Regionalliga ?

Hier wird alles über den FKP diskutiert
export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6604
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Mi 11. Apr 2018, 16:34

Wollte nur auf die extremen finanzielle Mitteln hinweisen, welche Homburg zur Verfügung hat. Mit denen sind die mit uns zusammen abgestiegen, dafür gehen die diese Runde erwartungsgemäß als Meister wieder hoch. Denke der Latschenkiefer Mann will hoch in Liga 3.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » Do 12. Apr 2018, 13:06

Nach dem Abstieg im letzten Jahr und zum Teil in der Saison davor, haben uns eine Vielzahl von Spieler, aus den
unterschiedlichsten Gründen nicht mehr zur Verfügung gestanden.

Hier zur Erinnerung noch mal die wichtigsten Abgänge.
Heinze, Bouzid, Auer, Rohracker, Reinert, Rugg, Özer, Bier, Maurer, Schug, Henn, Schmieden.

Alles gestandene RL-Spieler.
Ein Großteil derer müsste, um überhaupt eine Chance in einer eventuellen RL-Saison zu haben, ersetzt werden.
Wie soll das finanziell gestemmt werden ?
Und da für uns eine Entscheidung ohnehin sehr spät fällt, muss auch noch das genommen werden, was dann noch übrig ist.
Das alles sind keine rosigen Aussichten weshalb für mich das ? immer größer wird.

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1118
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Pfälzer » Fr 13. Apr 2018, 10:41

Ich denke, dass die Klub-Verantwortlichen das Thema auf einer finanziell vernünftigen Basis angehen werden, WENN es soweit kommt.
a) erst mal zweiten Rang in trockene Tücher bringen
b) anschließend Relegation wuppen

Erst dann kann man seriös für die Regio planen. Ich erwarte aber dass man mit einem Großteil der aktuellen Spieler kalkulieren wird und sich nur gezielt verstärkt, nicht die Mannschaft total umkrempelt. Magdeburg z.B. steht vor dem Aufstieg in die 2. Liga mit vielen Spielern, die bereits in der Regio dort gekickt haben.

____________________________________________

Noch einmal zu Lautern und 3. Liga::

Offenbar steht dort aktuell der 3. Ostverein vor der Insolvenz
http://www.kicker.de/news/fussball/3lig ... lvenz.html

Falls die "Hohenecker" tatsächlich absteigen UND die Zulassung für Liga 3 erhalten, gebe ich denen allenfalls eine Saison um wieder hoch zu kommen, sonst gehen dort auch die Lichter aus (ein Beispiel war auch der FSV Frankfurt, die nach Wegfall der Fernsehgelder der 2. BuLi nach einer Runde Insolvenz anmelden mussten und immer noch in der Regio gegen den Abstieg spielen).

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » Fr 13. Apr 2018, 11:25

Pfälzer hat geschrieben:Ich denke, dass die Klub-Verantwortlichen das Thema auf einer finanziell vernünftigen Basis angehen werden, WENN es soweit kommt.
a) erst mal zweiten Rang in trockene Tücher bringen
b) anschließend Relegation wuppen

Erst dann kann man seriös für die Regio planen. Ich erwarte aber dass man mit einem Großteil der aktuellen Spieler kalkulieren wird und sich nur gezielt verstärkt, nicht die Mannschaft total umkrempelt. Magdeburg z.B. steht vor dem Aufstieg in die 2. Liga mit vielen Spielern, die bereits in der Regio dort gekickt haben.


a) + b) ja das sind die Grundvoraussetzungen, wie sagte aber unser Trainer diese Woche "mit dieser Leistung brauchen wir nicht
von der RL zu träumen"
womit er sicherlich recht hatte. Deshalb, in unserer jetzigen Verfassung ist das alles noch sehr sehr ungewiss.


Sollte es aber trotzdem klappen, so haben wir zur Zeit eine gute Handvoll Spieler ( wenn sie in Top-Form sind ) mit RL-Niveau,
mehr nicht.
Eine "gezielte Verstärkung" allein sagt noch nicht viel, wenn es sich dabei allerdings z.B. um einen Stürmer und einen offensiven
Mittelfeldspieler handeln würde, die beide in der Lage sind, jeweils 10 Tore aufwärts zu erzielen, dann könnte das reichen zum
Verbleib in der RL.

Mentis
Amateur
Beiträge: 109
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Mentis » Fr 13. Apr 2018, 18:48

Eines sollte, trotz der vielen Fragezeichen, die hier und da gestreut werden, wohl klar sein: Sollten wir uns dazu entscheiden, auf einen möglichen Aufstieg zu verzichten, brauchen wir die Stadiontore erst gar nicht mehr aufschließen. Dann wäre in der Oberliga auch noch der letzte Anreiz weg. Aber ich denke, das wird ohnehin nie passieren. Wir gehören mindestens in die Regionalliga, das wissen auch die Verantwortlichen und wir haben - ich wiederhole mich - auch in den drei Regionalliga-Jahren gezeigt, dass wir dort mithalten können. Druch einen Aufstieg dürfte auch der Etat wieder etwas steigen, da man zumindest bei den treuen Sponsoren dann bessere Argumente auf seiner Seite hat.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » Fr 13. Apr 2018, 19:22

Mentis hat geschrieben:Druch einen Aufstieg dürfte auch der Etat wieder etwas steigen


Der Etat muss nicht wieder etwas steigen, der muss deutlich steigen. An anderer Stelle habe ich geschrieben, dass uns
zur Zeit gegenüber der letztjährigen RL-Saison ein Betrag von in etwa 150 - 200 tausend Euro fehlt.

Bei sportlicher Qualifikation war übrigens nie von einem Verzicht die Rede. Wünschen tue ich mir in dem Fall allerdings
schon, dass wir die Mittel irgendwie zusammen bekommen um wenigstens eine kleine Chance für den Verbleib in der RL
zu haben. Aber selbst dann, wäre das keinesfalls eine Selbstverständlichkeit.

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 443
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga ?

Beitragvon A1706 » Fr 13. Apr 2018, 23:19

viewtopic.php?f=48&t=3412


Umfrage endete am 10.04. kurz vor 15 Uhr. Also diese Woche Dienstag.
Ironie des Schicksals am Rande. An diesem Tag, etwa um die Uhrzeit begrub ich meine junge Katze...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Bulldog » So 15. Apr 2018, 15:26

Nach dem 3:1 Sieg von Heidenheim gegen Düsseldorf wurde faktisch, bei 8 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz,
für mich der Abstieg von Hohenecken Nord soeben besiegelt.
Somit kann deren II Mannschaft, unser direkter Verfolger, nicht in die RL aufsteigen.

Benutzeravatar
A1706
Auswahlspieler
Beiträge: 443
Registriert: Mo 9. Nov 2009, 09:17
Wohnort: Homburg
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga ?

Beitragvon A1706 » So 15. Apr 2018, 16:24

So ist es! Und es ist gut so. Nur die Fans vom FCK tun mir Leid. Die müssen ausbaden, was Verantwortliche vor 10 oder 20 Jahren verbockten.
Trier kann den FKP auch nicht mehr einholen, nun gilt es die Reli zu meistern. Sollte aber auch kein Problem sein.

Falls doch wird es nächste Saison mit Koblenz und Trier gewiss nicht einfacher in der OL. Ganz zu schweigen, sollte auch Worms runter kommen...

Was mich angeht, werde ich parallel der RL auch die OL stets verfolgen. Ihr auch?

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6604
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Mo 16. Apr 2018, 10:27

Eine Relegation ist schon hart. Denke aus Hessen und BW kommen auch deutlich finanzstärkere Vereine. Aber in 2 Spielen ist alles möglich.

Erst müssen wir die Relegation aber mal sicher in der Tasche haben.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6604
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Mo 16. Apr 2018, 10:48

Die besten Karten aus den anderen beiden Oberligen:
BW = Villingen
Hessen = Lehnerz (fusioniert zur neuen Runde mit Fulda, sprich aus Borussia Fulda und TSV Lehnerz wird SG Barockstadt Fulda-Lehnerz). Beide spielen aktuell in der selben Klasse. Hat doch etwas einen faden Beigeschmack. Sehr schade auch für Borussia und Ihre Anhänger. Wieder ein Traditionsverein weniger.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6604
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Mo 16. Apr 2018, 16:14

Der Verein von Can Özer legt mal Beschwerde ein. Für mich verständlich.
http://www.osthessen-zeitung.de/einzela ... piele.html

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6604
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Di 17. Apr 2018, 11:05

Die Bewerber zur Saison 2018/19 im Überblick:

(in Klammern die aktuelle Tabellenplatzierung in der jeweiligen Spielklasse)

Regionalliga Südwest (19): 1. FC Saarbrücken (1.), Waldhof Mannheim (2.), Kickers Offenbach (3.), SC Freiburg II (4.), TSG Hoffenheim II (5.), SV Elversberg (6.), VfB Stuttgart II (7.), TSV Steinbach (8.), SSV Ulm 1846 (9.), 1. FSV Mainz 05 II (10.), FC-Astoria Walldorf (11.), FSV Frankfurt (12.), Eintracht Stadtallendorf (13.), Wormatia Worms (14.), Stuttgarter Kickers (15.), Hessen Kassel (16.), TuS Koblenz (17.), TSV Schott Mainz (18.), SV Röchling Völklingen (19.).

Oberliga Baden-Württemberg (6): TSG Balingen (1.), FSV 08 Bissingen (2.), FC 08 Villingen (3.), SGV Freiberg (4.), FV Ravensburg (5.), SSV Reutlingen (8.).

Hessenliga (4): SC Hessen Dreieich (1.), TSV Lehnerz (2.), FC Bayern Alzenau (3.), Teutonia Watzenborn-Steinberg (4.).

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar (4): FC 08 Homburg (1.), FK Pirmasens (2.), 1. FC Kaiserslautern II (3.), Eintracht Trier (4.).

Benutzeravatar
Pfälzer
Weltklassespieler
Beiträge: 1118
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 08:00

Re: Regionalliga ?

Beitragvon Pfälzer » Do 19. Apr 2018, 22:50

HOM denkt schon eine Runde weiter :wus:
https://www.saarbruecker-zeitung.de/spo ... d-17467479

Auf Hohenecken Nord scheint die Regio (zumindest in der kommenden Saison) verzichten zu müssen
https://www.welt.de/regionales/rheinlan ... lagen.html

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 6604
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Regionalliga ?

Beitragvon export 05 » Fr 20. Apr 2018, 10:40

Beides keine Überraschung.
-> Homburg schwimmt im Geld. Die haben einen klasse Hauptsponsor.
-> FCK finanziert sich durch den Steuerzahler


Zurück zu „Auf der Husterhöhe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste