wenn das so weitergeht, habe ich ehrlich gesagt keinen Bock drauf.


Meinst du die Anderen sind besser?
Wiesbach, Diefflen, Karbach, Pfeddersheim - die würden doch gar keine Bedingungen für die RL erfüllen.
Also heißt es im Endeffekt nur: Trier oder Pirmasens.
Trier hat gegen Karbach noch lange nicht gewonnen.

Benutzeravatar
Die Besten im Südwesten
Profispieler
Beiträge: 942
Registriert: Di 2. Mai 2006, 14:17

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon Die Besten im Südwesten » Sa 2. Sep 2017, 20:02

A1706 hat geschrieben:
Die Besten im Südwesten hat geschrieben:Ich will nix mehr von Platz 2 hören.

Die Saison wird so dahin plätschern, wenn das so weitergeht, habe ich ehrlich gesagt keinen Bock drauf.


Meinst du die Anderen sind besser?
Wiesbach, Diefflen, Karbach, Pfeddersheim - die würden doch gar keine Bedingungen für die RL erfüllen.
Also heißt es im Endeffekt nur: Trier oder Pirmasens.
Trier hat gegen Karbach noch lange nicht gewonnen.


Die Anderen sind mir scheißegal.

2:0 in Dudenhofen geführt, Endergebnis 2:2
1:0 in Diefflen geführt, Endergebnis 1:2
Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal. (Lothar Matthäus)

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 450
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon Hobbes » Sa 2. Sep 2017, 20:42

http://sr-mediathek.sr-online.de/index. ... 7&id=53896

Die Sportarena-Zusammenfassung.

Ist mir immer noch viel zu früh hier irgendwelche Saisonprognosen abzugeben, abgesehen davon, dass Homburg mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit als Meister aufsteigt.

Von der IV Steil und Grieß hätte ich mir vor der Saison auf jeden Fall mehr versprochen, als die beiden bisher auf den Platz bringen. Ich weiß nicht wodrans liegt, aber die können das mit Sicherheit besser spielen. Das sind jetzt schon einige Gegentore zuviel diese Saison, die vermeidbar waren.

Für was ist Steil denn geflogen? Meckern?

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon hotic » Sa 2. Sep 2017, 22:24

Schnell nach der Arbeit noch ins Saarland gedüst . 2 km durchs Dorf zum Sportplatz gelaufen.Gerade noch den Anpfiff mitbekommen und im Regen stehend auf das Spiel gefreut.
Die ersten 30 Minuten vielversprechend, Tretter hat die Mannschaft gut eingestellt,Dieflen wusste eigentlich nicht richtig was sie machen sollten.
Schöner Angriff zum 0:1 durch Krob.
Danach müssen uns 2 mal Krob und Singer zum sicheren Auswärtssieg schießen. Aber es wird mal wieder kläglich vergeben.
Da war mir eigentlich schon klar was kommt.
Tiefschlaf von Osee und Cise beim Eckball,der Saarländer kann vollkommen frei zum 1:1 einköpfen.
Wir hatten 1 Minute vorher schon Glück das es da nicht schon gerappelt hat. Auch da kam ein Spieler völlig frei zum Kopfball.
Nach der 30.minute das selbe Bild wie in Dudenhofen,Kaum noch Fußball nur noch ein gebolze von hinten raus. Nur noch selten schnelles Spiel nach vorne.
Trotzdem kommt man zu weiteren Chancen die aber wie in der 1. Halbzeit verschenkt wurden.
Dann kurz vor Schluss der Elfmeter zur Niederlage.

Natürlich war Dieflen stärker als Dudenhofen oder Salmrohr.Aber ein Gegner zum Fürchten war das auch nicht .Wieder mal hat man es geschafft ein Spiel das man in der 1. Hälfte schon sicher nach Hause hätte fahren können , zu vergeigen.
Dieflen hat im Vorwärtsgang viele Fehler gemacht , und uns oft geradezu eingeladen das zu bestrafen. Aber wenn man dann den Ball aus 2 Metern nicht zum Mann bringt ,darf man sich nicht wundern wenn man am Ende keine Punkte holt.
Was ist nur mit Steil los ? .Die letzen Jahre unser absoluter Führungsspieler und Leistungsträger, diese Saison nicht wieder zu erkennen. Oft zu spät oder unbeholfen.
Grieß heute ebenfalls ein Unsicherheitsfaktor.
Die ganze Defensive weit weg von normal Form.
Wer war da alles während der Vorbereitung in Urlaub?

Wie sagte Tretter " die Jungs sind heiss und brennen ".
Das mag sicher auf einige zutreffen ,aber auf einige absolut nicht.
Wäre ich einer derer die sich 90 Minuten den Hintern aufreißen, dann würde ich mich fragen was das bringt wenn ich sehe wie andere über den Platz joggen.
Wenn ich das Zweikampfverhalten und das lustlose Spiel von Bürger sehe , bereue ich es noch schnell 100 km ins Saarland gerast bin.
Wenn ich Ludy sehe , würde ich mir mal überlegen ob ich als Trainer nicht mal Rose eine Chance geben sollte.
Ludy ist meilenweit davon entfernt in diese Mannschaft zu passen .
Am Ende können wir froh sein nicht 4 oder 5:1 verloren zu haben.
Natürlich war der Schiedsrichter schlecht . Keine Ausstrahlung,pfiffe auf Zuruf ,einfach überfordert.
Das müsste aber jeder wissen der sich mit der Oberliga beschäftigt.Warum so ein Mann schon Jahre Oberliga Pfeifen darf ,verstehen nur die Funktionäre.
Aber er hat auf beiden Seiten schlecht gepfiffen. Das sich Steil dann noch wegen Meckerns vom Platz stellen lässt , passt zur Leistung.
Statt sich mit dem Schiedsrichter zu beschäftigen und ihm die Schuld an dieser Niederlage zu geben , sollten sich einige Spieler mal hinterfragen ob sie alles tun um in der Oberliga erfolgreich Fußball zu spielen.
Es geht mir hier nicht um ein verlorenes Spiel , man kann ja nicht immer gewinnen.
Es geht darum das einiges nicht stimmt und in die falsche Richtung läuft.
Außer dem Spiel in KL habe ich noch keine überzeugenden Leistung gesehen. Salmrohr kann man nicht als Maßstab nehmen.
In KL hat man gesehen was die Mannschaft,läuferisch und spielerisch kann , und was möglich ist oder wäre.
Warum man das bis jetzt nur einmal abgerufen hat ,sollte man mal intern hinterfragen.
Ob ich beim nächsten Auswärtsspiel auch mal eine Pause mache , werde ich mir überlegen.
Ich habe bis jetzt etwa 80 % der Mannschaften gesehen. Und unser Anspruch sollte oder müsste Platz 2 sein ,aber wenn sich das Auftreten der Mannschaft nicht bald ändert wird das nicht reichen.Und dann sollte man fragen ,warum man das vorhandene Potential nicht auf dem Platz bringt.
Es enttäuscht mich einfach, wenn ich die Möglichkeiten sehe und was daraus gemacht wird
Zuletzt geändert von hotic am So 3. Sep 2017, 04:14, insgesamt 1-mal geändert.

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 906
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon Bulldog » So 3. Sep 2017, 01:44

Die Enttäuschung von Dir kann ich schon verstehen. Ging mir in der letzten Saison so als ich voller Optimismus nach
Trier gefahren bin und ebenso bitter Enttäuscht wurde. Nicht dass wir damals verloren haben, sonder wie.
Offensichtlich will oder kann nicht jeder seine normale Leistung abrufen. Nur was will man als Trainer wirklich
machen, wenn man nach einer Woche Training einen positiven Eindruck hat aber im Spiel ist es einfach wie verhext.

Trotz allem denke ich, wir haben eine junge Truppe und sowas kann noch öfters passieren. Was bedenklicher für mich
ist, ist die Schwäche und zum Teil das Unvermögen das in regelmäßigen Abständen den gestandenen Spielern passiert.

hotic
Weltklassespieler
Beiträge: 2268
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon hotic » So 3. Sep 2017, 03:56

Ich bleibe bei meiner Vermutung, das es einigen Spielern nach 3 Jahren Regionalliga schwer fällt sich für die Oberliga richtig zu motivieren und somit ihre Leistung der letzten Jahre abzurufen.
Sieht man vielleicht auch daran ,das einige während der Vorbereitung in Urlaub fahren . Das hätten sie vielleicht bei einer Regionalliga Vorbereitung nie getan.
Kann bei einigen auch nur im Unterbewusstsein sein ,anderen fällt es schwer über 100 % zu gehen wie sie es in der RL oft tun mussten.
Auch gestern waren es immer wieder Fehler die durch Mangelnde Konzentration verursacht wurden.
Es fehlt der letzte Biss.
Vielleicht hätte man besser einen größeren schnitt machen sollen und mehr hungrige Spieler verpflichten sollen .Danach ist man immer schlauer.
Es fehlt auch einfach am Konkurrenzkampf, kein einziger Neuzugang hat sich bis jetzt durchgesetztund als Verstärkung bewiesen.Bis jetzt sind die neuen eigentlich nur Ergänzungen .Die Mannschaft stellt sich auf den meisten Positionen fast von alleine auf.
Alles Vermutungen und Einschätzungen von meinen Beobachtungen.Ich kann sicher auch bei einigen Dingen falsch liegen, aber bei einigen bin ich mir sehr sicher.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6294
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Beitragvon export 05 » So 3. Sep 2017, 09:46

Mir kam leider was dazwischen. Habe nur die Zusammenfassung vom SR gesehen.
Erinnerte etwas an das Spiel in Dudenhofen. Chancen liegen lassen um den Sack zu zumachen und dann kippt die Partie. Sieht nach einem verdienten Sieg von Diefflen aus. Steil gesperrt?

Hobbes
Auswahlspieler
Beiträge: 450
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 12:44

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Beitragvon Hobbes » So 3. Sep 2017, 09:51

Ich kann deine Vermutungen absolut verstehen und kann mir ähnliches vorstellen, hotic. Bürger ist nur ein Beispiel dafür, dass da was fehlt, das man Biss/Wille/Motivation/Konzentration/Geilheit oder wie auch immer nennen kann.

Aber abgesehen von Homburg sind alle anderen Mannschaften auch wackelig und ich hoffe wir schaffen es im Laufe der Runde mehr von unserem Potential abzurufen.

FKPler77
Amateur
Beiträge: 154
Registriert: So 19. Feb 2017, 20:01

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens _:_

Beitragvon FKPler77 » So 3. Sep 2017, 09:57

hotic hat geschrieben:Ich bleibe bei meiner Vermutung, das es einigen Spielern nach 3 Jahren Regionalliga schwer fällt sich für die Oberliga richtig zu motivieren und somit ihre Leistung der letzten Jahre abzurufen.
Sieht man vielleicht auch daran ,das einige während der Vorbereitung in Urlaub fahren . Das hätten sie vielleicht bei einer Regionalliga Vorbereitung nie getan.
Kann bei einigen auch nur im Unterbewusstsein sein ,anderen fällt es schwer über 100 % zu gehen wie sie es in der RL oft tun mussten.
Auch gestern waren es immer wieder Fehler die durch Mangelnde Konzentration verursacht wurden.
Es fehlt der letzte Biss.
Vielleicht hätte man besser einen größeren schnitt machen sollen und mehr hungrige Spieler verpflichten sollen .Danach ist man immer schlauer.
Es fehlt auch einfach am Konkurrenzkampf, kein einziger Neuzugang hat sich bis jetzt durchgesetztund als Verstärkung bewiesen.Bis jetzt sind die neuen eigentlich nur Ergänzungen .Die Mannschaft stellt sich auf den meisten Positionen fast von alleine auf.
Alles Vermutungen und Einschätzungen von meinen Beobachtungen.Ich kann sicher auch bei einigen Dingen falsch liegen, aber bei einigen bin ich mir sehr sicher.



Ich gebe dir teilweise Recht, ich denke das auch hier das Grundproblem des Etats liegt, alle Spieler hatten schon einen Vertrag für die Oberliga, es wurde nur noch ergänzt und das mit jungen Spielern. Man hätte auf den ein oder anderen verzichten können und dafür junge motivierte Spieler verpflichten sollen. Baum bezeichnete das Jahr als Umbruch, ich denke da einige Verträge nach dieser Saison auslaufen, er selbst erst nächstes Jahr Optionen hat. Das mit dem Urlaub sehe ich nicht so, ich denke viele haben ihn schon der Entscheidung Regio oder Ol gebucht, was eigentlich noch schlimmer ist. Steil, Bürger, Reinert waren doch alle im Urlaub, so spielen sie auch. Wie vor paar Wochen hier geschrieben, enttäuschen mich alle gestandenen Spieler aktuell, Cisse,Steil, Bürger und auch Hamann.

Wenigstens trifft Krob, wenn er so weiter trifft, knackt er die 20 Tore diese Saison.

Der Kader ist stark genug, Potential ist da um Platz 2 zu erreichen.

Also ich hatte gestern das Gefühl, das Tretter sich verzockt hat. Steil und Grieß in ihrer aktuellen Form gegen die beiden Schränke 1vs1 spielen zulassen war schon extrem riskant und ging meiner Meinung komplett in die Hose. Eine Absicherung hätte den beiden mehr Sicherheit in den Zweikämpfen gegeben. Bürger im Zentrum ging außer bei der Vorlage komplett unter, Ossee auf dem kleinen und technisch anspruchsvollem Platz, für mich auch nicht die richtige Entscheidung.


Ich denke das wir diese Saison was erreichen können, trotzdem muss der Kader in seiner Zusammensetzung für die Zukunft überdenkt werden, vielleicht sollte man gewissen älteren Spielern auch nicht solange Verträge geben!

Talla70
Auswahlspieler
Beiträge: 349
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 18:00

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Beitragvon Talla70 » So 3. Sep 2017, 13:53

Mich würde mal eines interessieren: Was würde so ein Stürmer in der Liga monatlich kosten?

Ich schätze bei dem Gehaltsgefüge des FKP liegen wir dann bei 500 - 750,- € monatlich. Findet sich denn da kein Sponsor??? Oder wird da keiner gesucht???

Warum ich das sage:
a) Ich habe vor ca. 2 Jahren im Forum geschrieben, dass auch ich bereit wäre, einen Arbeitsplatz, Ausbildungsplatz zur Verfügung zu stellen. Bei uns kann man sogar über die DHBW Karlsruhe seinen Bachelor & Master in Sachen Versicherungen machen.
Man schrieb mich mit einer PN an und avisierte einen Anruf des damaligen Präsi.
Was ist daraus geworden? Nichts!!! Ich warte bis heute auf den Anruf!

b) Kenne ich jemanden sehr gut, der einen (ehemaligen) FKP-Spieler sehr gut kennt. (Nähkästchenplauderei): Der hat für eine kleine Summe gespielt und ging dann weg (nicht allzuweit), da man ihm das Doppelte dort geboten hat (und das war nicht viel).

Warum probiert man es nicht mit Crowdfunding??? Gibt es sogar für Fussballvereine/Fussballspieler.
Warum sagt man nicht mal offiziell: Wir suchen einen Sponsor, damit wir einen Spieler finanzieren können - kostet X € im Monat.
Vielleicht passieren dann Überraschungen.

Schaut mal die Seite des VFR Kandel an. Da hat ein verrückter angefangen.
Zeitplan:
1.te: In 3 Jahren Regio
alle Jugenden A,B,C: Innerhalb 3-4 Jahren Regio.

Die Macht im Süden der Pfalz werden. Und sie ziehen dort mit! Ob das Nachhaltig ist, sei dahin gestellt. Aber ein Verein wie der FKP sollte doch so etwas auch hinbekommen... Denn wir haben immer noch einen Ruf in Deutschland. Ich war am Donnerstag in Stuttgart. 2 Kickers-Fans, 1 VFB-Fan bei mir am Tisch: FKP: Ja, natürlich. Respekt vor diesem "kleinen" Verein.

Bin mal gespannt....

FKPler77
Amateur
Beiträge: 154
Registriert: So 19. Feb 2017, 20:01

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Beitragvon FKPler77 » So 3. Sep 2017, 15:57

Talla70 hat geschrieben:Mich würde mal eines interessieren: Was würde so ein Stürmer in der Liga monatlich kosten?

Ich schätze bei dem Gehaltsgefüge des FKP liegen wir dann bei 500 - 750,- € monatlich. Findet sich denn da kein Sponsor??? Oder wird da keiner gesucht???



Also ein Topstürmer will sicher mehr als 1.000-1.200 netto im Monat, also wohl 1.300-1.500 brutto*12 Monate= 16.000 -18.000 Brutto im Jahr.

Laut PZ sind nur noch 370.000 brutto zur Verfügung, für zwei Teams, darin sind alle 35 Spieler, Trainer und Kosten wohl verpackt.

Das kann nicht finanzierbar sein und heutzutage brauch auch nicht jeder einen Job, Poß ist z.B bei der Polizei.
Özer war der Aufwand zu groß, ich sagte ja schon mal, welcher Stürmer aus der Region bringt uns weiter???
Die jungen aus Homburg wollen in den Profifussball.

Wir bekommen im direkten Duell nichts gegen
Elversberg
Saarbrücken
Homburg
Worms
KL2
MZ2


und wenn es dumm läuft sind Spieler von Morlautern, Diefflen, Mechtersheim und Co. nicht mal interessiert.
Weil sie dort mit weniger Aufwand genau soviel bekommen und auch dort arbeiten können.

Talla70
Auswahlspieler
Beiträge: 349
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 18:00

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Beitragvon Talla70 » So 3. Sep 2017, 16:15

FKPler77 hat geschrieben:
Talla70 hat geschrieben:Mich würde mal eines interessieren: Was würde so ein Stürmer in der Liga monatlich kosten?

Ich schätze bei dem Gehaltsgefüge des FKP liegen wir dann bei 500 - 750,- € monatlich. Findet sich denn da kein Sponsor??? Oder wird da keiner gesucht???



Also ein Topstürmer will sicher mehr als 1.000-1.200 netto im Monat, also wohl 1.300-1.500 brutto*12 Monate= 16.000 -18.000 Brutto im Jahr.

Laut PZ sind nur noch 370.000 brutto zur Verfügung, für zwei Teams, darin sind alle 35 Spieler, Trainer und Kosten wohl verpackt.

Das kann nicht finanzierbar sein und heutzutage brauch auch nicht jeder einen Job, Poß ist z.B bei der Polizei.
Özer war der Aufwand zu groß, ich sagte ja schon mal, welcher Stürmer aus der Region bringt uns weiter???
Die jungen aus Homburg wollen in den Profifussball.

Wir bekommen im direkten Duell nichts gegen
Elversberg
Saarbrücken
Homburg
Worms
KL2
MZ2


und wenn es dumm läuft sind Spieler von Morlautern, Diefflen, Mechtersheim und Co. nicht mal interessiert.
Weil sie dort mit weniger Aufwand genau soviel bekommen und auch dort arbeiten können.


Mit einem Arbeitsplatz und Sponsorenzuschuß könnte/müsste das klappen. Warum kriegen die anderen Vereine so etwas hin und wir nicht?

Bulldog
Profispieler
Beiträge: 906
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Beitragvon Bulldog » So 3. Sep 2017, 20:56

Wobei wir mal wieder beim Thema wären.
Ich könnte :brech: wenn ich Verantwortliche der Wasgau im Stadion sehe.

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 430
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: 7. Spieltag: FV Diefflen vs. FK 03 Pirmasens 2:1

Beitragvon A1706 » Mo 4. Sep 2017, 02:38

Talla70 hat geschrieben:
Also ein Topstürmer will sicher mehr als 1.000-1.200 netto im Monat, also wohl 1.300-1.500 brutto*12 Monate= 16.000 -18.000 Brutto im Jahr.




Stimmt für den AN, aber nicht für den AG. Dieser hat neben den Arbeitgeberanteilen auch noch diverse andere Dinge zu bezahlen, Versorgungskassen als Beispiel. Rechne mal bei 1.500 brutto / 18.000 im Jahr besser mit 25.000 Euro im Jahr als AG-Belastung, bei 2.000 brutto
werden daraus schnell 35.000 im Jahr. Hinzu kommen Prämien und Einplanungen finanzieller Art, wird z.B. besagter Topstürmer mal 2 Wochen krank oder fällt 3 Monate aus. Ist dann kein adäquater Ersatz da, ist alles wie gehabt. Außer den Entgeltfortzahlungen für den Ausfall.
Aus diesem Grund:

Unbenannt.png



aber was solls. Trier verlor gestern bei Saar05 mit 2:3. Wiesbach, Diefflern, Karbach und Co. werden mit Sicherheit nicht in die RL wollen / können und darauf verzichten. Von daher reicht es eigentlich, wer von den beiden Kandidaten TR oder PS vor dem Anderen platziert ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Oberliga & Pokalwettbewerbe 2017/2018“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast