SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Aktuelle und offizielle Mitteilungen des FKP
Benutzeravatar
Destop
Weltklassespieler
Beiträge: 1012
Registriert: Sa 26. Nov 2005, 19:11

SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon Destop » Fr 26. Mär 2021, 13:17

Der Südwestdeutsche Fußballverband (SWFV) hat entschieden, die Saison 2020/2021 abzubrechen. Grund sind die andauernden Einschränkungen für den Breiten- und Freizeitsport. Für fast alle unsere Nachwuchsteams inklusive der U23 steht somit fest: Der Liga-Spielbetrieb ist beendet.

Weitere Details gibt es hier in unserer Mitteilung.

Kluberer
Weltklassespieler
Beiträge: 1012
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 00:03
Wohnort: Pirmasens

Re: SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon Kluberer » Fr 26. Mär 2021, 14:41

Erste Etappe zu weniger Absteigern aus der Regionalliga. Wenn ich das richtig verstehe liegt es an der Regio selbst, ob sie Aufsteiger aufnehmen will, die nur 8 Spiele absolviert haben. Sportlich fraglich. Warten wir ab.

Talla70
Auswahlspieler
Beiträge: 497
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 18:00

Re: SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon Talla70 » Di 30. Mär 2021, 07:47

Kluberer hat geschrieben:Erste Etappe zu weniger Absteigern aus der Regionalliga. Wenn ich das richtig verstehe liegt es an der Regio selbst, ob sie Aufsteiger aufnehmen will, die nur 8 Spiele absolviert haben. Sportlich fraglich. Warten wir ab.


Das Thema Aufsteiger hat sich erledigt.
laut Rheinpfalz von heute 30.3 werden KEINE Aufsteiger gemeldet.

Somit rechne ich mit 4 Absteigern aus der Regionalliga, max. 5 wenn der FCK runter kommt.

Das muss doch jetzt zu schaffen sein!

Bulldog
Weltklassespieler
Beiträge: 2346
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon Bulldog » Di 30. Mär 2021, 08:10

Talla70 hat geschrieben:Das Thema Aufsteiger hat sich erledigt.
laut Rheinpfalz von heute 30.3 werden KEINE Aufsteiger gemeldet.


Was mich stutzig macht, ist der Satz danach, weshalb ich mir nicht sicher bin ob das schon
das letzte Wort war.

"Der Verband für übergeordnete Spielklassen, soweit er Qualifikanten und Aufsteiger melden kann,
werden diese unter Anwendung der Quotenregelung nach dem letzten Tabellenstand ermittelt."

Jensen
Amateur
Beiträge: 126
Registriert: Di 21. Apr 2015, 07:47

Re: SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon Jensen » Di 30. Mär 2021, 08:53

Das es nur 4 Absteiger geben wird ist Wunsch denken.
Die Vereine wie Eintracht Trier lassen sich den Aufsteig nicht nehmen.
Und dann ist das eine Entscheidung von der Oberliga Südwest, Hessen und den vielen Oberligen aus Baden-Württemberg.
Die verzichten nicht.
Die Frage ist würden wir es tun wenn wir in der Lage wären.
Eins hat die Corona-Krise gezeigt Fairness gibt es nicht unter den Fussball Vereinen sondern nur Forderungen. Und dann werden die Anwälte eingeschaltet.
Es geht um Meldungen nicht um Meister einer Liga.
Siehe Regionalliga Bayern da wurde eine Mannschaft gemeldet für die 3. Liga und die Runde einfach weitergeführt. Das heißt zwei Aufsteiger in einen Jahr.
Früher stieg nur der Meister auf . Heute wird gemeldet.
Und es wurden 6 Absteiger vereinbart da geht die Regionalliga Südwest nicht weg. Da zählen nur Profi Vereine.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 9201
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon export 05 » Di 30. Mär 2021, 09:20

Korrekt, die OL können Meister melden. Wenn man bedenkt wie Hessen letztes Jahr auf dubiose Art und Weise Kassel als Zweiten über eine Quotienten Regelung gegenüber den anderen Vizemeister hochgehievt hat, kann man stark davon ausgehen dass da niemand verzichtet.

Die OL verzichten auf ABSTEIGER, werden aber AUFSTEIGER melden.

OL Südwest (2 Staffeln) zum Beispiel. Quotienten Regelung.
Trier mit 8 gespielten Spielen als Meister hoch. Worms in die Relegation gegen die anderen "Vizemeister".

Wir müssen es sportlich schaffen. Alles andere wird man nicht beeinflussen können.

Talla70
Auswahlspieler
Beiträge: 497
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 18:00

Re: SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon Talla70 » Di 30. Mär 2021, 15:24


Mentis
Auswahlspieler
Beiträge: 419
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: SWFV bricht Saison 2020/2021 ab

Beitragvon Mentis » Mi 31. Mär 2021, 23:07

Wenn die Oberliga (bzw. korrekter der entsprechende Verband) Aufsteiger melden kann, wird sie dies tun. Das wurde ja mitgeteilt.

Mal ein Blick in die Spielordnung der Regionalliga Südwest:
https://www.regionalliga-suedwest.de/

§47 Abstieg aus der Regionalliga Südwest

Bis zum 30. Juni 2021 gilt folgender Wortlaut:
1. Am Ende der Spielrunde steigen aus der Regionalliga Südwest die sechs Mannschaften mit der
geringsten Punktezahl und Platzierung in der Tabelle in die nächst tiefere Spielklasse ihres Landesbzw.
Regionalverbandes ab, unabhängig von der Regional‐/oder Landesverbands‐zugehörigkeit.

(...)

5. Steigen weniger als die vorgesehene Anzahl von Vereinen aus den der Regionalliga Südwest
nachgeordneten Spielklassen der Landes‐ bzw. Regionalverbände in die Regionalliga auf, so
vermindert sich die Zahl der Absteiger aus der Regionalliga entsprechend.


Also ist schon einmal klar: Sollten keine Aufsteiger aus der Oberliga in die Regionalliga kommen, gibt es weniger Absteiger.
ABER: Davon ist nun wirklich nicht auszugehen. Es wird hier Auf- und Abstiege geben. Die Regionalliga wird kaum eine komplette Saison mit 42 Spielen durchdrücken, nur um dann zu sagen: Schön war's, alle bleiben drin und wir spielen nächstes Jahr genau so weiter. Eine weitere Aufstockung wird in einer Staffel praktisch irgendwann nicht mehr funktionieren.

Und jetzt ziehe ich den ganz dicken Strich drunter: Ich glaube, wir tun uns allen einen Gefallen, wenn wir keine Rechenspielchen anfangen. Stand heute gibt es sechs Absteiger. WIR MÜSSEN SIEBTLETZTER WERDEN! PUNKT! AUS! Alles andere ist Träumerei!



Zurück zu „Pressemitteilungen & Aktuelles“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast