15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Mentis
Profispieler
Beiträge: 866
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: 15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Beitragvon Mentis » So 6. Nov 2022, 22:12

Hammerhart hat geschrieben:Was mir fehlt ist die Selbstkritik nach Siegen trotz unterirdischer Leistung.


Martin Gries ist doch gerade ein Trainer, der auch nach Siegen kritische Aspekte anspricht. Da muss man sich nur mal seine Interviews nach den Spielen anhören. Das ist zumindest mein Eindruck.

Frontman
Auswahlspieler
Beiträge: 218
Registriert: So 5. Dez 2021, 19:22

Re: 15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Beitragvon Frontman » Mo 7. Nov 2022, 12:15

Also jetzt wieder Reitz im Tor, laut PZ von heute.
Erst mal finde ich gut, dass er wieder dabei und bereit ist. Reitz ist der Beste von den Dreien.
Jetzt kommt ein Aber: das Ganze wurde schlecht verkauft und vorbereitet, jedenfalls nach außen, und das ist ja durchaus ein Punkt auf den die Spieler auch schauen.
Reitz trainiert anscheinend ab jetzt wieder voll mit. Vorher nicht. Und ist dann direkt im Tor. Für Schulz sicherlich keine angenehme Situation und es würde mich nicht wundern , wenn er schon in der Winterpause die Segel streicht. So schlecht war er die Wochen zuvor jetzt wirklich nicht, dass man so mit ihm umgehen muss.
Oder ist er nach Grüni und Krob der nächste der abgestraft wird, weil er in der Zeitung Klartext gesprochen hat?
Sorry, ich find die ganze Situation schlecht gemacht, auch wenn Reitz für mich die Nr. 1 ist.

Mentis
Profispieler
Beiträge: 866
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:15

Re: 15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Beitragvon Mentis » Mo 7. Nov 2022, 12:38

Frontman hat geschrieben:Also jetzt wieder Reitz im Tor, laut PZ von heute.
Erst mal finde ich gut, dass er wieder dabei und bereit ist. Reitz ist der Beste von den Dreien.
Jetzt kommt ein Aber: das Ganze wurde schlecht verkauft und vorbereitet, jedenfalls nach außen, und das ist ja durchaus ein Punkt auf den die Spieler auch schauen.
Reitz trainiert anscheinend ab jetzt wieder voll mit. Vorher nicht. Und ist dann direkt im Tor. Für Schulz sicherlich keine angenehme Situation und es würde mich nicht wundern , wenn er schon in der Winterpause die Segel streicht. So schlecht war er die Wochen zuvor jetzt wirklich nicht, dass man so mit ihm umgehen muss.
Oder ist er nach Grüni und Krob der nächste der abgestraft wird, weil er in der Zeitung Klartext gesprochen hat?
Sorry, ich find die ganze Situation schlecht gemacht, auch wenn Reitz für mich die Nr. 1 ist.


Ganz so nebenbei hat ein Trainer oder eine sportliche Leitung natürlich jederzeit das Recht, Spieler "abzustrafen", wie Du es nennst, oder zu "sanktionieren", wenn entweder neben dem Platz irgendwas passiert oder die Leistungen und der Einsatz im Training nicht passen. Das ist genau das, was in der vergangenen Saison unter Kevin Stotz wohl leider nicht passiert ist. Ich betone aber auch: Ich bin nicht im Training dabei, kenne keinerlei Gründe, warum auf der Torhüter-Position so entschieden wurde. Martin Gries wird seine Gründe haben.

Ganz grundsätzlich finde ich es gut, wenn Benjamin Reitz wieder voll zur Verfügung steht. Wenn er nun auch wieder voll trainiert, was ich auch nicht weiß, haben wir einen Top-Keeper zurück, der uns sicherlich jederzeit weiterhilft. Gut möglich, dass Jan Schulz in der Winterpause gehen möchte. Hier muss man mal schauen, da er ja noch Vertrag hat. Ist beim FKP zwar nie ein großes Hindernis, aber vielleicht kommen ja noch ein paar Euro von einem Oberliga- oder Verbandsligaverein rum.

Absolute Zustimmung, Frontman, was das Thema "verkaufen" angeht. Es spricht ja nichts dagegen, zu sagen: Aufgrund von Trainingsleistung (oder was auch immer) haben wir uns für Benjamin Reitz entschieden. Martin Gries hat im Video nach dem Spiel zwar ein bisschen was zur Torhüter-Position gesagt, aber man hätte früher offen kommunizieren können. Obwohl man, und auch das gestehe ich dem Verein zu, natürlich immer darauf achten muss, dass Internes auch intern bleibt, weshalb ich durchaus verstehe, warum man sich dazu entschieden hat, sich etwas bedeckter zu halten.

Sei es drum. Entscheidung pro Benjamin Reitz ist nun gefallen. Hoffentlich eine Entscheidung auf Dauer und somit das Thema alsbald erledigt.

BlueBull1903
Profispieler
Beiträge: 904
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 16:40

Re: 15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Beitragvon BlueBull1903 » Mo 7. Nov 2022, 12:46

Ich kann den Schreiblingen hier leider nur Recht geben. Eine richtige Euphorie wurde nach dem Abstieg und dem verlorenen Pokalspiel nie entfacht.
Ich weiß auch nicht ob uns ein Aufstieg gut tun würde. Momentan spielen wir echt nicht gut. Am Wochenende war es einfach so, dass du auf 2 bzw. 3:0 stellen kannst. Ihr fehlt einfach die nötige Abgezocktheit vor der gegnerischen Hütte. Wenn ich schon Probleme mit dem Spiel mit dem Ball habe muss ich wenigstens versuchen solche Spiele an Land zu ziehen. Wir haben aus den letzten 4 Spielen gerade mal 5 Punkte geholt. Alles gegen Mannschaften die gegen den Abstieg kämpfen. Das gibt mir schwer zu Denken.

Jetzt holt man sich zudem wieder Reitz ins Tor. Wieso vertraut man nicht wieder Schulz, der es doch gut gemacht hat? Hier macht man sich nur wieder ein Fass auf.
Reitz ist ein guter Torwart, das steht außer Frage, aber wie kam es nun dazu?
Intern gibt es jetzt einen Zweikampf um Platz zwei zwischen Bart und Schulz. Ich gehe davon aus, dass man einen von beiden los werden möchte im Winter. Alles andere würde für mich kein Sinn machen.
Nach der letzten Runde, wo es wohl einige Streitigkeiten im Team gab nun das nächste Fass.
Ich glaube mittlerweile das wir am Ende noch nicht mal unter die ersten beiden Plätze kommen. Die Brut kommt uns auch immer näher.

Zu dir Hammerhart: Gries spricht Sachen doch an, auch wenn Sie ihm nicht gefallen. Was erwartest du von ihm? Er kann sich wenigstens ausdrücken und redet nichts schön wie seine Vorgänger Stotz und Fischer.

Bulldog
Nationalheld
Beiträge: 2611
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Beitragvon Bulldog » Mo 7. Nov 2022, 17:59

BlueBull1903 hat geschrieben:Ich weiß auch nicht ob uns ein Aufstieg gut tun würde.

Diese Frage beschäftigt mich auch schon länger.

Von dem mal abgesehen, dass wir derzeit nicht in der Form sind um daran überhaupt zu denken,
glaube ich nicht, dass wir in der RL ohne die Mannschaft auf einigen Positionen zu verstärken,
überhaupt bestehen könnten. Ohne das endet das in Frust und Abstieg und ob das dann jedem
gefällt, ich habe starke Zweifel.

Wenn man sich Trier oder Worms anschaut, wie die um den Klassenerhalt kämpfen müssen und
das, so schätze ich, bei einem mindestens doppelt so hohen Budget wie wir es im letzten Jahr
in der RL zur Verfügung hatten. Abgesehen von der sportlichen Seite muss man sich dann wirklich
die Frage stellen, könnten wir das überhaupt stemmen.

BlueBull1903
Profispieler
Beiträge: 904
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 16:40

Re: 15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Beitragvon BlueBull1903 » Di 8. Nov 2022, 08:10

Bulldog hat geschrieben:
BlueBull1903 hat geschrieben:Ich weiß auch nicht ob uns ein Aufstieg gut tun würde.

Diese Frage beschäftigt mich auch schon länger.

Von dem mal abgesehen, dass wir derzeit nicht in der Form sind um daran überhaupt zu denken,
glaube ich nicht, dass wir in der RL ohne die Mannschaft auf einigen Positionen zu verstärken,
überhaupt bestehen könnten. Ohne das endet das in Frust und Abstieg und ob das dann jedem
gefällt, ich habe starke Zweifel.

Wenn man sich Trier oder Worms anschaut, wie die um den Klassenerhalt kämpfen müssen und
das, so schätze ich, bei einem mindestens doppelt so hohen Budget wie wir es im letzten Jahr
in der RL zur Verfügung hatten. Abgesehen von der sportlichen Seite muss man sich dann wirklich
die Frage stellen, könnten wir das überhaupt stemmen.


Aus der aktuellen Mannschaft sehe ich höchstens bei 6-7 Spielern das nötige Potenzial, bei einem möglichen Aufstieg die Klasse zu spielen.
Daher würde der Aufstieg einfach zu früh kommen. Ich glaub, wie bereits geschrieben, dass wir es auch nicht schaffen.

Weitere Fragen die mich seit gestern beschäftigen. Was ist mit unseren beiden Torwarten, die bisher die Runde gespielt haben, Bart und Schulz. Nehmen Sie es so hin, dass ihnen Benjamin Reitz aus dem Nichts vor die Nase gesetzt wird. Die Stimmung wird wahrscheinlich nicht gut sein, diese überträgt sich sicherlich auch auf die Feldspieler.
Wie gehen diese mit der vorhandenen Situation um? Müssen Sie nun auch befürchten, dass wenn Sie mal ein schlechtes Spiel machen, von der Bildschirmfläche verschwinden? Offen und ehrlich wurde das Thema Torwart nicht kommuniziert, ich kann mich auch nichts damit identifizieren, da ich finde Schulz hat eine gute bis sehr gute Runde gespielt.

Wie ist generell die Stimmung im Lager? Glaubt man an den Aufstieg, will man mit allen Mitteln hoch?

Bulldog
Nationalheld
Beiträge: 2611
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:16

Re: 15. Spieltag: FSV Jägersburg - FK Pirmasens

Beitragvon Bulldog » Di 8. Nov 2022, 10:14

Das mit der Stimmung wissen wir nicht. Das sind lediglich nur Vermutungen von Dir.
Die sportlich Verantwortlichen wollen, was Schulz betrifft, nichts sagen und ich finde
es muss nicht immer alles nach außen getragen werden. Es ist ihr gutes Recht auch mal
zu schweigen.


Zurück zu „Archiv Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar 2022/2023“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste