Oggersheim ne bessere Biermannschaft?

Profi- und Amateurfußball in Deutschland
Benutzeravatar
Runner
Weltklassespieler
Beiträge: 1286
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 16:43
Wohnort: Pirmasens

Oggersheim ne bessere Biermannschaft?

Beitragvon Runner » Sa 8. Mär 2008, 22:43

In Ludwigshafen ist es noch trister als bei uns. So wie sich die Mannschaft dort dem Publikum präsentiert, das grenzt schon an Arbeitsverweigerung.
Ne Bezirksliga Biermannschaft geht mit mehr Elan an die Sache wie die Oggersheimer. Da haben sich unsere Spieler letzte Saison anders reingehängt. Wenn die so weitermachen werden sie noch zur Lachnummer der RL-Süd. :hinterteil:
Das Haus gehört der Bank, das Auto meinem Arbeitgeber, meine Frau Vögelt mit meinen Nachbarn u. meine Kinder hab ich herausgefunden sind von dem platonischen Freund meiner Frau. Aber man soll ja optimistisch in die Zukunft schauen :-)

Benutzeravatar
FKP-HERO
Weltklassespieler
Beiträge: 1290
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 12:48
Wohnort: Im Breisgau

Re: Oggersheim ne bessere Biermannschaft?

Beitragvon FKP-HERO » Mo 26. Mai 2008, 19:48

Runner hat geschrieben:In Ludwigshafen ist es noch trister als bei uns. So wie sich die Mannschaft dort dem Publikum präsentiert, das grenzt schon an Arbeitsverweigerung.
Ne Bezirksliga Biermannschaft geht mit mehr Elan an die Sache wie die Oggersheimer. Da haben sich unsere Spieler letzte Saison anders reingehängt. Wenn die so weitermachen werden sie noch zur Lachnummer der RL-Süd. :hinterteil:


Letztes Wochenende erster Heimsieg *lach*
Einen überragenden 1:0 Heimsieg gegen Hessen Kassel.
"Bestimmt ist es ein Junge... Es ist ein Junge und was für Junge!" - "Das ist die Nabelschnur Mr. Simpson, es ist ein Mädchen."

Benutzeravatar
Clayton
Admin
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 11:15
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Oggersheim ne bessere Biermannschaft?

Beitragvon Clayton » Do 29. Mai 2008, 13:58


24.05.08
FSV benötigt noch mehr Sponsorengelder
Fußball: Für Regionalliga-Lizenz verlangt der DFB Nachbesserungen


Um die Lizenz für die Fußball-Regionalliga zu bekommen, muss der FSV Ludwigshafen-Oggersheim nachbessern. Wie die Tageszeitung "Die Rheinpfalz" berichtet, monierte Deutsche Fußball-Bund (DFB) die finanziellen Pläne und fordert weitere 140.000 Euro Sponsorengelder.

Dem Blatt zufolge stößt sich der DFB daran, dass FSV-Spieler künftig 2.000 Euro brutto verdienen sollen. Hintergrund: Sponsor Emmanouil Lapidakis hat den Etat von 1,8 Millionen auf 630.000 Euro verringert.


DIE GANZE NEWS BEI RHEINNECKARWEB
Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!
Bild


Zurück zu „Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast