Oberliga 2022/2023

Diskussionen über den aktuellen Spieltag
BlueBull1903
Profispieler
Beiträge: 771
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 16:40

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon BlueBull1903 » Fr 24. Jun 2022, 12:04

Profiler hat geschrieben:
hotic hat geschrieben:Ja , man muss halt mitnehmen was möglich ist.
Besonders wenn man nicht genug eigene größere Sponsoren hat.
Einen Grund wird da schon haben. Unternehmen sind ja nicht auf den Kopf gefallen, die machen eine kosten - nutzen Rechnung, Da sind wir dann halt nicht nutzen genug.
Wen man ehrlich ist , versteht man das sogar.
Wie will ein Sponsor mit dem FKP Mehrwert erzielen?
Keine Zuschauer, keine Stimmung, kein Erlebnis wert .
Die überregionale Bedeutung ist gering, dazu bietet der Verein dem Sponsor auch wenig Möglichkeit sich zu präsentieren

Übrigens ist die Gruppen Einteilung jetzt offiziell
FCK wie erwartet bei uns



Daran könnte man doch aber mit den richtigen Leuten sicher was ändern. Mit Repräsentanten die für den FKP stehen und diese auch bei Sponsoren vertreten könnten.


Wer soll sich dazu bitte bereit erklären ? Wir haben einfach nicht die Strahlkraft von Verein wie …. und Mainz. Da kannst du machen was du willst.

Talla70
Profispieler
Beiträge: 567
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 18:00

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon Talla70 » Fr 24. Jun 2022, 12:33

Profiler hat geschrieben:
hotic hat geschrieben:Ja , man muss halt mitnehmen was möglich ist.
Besonders wenn man nicht genug eigene größere Sponsoren hat.
Einen Grund wird da schon haben. Unternehmen sind ja nicht auf den Kopf gefallen, die machen eine kosten - nutzen Rechnung, Da sind wir dann halt nicht nutzen genug.
Wen man ehrlich ist , versteht man das sogar.
Wie will ein Sponsor mit dem FKP Mehrwert erzielen?
Keine Zuschauer, keine Stimmung, kein Erlebnis wert .
Die überregionale Bedeutung ist gering, dazu bietet der Verein dem Sponsor auch wenig Möglichkeit sich zu präsentieren

Übrigens ist die Gruppen Einteilung jetzt offiziell
FCK wie erwartet bei uns



Daran könnte man doch aber mit den richtigen Leuten sicher was ändern. Mit Repräsentanten die für den FKP stehen und diese auch bei Sponsoren vertreten könnten.

Oder man lässt es wie bei so vielem einfach laufen und meckert über den FCK.


Lieber Profiler,

wer so etwas schreibt, hat von aktuellen Situation bei Selbstständigen und Unternehmern NULL!!! Ahnung!!!

Firmen haben derzeit für Sympathiesponsoring ohne Mehrwert kein Geld!

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 10315
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon export 05 » Fr 24. Jun 2022, 12:36

Mehrwert Nardi/Buchholz/Kemmler und Co gleich Null. Ebenso Profine.
Reine Sympathie und Gehabe. Loge in Mainz bla bla.
Nardi und Co Verbrechermaßnahmen unterstützt und fokussiert. Ekelerregend.

Weder verkauft Profine ein Profil mehr, noch die Wasgau, noch der Latschenkiefer, oder der Kemmler.

Geht es darum zu zeigen, wo man mitstinkt etc.

hotic
Nationalspieler
Beiträge: 4214
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon hotic » Fr 24. Jun 2022, 15:20

Da liegst du daneben. Profine konnte seit sie Trikot Sponsor sind , seinen Bekanntheitsgrad in Europa um über 30 Prozent steigern.
Dazu kann der Mrosik viele seiner Kunden nach Mainz zu einem Bundesligaspiel einladen.Das mach schon Eindruck.
Letztes Jahr hat Profine den höchsten Umsatz in der Firmen Historie erzielt.
Nur tun mir die Leute leid die dort für wenig Geld arbeiten müssen.
Was hat Framas von seiner Werbung bei uns ?????

Verbrecher harte Worte.
Man kann ja Vereine nicht mögen. Tue ich auch.
Aber wie man so einen Hass an den Tag legen kann , verstehe ich nicht und ist mir fremd.

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 10315
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon export 05 » Fr 24. Jun 2022, 20:20

Wie wurde der Bekanntheitsgrad gemessen? Einfach mal eine Angabe von Profine um so eine hohe Summe zu rechtfertigen? Inwieweit lässt sich das auf die Trikotwerbung bei Mainz zurückführen? Was wurde an mehr Gewinn diesbezüglich erzielt abzgl. den knapp 20 Mio "Investitionen " bei Maniz 05?
Bei dem anderen ist es so, wie ich auch oben geschrieben haben. Mitstinken und Kunden mit einem Besuch in der Loge beeindrucken.

Klar ist das Verhalten vom FCK unmoralisch und verabscheuungswürdig. Dresden um den Transfererlös geprellt und im Jahr drauf Dresden Boyd weggeschnappt, da man mehr Gehalt zahlen konnte und u.a. eben auch 400k Ablöse hinblättern konnte. Überhaupt beruht der aktuelle Erfolg der Roten doch auf wirtschaftlicher Stärke die man sich ergaunert hat und sich nun dafür abfeiert. Denke Fritz Walter würde sich im Grab umdrehen bzgl diesen Methoden. Moral gibt es eben nicht, wenn es um Geld geht. Ich freue mich auf jeden Fall nicht gegen deren U23 spielen zu müssen.

Warum gehst du zum FKP? Deine Stadt, dein Verein, deine Heimat? Dies sollten auch Gründe für ein Sponsoring sein plus die lokale gesellschaftliche Loyalität und Verpflichtung der firmenansässigen Region.
Wenn man Entertainment und super tollen Hochglanz Fußball sehen will muss man eben Champions League schauen, oder sich Karten für Bayern, Paris, City, Liverpool und Co kaufen. Andere Optionen sind Hollywood Filme, oder Zirkus.
Leider ist der Fußball, gerade höherklassig, bereits zu einem Zirkus verkommen. Brot und Spiele.
Alleine die kommende WM... Menschenrechte, Moral Ökologie? Irgendwas? Money Money Money

Wo Geld ist ist Erfolg, wo Erfolg ist kommen Zuschauer. So ist es eben.

hotic
Nationalspieler
Beiträge: 4214
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon hotic » Sa 25. Jun 2022, 13:13

Ist heute jemand in Speyer?

Fischero
Bambini
Beiträge: 4
Registriert: Mi 8. Jul 2020, 19:05

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon Fischero » Sa 25. Jun 2022, 13:41

export 05 hat geschrieben:Wie wurde der Bekanntheitsgrad gemessen? Einfach mal eine Angabe von Profine um so eine hohe Summe zu rechtfertigen? Inwieweit lässt sich das auf die Trikotwerbung bei Mainz zurückführen? Was wurde an mehr Gewinn diesbezüglich erzielt abzgl. den knapp 20 Mio "Investitionen " bei Maniz 05?
Bei dem anderen ist es so, wie ich auch oben geschrieben haben. Mitstinken und Kunden mit einem Besuch in der Loge beeindrucken.

Klar ist das Verhalten vom FCK unmoralisch und verabscheuungswürdig. Dresden um den Transfererlös geprellt und im Jahr drauf Dresden Boyd weggeschnappt, da man mehr Gehalt zahlen konnte und u.a. eben auch 400k Ablöse hinblättern konnte. Überhaupt beruht der aktuelle Erfolg der Roten doch auf wirtschaftlicher Stärke die man sich ergaunert hat und sich nun dafür abfeiert. Denke Fritz Walter würde sich im Grab umdrehen bzgl diesen Methoden. Moral gibt es eben nicht, wenn es um Geld geht. Ich freue mich auf jeden Fall nicht gegen deren U23 spielen zu müssen.

Warum gehst du zum FKP? Deine Stadt, dein Verein, deine Heimat? Dies sollten auch Gründe für ein Sponsoring sein plus die lokale gesellschaftliche Loyalität und Verpflichtung der firmenansässigen Region.
Wenn man Entertainment und super tollen Hochglanz Fußball sehen will muss man eben Champions League schauen, oder sich Karten für Bayern, Paris, City, Liverpool und Co kaufen. Andere Optionen sind Hollywood Filme, oder Zirkus.
Leider ist der Fußball, gerade höherklassig, bereits zu einem Zirkus verkommen. Brot und Spiele.
Alleine die kommende WM... Menschenrechte, Moral Ökologie? Irgendwas? Money Money Money

Wo Geld ist ist Erfolg, wo Erfolg ist kommen Zuschauer. So ist es eben.

Lass große Unternehmen wie Profine oder Dr. Theiss Naturwaren mal ruhig selbst entscheiden wofür sie ihr Geld ausgeben. Aufgrund des durchaus vorhandenen unternehmerischen Erfolgs bin ich mir sicher dass diese Menschen stets den Erfolg ihres Unternehmens im Sinn haben und Investitionen nach bestem Wissen und Gewissen tätigen und auf deine, wo auch immer herkommende, Expertise nicht angewiesen sind.

BlueBull1903
Profispieler
Beiträge: 771
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 16:40

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon BlueBull1903 » Sa 25. Jun 2022, 14:56

hotic hat geschrieben:Ist heute jemand in Speyer?


Kein Liveticker seitens des Vereins. Und wir wollen mit Trier und anderen Vereinen mithalten?
Diese Euphorie wird man hier in Pirmasens nicht bekommen, egal ob man vorne mitspielt.

Profiler
Auswahlspieler
Beiträge: 303
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 09:29

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon Profiler » Sa 25. Jun 2022, 16:40

Lieber Talla,
Da bin ich wohl nicht der einzige der keine Ahnung hat.
Ich bin der Meinung das weit aus mehr möglich wäre an Sponsoren zu generieren und man anderen Konzepten denen auch andere Möglichkeiten zu bieten als Plattform.

Hier eine kleine Liste an Kandidaten aus der jüngsten Vergangenheit für die den Verein da öffentlich vertreten könnten und da gibt es noch viele mehr.

Jens Schaufler, Mister FKP
Miguel Carvalho Pokalheld, Unternehmer
Patrick Hildebrandt, Ex Geschäftsführer
Marco Laping, Unternehmer und mehrere Kontakte als Profispieler und Trainer
Axel Roos, Unternehmer und EX FKPler
Benjamin Auer, Unternehmer, Ex Spieler bekannter Profi
Attila Baum Urgestein, Unternehmer
Karsten Schug, Bänker mit Strahlkraft
Thomas Riedl, Deutschland weit bekannt. Vater schon FKPler gewesen
Daniel Kläs, Pirmasener Ex Profi
Sebastian Reich,Pokalheld FKPler und Unternehmer

Diese Ehemaligen Spieler stellen alles etwas da in der Öffentlichkeit rund um das Umfeld des FKPs.
Mit Sicherheit ein Ansehen bei Sponsoren oder einem sportlichem Austausch.

Profiler
Auswahlspieler
Beiträge: 303
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 09:29

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon Profiler » Sa 25. Jun 2022, 16:43

BlueBull1903 hat geschrieben:
hotic hat geschrieben:Ist heute jemand in Speyer?


Kein Liveticker seitens des Vereins. Und wir wollen mit Trier und anderen Vereinen mithalten?
Diese Euphorie wird man hier in Pirmasens nicht bekommen, egal ob man vorne mitspielt.


1:0 Sieg laut Fußball.de

Edit: durch Eigentor, Facebookseite

hotic
Nationalspieler
Beiträge: 4214
Registriert: So 2. Okt 2005, 11:02

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon hotic » Sa 25. Jun 2022, 22:42

Leider null Info über das Spiel ,keine Aufstellung, kein kleiner Bericht.
Kann aber natürlich auch sein , das es sowieso niemanden interessiert.
1:0 durch Eigentor hört sich nicht nach Offensiv Spektakel an

Talla70
Profispieler
Beiträge: 567
Registriert: Mo 17. Apr 2006, 18:00

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon Talla70 » So 26. Jun 2022, 00:50

Profiler hat geschrieben:Lieber Talla,
Da bin ich wohl nicht der einzige der keine Ahnung hat.
Ich bin der Meinung das weit aus mehr möglich wäre an Sponsoren zu generieren und man anderen Konzepten denen auch andere Möglichkeiten zu bieten als Plattform.

Hier eine kleine Liste an Kandidaten aus der jüngsten Vergangenheit für die den Verein da öffentlich vertreten könnten und da gibt es noch viele mehr.

Jens Schaufler, Mister FKP
Miguel Carvalho Pokalheld, Unternehmer
Patrick Hildebrandt, Ex Geschäftsführer
Marco Laping, Unternehmer und mehrere Kontakte als Profispieler und Trainer
Axel Roos, Unternehmer und EX FKPler
Benjamin Auer, Unternehmer, Ex Spieler bekannter Profi
Attila Baum Urgestein, Unternehmer
Karsten Schug, Bänker mit Strahlkraft
Thomas Riedl, Deutschland weit bekannt. Vater schon FKPler gewesen
Daniel Kläs, Pirmasener Ex Profi
Sebastian Reich,Pokalheld FKPler und Unternehmer

Diese Ehemaligen Spieler stellen alles etwas da in der Öffentlichkeit rund um das Umfeld des FKPs.
Mit Sicherheit ein Ansehen bei Sponsoren oder einem sportlichem Austausch.


Ich versuche es mal ganz laaaaangsam zu erklären. Ich bin selbst Unternehmer. Es gibt so viele Unbekannte wie Energiemehrkosten, Mitarbeiter die auf der Matte stehen und meinen: Chef, 8% Inflation, wie wäre es da mit einem Gehaltsausgleich, weitere Unbekannte, sowie Umsatzrückgang in den Coronajahren, der erst wieder aufgefangen werden muss und weitere Ängste wie z.B. wieder ein Lockdown durch unseren Klabauterbach, der für den Herbst schon wieder droht. Eine Firma überlegt sich dann schon, ob ein fünfstelliger Betrag investiert werden kann.

Und zu Deinen Profis sage ich nur:
Benjamin Auer - Mainz 05, FCK, Alemannia Aachen: Warum also nicht die unterstützen???
Thomas Riedl, u.a. BVB - warum nicht die???
Axel Roos: eigentlich FCKler, war nur kurz beim FKP als Teammanager, ist aus Nünschweiler. Was hat er mit dem FKP am Hut?
Karsten Schug: Sparkasse Kusel - warum soll die den FKP unterstützen?
Marco Laping: FC Saarbrücken, Waldhof Mannheim, kurzes Gastspiel FKP

Du motzt immer nur - ruf doch die Leute selbst an.

Selbst der FCK hat vor zwei Jahren einen Sponsorenschwund gehabt, In der Südpfalz gibt es aus Dierbach einen FCK-Fanatiker, der sich in den Firmen die Hacken wund lief - absolut ohne Erfolg...
Mehr als das ist nicht geblieben
https://web2.cylex.de/reviews/viewcompanywebsite.aspx?firmaName=zukunftsinitiative+fck&companyId=13573633

export 05
Lebende Legende
Beiträge: 10315
Registriert: Mi 29. Jul 2009, 12:20

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon export 05 » So 26. Jun 2022, 20:30

Denke es ist legitim dass ich meine Meinung äußere.
Nur weil man als Unternehmen Gewinne erzielt, heißt es ja nicht gleichzeitig das alle Entscheidungen richtig sind. Ggf hat man auch Geld übrig und gönnt sich Spielerein.


An sich aber auch nicht der richtige Thread.

1:0 bei einem Verbandsligisten hört sich mau an. Wie immer aber auch Testspiele. Schade dass es keine wirklichen Infos zu dem Spiel gibt.

Euphorie wird man nur über die Runde entfachen können. Für von vorne rein sind diverse Sachen nicht gegeben.
Gespannt, ob Gries mit dem Kader die Wende von Reagieren auf Agieren hinbekommen wird. Wir waren ja sowas von Torungefährlich. Nur weil man jetzt OL spielt, wird man nicht Tore wie am Fließband erzielen. Man denke auch an das Pokalspiel gegen LU.
Aktuell sehe ich Schott stärker als uns.

Profiler
Auswahlspieler
Beiträge: 303
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 09:29

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon Profiler » Mo 27. Jun 2022, 08:52

Es wurden 22 verschiedene Spieler eingesetzt.
2. Halbzeit hauptsächlich u23 Spieler außer Gries und Barth. Da Spieler mit Urlaub fehlten.
Ungeordnetes Spiel von beiden Mannschaften bei sehr heißen Temperaturen. Mehr weiß ich leider auch nicht.

Erste Trainingswoche wird man taktisch noch nicht viel herausgearbeitet haben. War wohl eher eine Konditionseinheit.

Tito
Weltklassespieler
Beiträge: 1084
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:00

Re: Oberliga 2022/2023

Beitragvon Tito » Mi 29. Jun 2022, 15:49

In der Nord könnte also noch Salmrohr dazu kommen

"Spielt die Fußball-Oberliga bald doch mit 23 Mannschaften? Schiedsgericht muss entscheiden"

Rhein-Zeitung PLUS Artikel
https://www.rhein-zeitung.de/sport/fussball-regional/oberliga-rheinland-pfalz-saar_artikel,-spielt-die-fussballoberliga-bald-doch-mit-23-mannschaften-schiedsgericht-muss-entscheiden-_arid,2422617.html


Zurück zu „Oberliga & Pokalwettbewerbe 2022/2023“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste