3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Spieltag / Analysen / Informationen
Bernd
Jugendspieler
Beiträge: 74
Registriert: Di 26. Jun 2018, 15:18

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Bernd » Mi 8. Aug 2018, 08:02

Bin super zufrieden mit dem Spiel aber vor allen Dingen auch mit dem Ergebnis!
Ulm eine bärenstarke Mannschaft, die sicherlich im oberen Drittel mitspielen wird.
Toll fand ich die Unterstützung des Publikums, man merkt PS will Regio-Fussball.
Endlich auch die 1.000-er Marke geknackt.
Prima Jungs - bin weiterhin stolz auf Euch !!!
:fahne1: :oleole: :fahne1:

FKPLer77 2.0
Auswahlspieler
Beiträge: 223
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 15:59

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon FKPLer77 2.0 » Mi 8. Aug 2018, 09:03

Auch einen Tag später spürt man noch die Euphorie die aktuell hier herrscht, Zeitungsberichte kurz Interviews auf FB das macht einfach riesen Spaß aktuell.

Gegen Hessen Dreiech wollen alle drei Kollegen wieder mit, wenn man bedenkt mit welchen Mitteln wir da mithalten ist unglaublich, natürlich wird man das nicht die ganze Saison durchhalten, aber gerne noch paar Spiele.

Zum Spiel, wieder zwei Tore in einem Heimspiel. Ich denke nicht das wir unbedingt einen Stürmer bräuchten, aber ich denke Ludy hatte seine Chance jetzt und ein schneller Jorrin oder ein quirliger Özcelik bringt uns in der Regio mehr. Es ist nicht sein Spiel wie Krob dauerhaft unterwegs zu sein und zu arbeiten.

Krob hatte jetzt seine Pause und muss Sonntag wieder rein, hätte ihm gestern das 3:2 gegönnt.

Grimm war auf den außen auch gut und legte das 1:0 klasse vor, aber er bringt die Geschwindigkeit und defensivleistung nicht. Aber es wurde auch rotiert und auch deshalb war das wohl die richtige Entscheidung.

Schuck ist eine Maschine, der Junge wird uns noch Freude bereiten. Sehe ihn noch nicht vor Hamann, aber das ist nur noch eine Frage der Zeit bis er sich den Platz dahinten mit seinem linken Fuß schnappt.

Innenverteidigung hatte gestern einiges zu tun, gab auch Phasen in denen wir geschwommen haben, aber das ist auch normal bei diesem Druck den Ulm gemacht hat.

Pinheiro ist schon eine gewaltige Verstärkung, ein Spieler der einfach Spaß macht und endlich auch mal einer der aus der zweiten Reihe Tore erzielt.

Becker und Cissé mit einer Weltklasse Leistung im Zentrum, Becker ist für mich aktuell der Spieler der Saison.

Bürger wie gewohnt mit Auszeiten aber immer wieder sehr gefährlich.

Reitz tat mir etwas leid, an beiden Treffern unschuldig und mit paar guten Paraden.

Am Sonntag geht es dann weiter, gespannt wie da rotiert wird.

Schlurri
Bambini
Beiträge: 5
Registriert: Di 31. Jul 2018, 09:24

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Schlurri » Mi 8. Aug 2018, 09:13

Mit 7 Punkten aus 3 Spielen ist das schon ein überragender Saisonstart!

Auch wenn man sich einen Punkt gegen starke Ulmer erkämpfen konnte, ist es schon ärgerlich eine 2-Tore-Führung aus der Hand zu geben.
Aber in diesem Fall kann man darüber hinwegsehen :ok:

Wie bereits mehrfach erwähnt, Cissé und Becker mit einem unfassbaren Laufpensum und enormen Willen. Würden unsere Außenspieler ihre Defensivaufgaben allerdings besser machen, könnten sich die beiden einige Kräfte sparen die im Offensivspiel wichtig wären!
Meiner Meinung nach müssen die Zwei im Rückwärtsgang zu oft auch noch außen aushelfen.
Ludy sieht in der Regionalliga überhaupt kein Land. Viel zu unbeweglich und zweikampfschwach. Sieht wirklich sehr alibimäßig aus, leider.

Ansonsten endlich mal über 1.000 Zuschauer. Die Jungs haben es sich auch mehr als verdient! :fkpwapp:

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7559
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon export 05 » Mi 8. Aug 2018, 09:48

Fand Ludy schon bemüht, der ist eben kein Dauerläufer. Einfach ein anderer Spielertyp.
Hamann hatte gestern eine Pause, aber mit ihm hinten links haben wir einen super AV. Schuck hat Selbstvertrauen und spielte diese Position gestern auch gut. Konkurrenzkampf schadet nicht, solange man EIN Team ist.
Ein Stürmer wäre dennoch schön, auch wenn man gestern ja noch Patte auf der Bank hatte.

Freuen wir uns über die 7 Punkte. Es gibt auch wieder Spiele wo wir 3 am Stück verlieren. Jeder Punkt zählt im Abstiegskampf!

Aber an sich toll, was hier beim FKP aktuell geleistet wird. Auch diese Öffentlichkeitsarbeit der PZ oder bei Facebook vom FKP sind top. Weiter so!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 7559
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon export 05 » Mi 8. Aug 2018, 09:51


hotic
Nationalheld
Beiträge: 2699
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon hotic » Mi 8. Aug 2018, 10:56

Um das gleich noch mal klarzustellen, ich habe nix gegen Ludy .Er ist ein netter Junge.
Ich beurteile nur das was ich auf dem Platz sehe.
Wenn ich dann sehe wie Becker und Cisse bis zum umfallen rennen und kämpfen , und ich dann sehe wie Ludy und auch oft Bürger über den Platz joggen .Und die 2 in der Mitte noch für die 2 mitlaufen müssen ,das gefällt mir persönlich nicht.
Die einen suchen jeden Zweikampf , die anderen laufen langsam an und drehen dann rechtzeitig ab.
Das hat nichts mit gut und schlecht zu tun ,da fehlt mir leider etwas die Einstellung und die Körpersprache

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1626
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Bulldog » Mi 8. Aug 2018, 11:07

Schlurri hat geschrieben:Ludy sieht in der Regionalliga überhaupt kein Land. Viel zu unbeweglich und zweikampfschwach. Sieht wirklich sehr alibimäßig aus, leider.

Deine Kritik finde ich ein bisschen zu hart.

Ludy hat auch seine Stärken, wobei diese nicht in der Geschwindig- oder Spritzigkeit oder auch der Laufbereitschaft liegen.
Aber Torinstinkt hat er ebenso wie auch technisch Qualitäten incl. schneller Auffassungsgabe und den Ball behaupten kann
er durch seine stämmige Art ebenso. Wir werden ihn noch brauchen.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1626
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Bulldog » Mi 8. Aug 2018, 11:26

hotic hat geschrieben:und auch oft Bürger über den Platz joggen


Also hotic ich empfehle Dir mal die Sprints die dieser Junge über den halben Platz während eines Spiels hinlegt zu zählen.
Das gleiche gilt, an wieviel Toren er in- oder direkt beteiligt ist. Bürgers Aufgaben sind nicht die selben wie die von Becker
und Cisse, wobei ich deren Leistung keinesfalls in Abrede stellen möchte.
Persönlich bin ich, um bei diesem Spieler zu bleiben, positiv überrascht und höchst zufrieden von seiner derzeitigen
Entwicklung und Leistung. Der Junge hängt sich, so wie die anderen auch, richtig rein.

Wir haben im Moment einen Super Lauf, bei dem alle beteiligt waren die auf dem Platz standen. Vielleicht in Nuancen beim
einen ein wenig mehr und beim anderen ein bisschen weniger.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1626
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Bulldog » Mi 8. Aug 2018, 11:31

FKPLer77 2.0 hat geschrieben:Auch einen Tag später spürt man noch die Euphorie die aktuell hier herrscht, Zeitungsberichte kurz Interviews auf FB das macht einfach riesen Spaß aktuell.

Gegen Hessen Dreiech wollen alle drei Kollegen wieder mit, wenn man bedenkt mit welchen Mitteln wir da mithalten ist unglaublich, natürlich wird man das nicht die ganze Saison durchhalten, aber gerne noch paar Spiele.

Zum Spiel, wieder zwei Tore in einem Heimspiel. Ich denke nicht das wir unbedingt einen Stürmer bräuchten, aber ich denke Ludy hatte seine Chance jetzt und ein schneller Jorrin oder ein quirliger Özcelik bringt uns in der Regio mehr. Es ist nicht sein Spiel wie Krob dauerhaft unterwegs zu sein und zu arbeiten.

Krob hatte jetzt seine Pause und muss Sonntag wieder rein, hätte ihm gestern das 3:2 gegönnt.

Grimm war auf den außen auch gut und legte das 1:0 klasse vor, aber er bringt die Geschwindigkeit und defensivleistung nicht. Aber es wurde auch rotiert und auch deshalb war das wohl die richtige Entscheidung.

Schuck ist eine Maschine, der Junge wird uns noch Freude bereiten. Sehe ihn noch nicht vor Hamann, aber das ist nur noch eine Frage der Zeit bis er sich den Platz dahinten mit seinem linken Fuß schnappt.

Innenverteidigung hatte gestern einiges zu tun, gab auch Phasen in denen wir geschwommen haben, aber das ist auch normal bei diesem Druck den Ulm gemacht hat.

Pinheiro ist schon eine gewaltige Verstärkung, ein Spieler der einfach Spaß macht und endlich auch mal einer der aus der zweiten Reihe Tore erzielt.

Becker und Cissé mit einer Weltklasse Leistung im Zentrum, Becker ist für mich aktuell der Spieler der Saison.

Bürger wie gewohnt mit Auszeiten aber immer wieder sehr gefährlich.

Reitz tat mir etwas leid, an beiden Treffern unschuldig und mit paar guten Paraden.

Am Sonntag geht es dann weiter, gespannt wie da rotiert wird.



Das sehe ich im Großen und Ganzen, genau so.

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 1626
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Bulldog » Mi 8. Aug 2018, 17:12

Hier noch ein Bericht aus der Augsburger Allgemeine.

https://www.augsburger-allgemeine.de/ne ... 76106.html

Doolittle
Auswahlspieler
Beiträge: 250
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 23:43
Wohnort: Pirmasens

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Doolittle » Mi 8. Aug 2018, 19:55

Ein sehr sehr schöner Fussballabend auf der Husterhöe. Bestimmt viel schöner als für die Flüchtligne auf dem Betzenberg. Hallo ? immer wieder erinnern. Hier werden Steuergelder verschleudert.!!! Und ja, ich werde nicht aufhören. Millioneschulden werden hier einfach vertuscht. Einfach ein Armutszeugnis für die Pfälzer Fans. Sind die wirklich soooo doof ?? FCK was ist das ? Nur noch eine !!!!! Liga über einem Verein der NULL ich betone Null Schulden hat. Der fair wirtschaftet, eine vom DFB so oft gepriesene Jugendarbeit fördert. Im Rahmen seiner Möglichkeiten bleibt und vom DFB so oft und immer wieder betrogern wird. Der FK Pirmasens ist das Paradebeispiel für Fussballvereine aber eben nur auf Amateurbasis. Ein fataler Fehler der überheblichen DFB Bosse , von denne viee noch nicht mal eine Saisonauf dem Hartplatz oder Rasenplatz gestanden haben. Amateure Herr Rummelfliege sind sehrt sehr wichtig. !! 1120 Zuschauer als FKP Mitlglied seit 1978 sehe ich das natürlich mit 2 Augen. 1120 davon 90 Prozent auf der Tribüne sind wirtschaftloch so viel wert wie 1600 ( Tribüne kostet doppelt) Was mich freut das Leistung gesehen wird! Wie blöd und blind muss man eigentlich sein Freitagsabends mit dem FCk Trikot durch Pirmasens zu laufen? ..echt mi fehlen hier die Worte ( ennough said) sorry das musste einfach mal sein :fkpwapp:
Und.... ist es nicht an der Zeit , ...das Menschen wieder einen Blau-Weisen Traum haben.....

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2699
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon hotic » Mi 8. Aug 2018, 20:04

Was hat das jetzt mit dem Spiel zu tun :wus:

Doolittle
Auswahlspieler
Beiträge: 250
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 23:43
Wohnort: Pirmasens

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Doolittle » Mi 8. Aug 2018, 20:14

Mal über den Tellerrand hinaus blicken. ... Man muss rotieren schon wegen der körperlichen Belastung.. Nachvollziehbar Ludy für Krob. Hamann hat mich überrascht draussen zu sein hat aber wohl noch Trainingsrückstand und hatte einige unglückliche Situationen. Grimm hätte ich drin gelassen, ist flexibler und ein besserer Passgeber ( Kreativkraft) Auswechslung von Ludy viel zu spät. seht doch mal hin. Der Kerl hat ein paar Kilo zuviel ist viel zu langsam und mittlerweile eine Option für die 2. Mannschaft. Zum Spiel : Die Kraft hat eben nur für eine Halbzeit gereicht was zu erwarten war. Osee und Cisse für mich überragend. Auch David Becker mit einr ganz stareken Partier. Schade . Ausgleich durch Elfmeter den man geben kann. Ulm sehr stark, aberw wir haben dagegen gehalten.
Und.... ist es nicht an der Zeit , ...das Menschen wieder einen Blau-Weisen Traum haben.....

hotic
Nationalheld
Beiträge: 2699
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon hotic » Mi 8. Aug 2018, 20:47

Osee mit Licht und Schatten. Hatte überragende Aktionen, aber auch einige böse Schnitzer drin , die Steil ausbügeln musste. Beim 2:1 hat er nicht glücklich ausgesehen.
Aber er ist jung ,und wer viel macht kann auch Fehler machen. Ich denke wenn er regelmäßig spielt ,wird er noch einen Sprung nach vorne machen. Ich sehe ihn auf jeden Fall gerne spielen.
Würde ihn gerne mal auf der 6 sehen , die Außenbahn ist eher nicht seine top Position

Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 282
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: 3. Spieltag: FK Pirmasens - SSV Ulm 1846 2:2

Beitragvon Mentis » Mi 8. Aug 2018, 21:44

Ich denke, mit dem Unentschieden können wir gut leben. Wer hätte gedacht, dass wir nach drei Spieltagen sieben Punkte auf dem Konto haben? Dass in der zweiten Halbzeit etwas die Luft ausgeht, ist bei diesen Temperaturen und der kurzen Pause nach dem Mainz-Spiel doch normal. Da mache ich keinem Spieler einen Vorwurf.

Jetzt schauen wir mal, was gegen Hoffenheim so geht. Der Abstand zu den Abstiegsplätzen gefällt mir aktuell gut. Den dürfen die Jungs am Sonntag gerne ausbauen, denn nur darum geht es für uns diese Sasion.


Zurück zu „Regionalliga & Pokalwettbewerbe 2018/2019“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste